Werbung

Nachricht vom 23.01.2022    

Inselfreunde spenden an die Inselgemeinschaft Niederbieber

Über ein besonderes Weihnachtsgeschenk konnte sich der Vorstand der Inselgemeinschaft Niederbieber freuen, als er während der Weihnachtsfeier erfuhr, dass die Inselfreunde das neue Vorhaben der Inselgemeinschaft mit einem Gasbräter unterstützen möchten.

Links: Sascha Wendland (1. Vorsitzender Inselfreunde Niederbieber) rechts: Sandra Kirch (2. Vorsitzende Inselgemeinschaft Niederbieber). Foto: privat

Neuwied. „Dank unserer passiven Mitglieder war es uns möglich, auch in diesem Jahr die Inselgemeinschaft wieder mit einer Sachspende zu unterstützen", so der Vorsitzende der Inselfreunde, Sascha Wendland. Wie genau das neue Vorhaben der Inselgemeinschaft aussehen wird, werden diese noch in einer separaten Mittelung informieren. Nachdem die Inselfreunde auf ihrer Facebook-Seite auf die Spendenübergabe hingewiesen haben, hat sich ein Mitglied der Inselfreunde beim Vorstand gemeldet und hat die Spendensumme erhöht. So konnten die Inselfreunde nachträglich auch noch zwei Kaffeemaschinen und zwei Doppelwaffeleisen spenden.

Mitglied werden, Tradition aufrechterhalten und Gutschein gewinnen
Möchten auch Sie die Arbeit der Inselfreunde Niederbieber e.V. unterstützen, dann schauen Sie auf der Facebook-Site der Inselfreunde vorbei. Die Inselfreunde freuen sich über neue passive und aktive Unterstützer. Der Jahresbeitrag beträgt zehn Euro. Unter allen neuen Mitgliedern, die bis zum 1. August Mitglied werden, verlost der Vorstand der Inselfreunde jeweils drei All-you-can-eat Gutscheine vom Restaurant La Flamme in Niederbieber. Die drei Gewinner werden auf der Jahreshauptversammlung Ende August 2022 gezogen.




Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Jedem Sayn Tal": Viel Betrieb auf zwei Rädern

Selters/Bendorf. Offiziell eröffnet wurde die 29. Veranstaltung "Jedem Sayn Tal", nach dem ökumenischen Gottesdienst und ...

Rollstuhlfahrer in Neuwied beschädigt Reifen von Pkw - Polizei eröffnet Strafverfahren

Neuwied. Ein eher untypischer Fall von Sachbeschädigung beschäftigte am Samstagabend die Polizei in Neuwied. Gegen 21 Uhr ...

Dreister Fahrraddiebstahl in Kleinmaischeid: Polizei sucht Zeugen

Kleinmaischeid. Am heutigen Sonntag (16. Juni) ereignete sich zwischen 10.58 Uhr und 11.05 Uhr in der Straße "Schulbitz" ...

Feuerwehren aus dem Westerwald erkämpften sich Titel als Landesmeister RLP in Selters

Selters. In diesem Jahr hatten die Feuerwehren Krümmel-Sessenhausen und Ötzingen die ehrenvolle Aufgabe, die Landesmeisterschaft ...

Schlägerei und Diebstahl auf Erpeler Kirmes - Polizei sucht Zeugen

Erpel. In der Nacht zum heutigen Sonntag (16. Juni), gegen 3.20 Uhr, wurde der Polizei eine Schlägerei auf der Kirmes in ...

Vater und Sohn randalieren in Gaststätte in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Gegen 2.20 Uhr am frühen Sonntagmorgen (16. Juni) erreichte die Polizei Linz ein Notruf aus einer Gaststätte ...

Weitere Artikel


Stadtrat Bad Honnef tagt

Bad Honnef. Um den Besucherverkehr zu regeln, ist es erforderlich, dass die Besucher sich bei der Verwaltung anmelden - Kontakt: ...

Deutsche Rote Kreuz - Blutspenden im Februar

Region. Unter ärztlicher Aufsicht wird Ihnen 500 Milliliter Blut entnommen. Nach wenigen Tagen hat Ihr Körper den Blutverlust ...

Wahl von Grundstück und Grundriss - erste Entscheidung über das Haus

Region. Die Lage zu anderen Gebäuden, großen Bäumen und Grünflächen nimmt durch Lichtverhältnisse, Zufahrtsmöglichkeiten ...

Kind auf Zebrastreifen angefahren und alkoholisierter Autofahrer

Verkehrsunfall mit verletztem Kind
Neustadt. Am 21. Januar, gegen 13:15 Uhr, kam es in der Wiedtalstraße in Neustadt/Wied ...

Deichstadtvolleys lernen beim Tabellenführer Allianz MTV Stuttgart

Neuwied. In 67 Minuten 3:0 zu verlieren zählt sicher nicht zu den Lieblingserfahrungen eines Volleyballteams, doch haben ...

Schulsozialarbeit - Unterstützung der Schulen in der Pandemie

Neuwied. „Schulsozialarbeiter ergänzen die Teams an den Schulen und unterstützen die gesamte Schulgemeinschaft, vor allem ...

Werbung