Werbung

Nachricht vom 18.01.2022    

Erneut Auszeichnung für städtisches IT-Amt

Das städtische IT-Amt hat sich an einem bundesweiten Wettbewerb der Düsseldorfer Firma Syntetics beteiligt und dabei den zweiten Platz belegt. IT-Amtsleiter Gerhard Wingender konnte einen Pokal und einen Gewinnerscheck in Empfang nehmen. Der Pokal bleibt im Hause, der Scheck in Höhe von 100 Euro wurde direkt weitergereicht.

Neuwieds Oberbürgermeister Jan Einig (rechts) freut sich über die Leistungsfähigkeit des IT-Amts. Dessen Leiter Gerhard Wingender präsentiert den Pokal, den sein Team für den zweiten Wettbewerbsplatz erhielt. Foto: Stadt Neuwied

Neuwied. Spendenempfänger ist der Verein Sonnenschein, Freunde und Förderer der Kinderklinik des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth Neuwied.

Zum Hintergrund: Die Stadtverwaltung Neuwied nutzt für die Dokumentation ihrer IT-Infrastruktur das Synetics-System „i-doit“. Das besitzt zwei Vorteile. Zum einen kann es durch sogenannte „Add-ons“ erweitert und an spezielle Bedürfnisse der Nutzer angepasst werden, zum anderen kann der Nutzer selbst diese „Add-ons“ erstellen - entsprechendes technisches Know-how vorausgesetzt. Und das besitzt das IT-Amt der Stadtverwaltung Neuwied. Das bewies es mit seinem zum Syntetics-Wettbewerb eingereichten „Add-on“, mit dem es Rang zwei belegte. Es war übrigens die bereits dritte erfolgreiche Teilnahme des städtischen IT-Amts an einem Wettbewerb.



Joachim Winkler, Synetics-Geschäftsführer, betonte: „Wir freuen uns sehr, der Stadt Neuwied als Gewinnerin unseres i-doit Add-on Software Award 2021 gratulieren zu dürfen. Das beweist einmal mehr, dass eine Kooperation zwischen Anwender und Anbieter auf Augenhöhe möglich ist und für alle Beteiligten zu deutlichen Mehrwerten führt. Wir danken den Mitarbeitern des städtischen IT-Amts für die offene und kritische Begleitung in diesem Sinn."

Oberbürgermeister Jan Einig sieht das IT-Amt erfolgreich aufgestellt, wovon auch zahlreiche Auszeichnungen im Ausbildungsbereich zeugten. Zusätzlich freue es ihn, dass das IT-Team das Preisgeld für einen sozialen Zweck spendete. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Marienhausen: Körperverletzung und Widerstand gegen Beamte bei Kirmesbesuch

Marienhausen. Bei Schlichtungsversuchen kam es letztlich zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines 20-jährigen Geschädigten. ...

Raubach: Mehrfacher Diebstahl aus Kraftfahrzeugen

Raubach. Bei den Diebstählen wurden die Fahrzeuge durch den bislang unbekannten Täter geöffnet und diverse Gegenstände aus ...

Diebstahl von Schrottsammler in Linz? Polizei bittet um Auskunft

Linz. Der VW Crafter war mit einer großen Menge an Altmetall, Elektrogroßgeräten und sonstigem Schrott beladen. Unter anderem ...

Kleinmaischeider Maimarkt 2022: Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Kleinmaischeid. 2016 hatten die Kleinmaischeider erstmal zum 45. Geburtstag des Spielmannszugs einen Maimarkt veranstaltet ...

Bendorf: Autofahrerin fährt Fußgänger an und flüchtet

Bendorf/Rhein. Die Polizei schildert den Unfall wie folgt: Zum Unfallzeitpunkt wollte die Pkw-Fahrerin den Parkplatz des ...

Husarencorps Grün‐Weiss Linz auf Segel‐Manöver im IJsselmeer

Linz. Kurz nach der Ausfahrt aus dem Hafen wurden unter tatkräftiger Unterstützung der Husaren und fachkundiger Anleitung ...

Weitere Artikel


Kulturstadt Unkel handelt für faire Heimat, faire Welt

Unkel. „Der Faire Handel setzt sich für sozial gerechte und ökologisch nachhaltige Arbeits- und Lebensbedingungen ein. Das ...

Anmeldetermine und neues Nachmittagsangebot an der Robert-Koch-Schule Linz

Linz. Es handelt sich hierbei um ein flexibles Angebot, welches Sie wahrnehmen können, aber nicht müssen! Sollten Sie Ihr ...

Mikrozensus: Rund 20.000 Haushalte in Rheinland-Pfalz werden befragt

Region. Die Erhebung erfolgt seit 1957 jährlich bei einem Prozent aller Haushalte in ganz Deutschland. Über das ganze Jahr ...

Sachbeschädigungen an Bushaltestellen und an einem PKW

Verbandsgemeinde Asbach. Im Verlauf des vergangenen Wochenendes sind in der Verbandsgemeinde Asbach durch bisher unbekannte ...

Kreis gibt 62 Millionen Euro für die Jugendhilfe aus

Kreis Neuwied. Der Löwenanteil, und der ist in den vergangenen Jahren immer größer geworden, fließt in die Kindertagesstätten, ...

Einbruch in Einfamilienhaus in Bad Honnef-Aegidienberg

Bad Honnef. Nach der Spurenlage verschafften die Täter sich durch das gewaltsame Aufhebeln einer Terrassentüre Zugang in ...

Werbung