Werbung

Nachricht vom 19.01.2022    

Michael Leibauer ist Polizei-Bezirksbeamter für Neuwieder Stadtteile

Bereits seit dem Jahreswechsel ist Polizeihauptkommissar Michael Leibauer als neuer Bezirksbeamter der Polizei für die Neuwieder Stadtteile Feldkirchen und Irlich sowie die Ortsgemeinde Leutesdorf tätig. Er tritt die Nachfolge von Polizeihauptkommissar André Volk an, der Verkehrssicherheitsberater bei der Polizeiinspektion Neuwied wurde.

Michael Leibauer (Mitte) ist neuer Polizei-Bezirksbeamter für die Neuwieder Stadtteile Feldkirchen, Irlich und Leutesdorf. Foto: Polizei

Neuwied. Die Bezirksbeamten sind Ansprechpartner für Bürger, Institutionen, Verbände sowie Behörden. Sie halten den vertrauensvollen Kontakt zum Bürger, auch im direkten Gespräch und bearbeiten alle anfallenden Straftaten in ihrem Bezirk, mit Ausnahme von Jugenddelikten und schwerer Kriminalität. "Bezirksbeamte kümmern sich vor allem um die kleine und mittlere Kriminalität. Dazu zählen unter anderem Körperverletzungen, Sachbeschädigungen und kleinere Einbrüche", erklärt der Leiter der Neuwieder Polizeiinspektion, Polizeioberrat Matthias Päselt. Darüber hinaus haben Bezirksbeamte auch beratende Funktion, zum Beispiel über Möglichkeiten zur Vorbeugung und Verhinderung von Straftaten. Sobald sich allerdings der Anfangsverdacht für eine Straftat ergibt, ist die Polizei verpflichtet tätig zu werden und hat insbesondere auch der Staatsanwaltschaft die Anzeige vorzulegen.

"Ich freue mich, dass wir mit Michael Leibauer die ideale Besetzung für diese Stelle gefunden haben", so der Leiter der Neuwieder Polizeiinspektion weiter. Michael Leibauer wohnt seit vielen Jahren selbst in Feldkirchen, ist dort tief verwurzelt und das Dienstgebiet und die Bürger sind ihm sehr vertraut. Er kann zudem auf 38 Dienstjahre als Polizeibeamter zurückblicken, von denen er die letzten sechs Jahre bereits im Bezirksdienst bei der Polizei in Straßenhaus tätig und dort für die Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach zuständig war. Zuvor war er über mehrere Jahre im Bereich der Jugendkriminalität eingesetzt.



Telefonisch kann mit Michael Leibauer unter 02631/878-131 während der üblichen Bürozeiten Kontakt aufgenommen werden. Persönliche Terminvereinbarungen sind möglich, Corona bedingt kann es hier allerdings derzeit immer noch zu Einschränkungen kommen. Sprechstunden vor Ort finden dienstags von 14 bis 16 Uhr in den Räumlichkeiten der Altentagesstätte in Feldkirchen statt (bitte auch hier vorab wenn möglich Terminvereinbarung).
(PM Polizeidirektion Neuwied)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sogenannter Dooring-Unfall in Linz am Rhein: 71-jähriger Radfahrer verletzt

Linz am Rhein. Als Dooring-Unfall bezeichnet die Polizei eine Situation, in der ein Fahrzeugführer die Tür just in dem Moment ...

Verkehrsunfallflucht in Bad Hönningen: Polizei sucht flüchtigen Unfallverursacher

Bad Hönningen. Am späten Nachmittag gegen 18.25 Uhr ereignete sich im Kreuzungsbereich der Rudolf-Buse-Straße und der Waldbreitbacher ...

Ferienfreizeit: Großer Andrang auf Seepferdchen-Schwimmkurse in Oberbieber

Neuwied-Oberbieber. Das Hauptaugenmerk der Neuwieder Bürgerstiftung liegt zurzeit auf der Schwimmausbildung. Im Juli und ...

Skull- und Dollenbruch, Linus David! Neuwieder ist bei der Ruder-WM in Kanada dabei

Neuwied. Bürgermeister Peter Jung wünschte Linus David jetzt alles Gute für den Wettkampf und verabschiedete ihn. Am 12. ...

Duo "Manos" zelebrierte den Flamenco in der Ev. Kirche in Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. Pfarrer Martin Hassler begrüßte die Besucher in dem prächtigen spätromanischen Kirchenschiff. Bei Außentemperaturen ...

Bendorfer Freifläche wird zum Outdoor-Atelier: Jugendliche entdecken ihre Kreativität im Graffiti-Workshop

Bendorf. Unter der Anleitung des renommierten Graffiti-Künstlers Alex "Moha" Heyduczek, gestalteten die jungen Teilnehmer ...

Weitere Artikel


Renitente Person an Tankstelle in Unkel

Unkel. Am späten Dienstagabend meldete ein Tankstellenmitarbeiter einer Tankstelle an der B 42 in Unkel, dass sich im Kassen-Verkaufsraum ...

Spiegelunfall in Fahrbahnverengung

Dierdorf. Am Mittwochvormittag kam es in der Selterser Straße im Dierdorfer Ortsteil Brückrachdorf zu einer Verkehrsunfallflucht. ...

Kunst-Projekttag in der Realschule plus Puderbach

Puderbach. Neben körperlichen Aspekten wurden auch Fröhlichkeit, Freundschaft und Freundlichkeit genannt. Schönheit finden ...

VG-Verwaltung Linz: Aufschiebbare Termine möglichst verschieben

Linz. Die Verwaltung sei seit den ersten Tagen der Pandemie immer geöffnet geblieben, betont der Bürgermeister. Es habe nicht ...

Ausbau Kreuzungsbereich Concordiastraße/Ringstraße/Alter Weg in Bendorf

Bendorf. Die Straßenoberfläche des Kreuzungsbereichs befindet sich in einem schlechten Zustand und die Ebenheit der Straße ...

Anmeldefrist für die Feriennaherholung 2022 verlängert

Bad Honnef. Auch in den diesjährigen Sommerferien ist ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für Schulkinder bis zum 13. ...

Werbung