Werbung

Nachricht vom 18.01.2022    

Digitalisierung und Nachhaltigkeit - zinsgünstige Fördermittel für Investitionen

Digitalisierung und Nachhaltigkeit bestimmen als zentrale Themen unsere Zukunft. Um den Anforderungen gerecht werden zu können, sind besonders in Unternehmen zukunftsweisende Investitionen nötig. Alle, die etwas verändern wollen, können dabei von den zinsgünstigen Möglichkeiten der Förderbanken in Rheinland-Pfalz profitieren. Wie?

Jetzt zinsgünstige Fördermittel nutzen und Zukunft gestalten mit den
Finanzierungsexperten der Sparkasse Neuwied. Foto: Sparkasse

Neuwied. Das Netzwerk der Sparkassen-Finanzgruppe hat die besten Voraussetzungen, individuelle Lösungen für Unternehmen zu finden.

Für Ina Fiedler, Prokuristin der LBBW Mainz, sind die Themen Fördermittel und die dazugehörigen Antragsvoraussetzungen Tagesgeschäft: „Wir sind ein verlässlicher Partner im Fördergeschäft! Viele Unternehmer schenken uns bereits ihr Vertrauen.“ Sie erläutert in der Online-Kundenveranstaltung „Fördermittel – Investitionen zinsgünstig gestalten“ am 3. Februar von 11 bis 12 Uhr, was die Förderlandschaft in Rheinland-Pfalz zu bieten hat.

Mit Beispielen aus der Praxis erklärt Ina Fiedler auf anschauliche Art und Weise die unterschiedlichen Facetten des Fördergeschäfts für mittelständische Unternehmen und erläutert, wie eine schnelle und einfache Beantragung der Zuschüsse in Zusammenarbeit mit der Sparkasse möglich ist.



Alle interessierten Unternehmerinnen und Unternehmer sind herzlich eingeladen – die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter www.sparkasse-neuwied.de/web-seminar.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Anzeige


Vatertag: "24h Grillen" in Ingelbach

Ingelbach. Ab Mittwochabend vor Vatertag stehen alle Grills unter Feuer und ein herrlicher Grillgeruch wird über das Wiedtal ...

Bad Honnef AG: Ergebnisse der Kundenbefragung 2022

Bad Honnef. Nachfolgend einige Ergebnisse:
Kundenservice
Über 88 Prozent der Befragten finden den Kundenservice äußerst ...

Zum 6. Mal härtestes internationales Bier-Qualitätssiegel für die Westerwald-Brauerei

Hachenburg. Jubelstimmung in Hachenburg: Zum sechsten Mal in Folge wurde die Westerwald-Brauerei mit dem härtesten internationalen ...

Westerwald Brauerei läutet die Festbier-Zeit ein

Hachenburg. Das saisonale Hachenburger Festbier ist ab sofort wieder im gut geführten Getränkehandel in Flasche, Partyfass ...

„Steig Alm“ in Bad Marienberg, das kleine Stück Alpen im Westerwald

Bad Marienberg. Gut erreichbar zwischen den Metropolen Frankfurt und Köln, bietet das Hotel alles, was man von einem inhabergeführten ...

35 neue Elektro-Corsa für das „Team Conze“ in Roth

Roth. „Join Team Conze“ heißt so viel wie: „Tritt dem Team Conze bei“. Die insgesamt 35 seit Ende April mit der Aktion „Team ...

Weitere Artikel


Westerwälder Rezepte: Ein Huhn für drei Mahlzeiten

Dierdorf. Unsere Redakteurin Helmi Tischler-Venter erinnert sich: Meine Großmutter, die den Haushalt führte, ging - ohne ...

Polizei Linz meldet drei Unfallfluchten

Verkehrsunfallflucht
Rheinbreitbach. In der Nacht zum Mittwoch wurde der Polizeiinspektion in Linz ein Verkehrsunfall auf ...

Collagen von Ulrich Scheel zum Thema Wiederbewaldung

Bendorf. Ulrich Scheel will als kunstschaffender Bürger mit seinen Möglichkeiten und Mitteln einen Beitrag leisten, auf die ...

Frank Potthast verabschiedet sich vom Jobcenter in den Ruhestand

Neuwied. Zwischen ehrenamtlichem Engagement und Plänen für die Freizeit gibt es für den Neu-Ruheständler Potthast immer noch ...

Zeugenaufruf zu Verkehrsunfall und Verkehrsunfallflucht

Windhagen. Am Freitag ereignete sich im Zeitraum von 15:50 Uhr bis 16:05 Uhr in der Hauptstraße in Windhagen eine Verkehrsunfallflucht. ...

Vorbereitende Maßnahmen zur Sanierung der Stützmauer an der L 255 in Altwied

Altwied. Der Verkehr wird durch eine Ampelanlage geregelt.

Die Einmündung der Gemeindestraße „Kümmelsbergweg“ in die ...

Werbung