Werbung

Nachricht vom 21.01.2022    

Deichstadtvolleys können vor Publikum spielen

Gute Nachrichten für die Sport- und Volleyballfans in der Region Neuwied: Schon zum nächsten Heimspiel am 29. Januar um 19 Uhr gegen den Nachbarn VC Wiesbaden sind wieder Zuschauer in der Sporthalle des Rhein-Wied-Gymnasiums willkommen. Dies allerdings unter strengen Auflagen.

Bei den Deichstadtvolleys freut man sich wieder auf immunisierte und getestete Fans aus der Region. Foto: Jörg Niebergall

Neuwied. Das Land Rheinland-Pfalz hat die derzeit gültige 29. Coronaschutz-Verordnung in den letzten Tagen insofern angepasst, als Großveranstaltungen mit bis zu 1.000 Zuschauern durchgeführt werden können, sofern der Veranstalter Gewähr leistet, dass nur Zuschauern aus der Region des Veranstaltungsortes der Zutritt gestattet wird. Dies hat der VC Neuwied’77 aufgriffen und auch sein Hygiene- und Zuschauerkonzept entsprechend angepasst.

Zugelassen sind nur „geboosterte“ und vollständig geimpfte Personen mit zusätzlichem, tagesaktuellem Bürgertest. Von der Impfpflicht ausgenommen sind insgesamt bis zu 25 Jugendliche im Alter zwischen 12 und 17 Jahre - jedoch müssen auch diese einen tagesaktuellen Bürgertest nachweisen und im Vorfeld per Mail angemeldet werden (info@deichstadtvolleys.de). Kinder unter 12 Jahre und 3 Monaten benötigen ebenfalls einen tagesaktuellen Bürgertest.



Eine verpflichtende Kontaktverfolgung ist per Luca-App oder schriftlicher Datenerfassung im Eingangsbereich eingerichtet.

Eintrittskarten werden ausschließlich über die Ticketing-Plattform www.vereinsticket.de an Personen mit Wohnsitz in den Landkreisen Neuwied, Altenkirchen, Mayen-Koblenz und der kreisfreien Stadt Koblenz verkauft, eine Abendkasse wird aus gegebenem Anlass nicht angeboten. Bedauerlicherweise schließt das Regionalkonzept auch den Zugang für Gästefans aus.

Am Einlass erfolgt eine Ausweiskontrolle und die Überprüfung des Immunitäts-/Boosterstatus sowie des zusätzlichen tagesaktuellen Bürgertests. In der gesamten Halle besteht Maskenpflicht, dafür entfällt das Abstandsgebot. (hw)




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Deichstadtvolleys Neuwied  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Rollitennis Windhagen veranstaltet rheinland-pfälzische Rollstuhltennis-Meisterschaft

Windhagen. Von ursprünglich 26 Teilnehmenden traten letztendlich doch noch 24 Spieler an, um für die DTB-Race Punkte zu sammeln. ...

Deichstadtvolleys in Stuttgart überfordert - 3:0 Niederlage

Neuwied/Stuttgart. Ein Neuwieder Fan hatte sich im Vorfeld der Begegnung der Mühe unterzogen, die Bundesligaerfahrung beider ...

Novemberblues … bei den Deichstadtvolleys

Neuwied. Es war ein kühler, unfreundlicher Novembertag, das Spiel der Gastgeberinnen trug auch nicht dazu bei, der etwas ...

Erfolgreiches Tennisjahr für den Rollitennis e.V. aus Windhagen

Windhagen. In der gemischten Erwachsenengruppe konnte sich Christian Burg mit 975 Punkten vor Dominik Lust (470 Punkte) behaupten. ...

Deichstadtvolleys: Rote Raben im Anflug auf Neuwied

Neuwied. In Rheinland-Pfalz ist die Eliteliga nur bei den Deichstadtvolleys zu genießen. Am Mittwoch, dem 30. November, präsentieren ...

Deichstadtvolleys verlegen LOTTO-Derby gegen Suhl

Neuwied. Grund für die Bitte um Verlegung war, dass der VfB Suhl LOTTO Thüringen kurz vor dem ursprünglichen Termin (17. ...

Weitere Artikel


Offene SRC Clubmeisterschaft Skilanglauf in Mademühlen

Neuwied. Der SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. hatte vor zwei Jahren einer seiner drei Skidoos extra im Container der Hui Wäller ...

Kinderkino zeigt „Felix - ein Hase auf Weltreise“

Neuwied. Es ist der 84-minütige liebevolle gestaltete Zeichentrickfilm „Felix - ein Hase auf Weltreise“ zu sehen, eine Adaption ...

Sascha Wirtz neuer Trainer der SG Ellingen/Bonefeld/Willroth

Ellingen/Bonefeld/Willroth. „Unser Ziel war es, vor dem Start der Wintervorbereitung einen neuen Cheftrainer zu präsentieren. ...

Bad Honnef AG ist wieder Top-Lokalversorger Strom und Gas

Bad Honnef. Aktuell sind eben die Versorger gefordert, die den Verbrauchern die Grundversorgung sichern und Bestandskunden ...

Mehrere Sicherstellungen von Betäubungsmitteln

Neuwied. Gegen 22 Uhr stellten die Beamten der Neuwieder Polizei auf dem Parkplatz des Abenteuerspielplatzes in der Bimsstraße ...

Rettet Nonnenwerth: Demonstration am Montag, 24. Januar

Bad Honnef. Nach dem Treffen bewegt sich der Versammlungsaufzug über die Fußgängerbrücke der Rheinpromenade auf folgendem ...

Werbung