Werbung

Nachricht vom 19.01.2022    

Kulturstadt Unkel soll immer schön sauber bleiben

Sportunterricht und Umweltbewusstsein lassen sich in Unkel trefflich miteinander kombinieren. Den Beweis für die Bewältigung dieses Spannungsbogens nachhaltiger Pädagogik tritt aktuell die Stefan-Andres-Realschule an.

Aus der Not der Corona-Ausnahmesituation machen die Schüler der Stefan-Andres-Schule unter der Leitung von Sportlehrer Christian Wagner eine Tugend und befreien die malerische Rheinpromenade von Unrat. Foto: Kulturstadt Unkel

Unkel. Mit Zangen und Spießen sind die Schülerinnen und Schüler zurzeit an der Rheinpromenade unterwegs, um die malerische Meile der Kulturstadt von Unrat zu befreien. Auf die Idee kamen der Sportfachschaft und das Kollegium rund um Sportlehrer Christan Wagner: Weil der Unterricht Corona bedingt nicht wie gewohnt stattfinden kann, machte der Dozent eine Tugend aus der Not und interessierte seine Schüler für die ökologische Anstrengung.

Während eine Schülergruppe ganz klassisch im Schwimmbad Körper und Geist elastisch hält, betätigt sich die andere Gruppe im Naturschutz. Durch die regelmäßigen Wechsel ist auch sichergestellt, dass alle „Andresianer“ sowohl Sport als auch Ökologie abdecken.

„Ziel ist es, die Schüler dazu zu motivieren, die Promenade aufzuwerten und in diesen Ausnahmezeiten zugleich eine sinnvolle Alternative zum regulären Sport anzubieten“, sagt Christian Wagner, der -ganz Sportler- die Umweltaktion als Wettbewerb gestaltet: alle Klassen von 5 bis 10 werden im Rahmen des Sportunterrichts Abfall sammeln, wer am Ende am meisten aufgelesen hat, erhält einen Preis. Die Goldmedaille für grünes Wirken sozusagen.



Besucher und Bevölkerung dürfte es freuen. Schließlich handelt es sich bei der Rheinpromenade der Kulturstadt um den malerischsten Boulevard am romantischen Rhein. Und das gilt auch im wörtlichen Sinne. Die Stefan-Anderes Schüler machen sauber und die Kulturstadt bleibt sauber.


Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Raubach: Mehrfacher Diebstahl aus Kraftfahrzeugen

Raubach. Bei den Diebstählen wurden die Fahrzeuge durch den bislang unbekannten Täter geöffnet und diverse Gegenstände aus ...

Diebstahl von Schrottsammler in Linz? Polizei bittet um Auskunft

Linz. Der VW Crafter war mit einer großen Menge an Altmetall, Elektrogroßgeräten und sonstigem Schrott beladen. Unter anderem ...

Kleinmaischeider Maimarkt 2022: Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Kleinmaischeid. 2016 hatten die Kleinmaischeider erstmal zum 45. Geburtstag des Spielmannszugs einen Maimarkt veranstaltet ...

Bendorf: Autofahrerin fährt Fußgänger an und flüchtet

Bendorf/Rhein. Die Polizei schildert den Unfall wie folgt: Zum Unfallzeitpunkt wollte die Pkw-Fahrerin den Parkplatz des ...

Husarencorps Grün‐Weiss Linz auf Segel‐Manöver im IJsselmeer

Linz. Kurz nach der Ausfahrt aus dem Hafen wurden unter tatkräftiger Unterstützung der Husaren und fachkundiger Anleitung ...

"Papa Umi" gerettet: Investoren sichern Zukunft der Restaurants in Neuwied und Koblenz

Neuwied / Koblenz. Die insolvente PAPA UMI NEUWIED GmbH & Co. KG wird durch den neuen Investor VIETLOUNGE GmbH und die insolvente ...

Weitere Artikel


Corona: Hospitalisierungsrate nimmt weiter zu

Neuwied. Am heutigen Mittwoch meldet die Kreisverwaltung 103 Neuinfektionen, gleichmäßig verteilt über das gesamte Stadt- ...

Corona kippt auch Bürger-Pflanzaktion im Puderbacher Klimawald

Puderbach. Aufgrund der Vorgaben der 29. Coronabekämpfungsverordnung des Landes RLP wäre eine Durchführung nur mit einem ...

Sperrung des Brieberichwegs in Bad Honnef

Bad Honnef. Der Bereich kann während der Arbeitszeiten von montags bis freitags von 8 Uhr bis 16:30 Uhr nicht befahren werden.

Von ...

Collagen von Ulrich Scheel zum Thema Wiederbewaldung

Bendorf. Ulrich Scheel will als kunstschaffender Bürger mit seinen Möglichkeiten und Mitteln einen Beitrag leisten, auf die ...

Polizei Linz meldet drei Unfallfluchten

Verkehrsunfallflucht
Rheinbreitbach. In der Nacht zum Mittwoch wurde der Polizeiinspektion in Linz ein Verkehrsunfall auf ...

Westerwälder Rezepte: Ein Huhn für drei Mahlzeiten

Dierdorf. Unsere Redakteurin Helmi Tischler-Venter erinnert sich: Meine Großmutter, die den Haushalt führte, ging - ohne ...

Werbung