Werbung

Nachricht vom 17.01.2022    

Seniorenvertretung Bad Honnef - Wer will kandidieren?

Die Mitglieder der Seniorenvertretung der Stadt Bad Honnef werden am 5. Mai 2022 neu gewählt. Die Stadt Bad Honnef bittet, Wahlvorschläge einzureichen. Kandidatinnen und Kandidaten werden gesucht, die bereit sind, sich ehrenamtlich für die Belange der Seniorinnen und Senioren zu engagieren und sich zur Wahl aufstellen lassen.

Symbolfoto

Bad Honnef. Die Seniorenvertretung wird bereits zum zweiten Mal gewählt. Seit 2019 hat sie sich vielfältig eingesetzt. Sprechstunden, karitative Aktionen oder Eingaben an die Verwaltung und die politischen Gremien bestimmten ihre Tätigkeit. Auch haben sie in den Medien zu Themen, die vor allem Seniorinnen und Senioren angehen, Stellung bezogen.
Die Mitglieder setzen sich für die besonderen Interessen der älteren Einwohnerschaft von Bad Honnef ein, insbesondere der Personen, die altersbedingte Einschränkungen haben. Ziel ist es, die soziale, politische und kulturelle Teilhabe und eine möglichst selbstständige Lebensführung älter werdender Menschen in Selbst- und Mitverantwortung sicherzustellen. Die Seniorenvertretung setzt sich für diese Interessen und Ziele erfolgreich gegenüber Politik, Verwaltung und in Zusammenarbeit mit Trägern der Seniorenarbeit und anderen Institutionen ein.

Wahlleiterin und Seniorenbeauftragte Iris Schwarz sagt: „Die derzeit sehr aktive Seniorenvertretung hat schon viel bewirkt. Wir freuen uns, auf möglichst viele Wahlvorschläge für die nächste Wahlperiode, damit die erfolgreiche Arbeit weitergeführt wird."

Wer am Wahltag das 60. Lebensjahr vollendet hat und mindestens seit drei Monaten in Bad Honnef mit Hauptwohnsitz gemeldet ist und nicht von einer Wahlberechtigung ausgeschlossen ist, kann sich zur Wahl stellen. Mitglieder des Rates der Stadt Bad Honnef und Bedienstete der Stadt sind nicht wählbar. Die Wahlvorschläge der Kandidatinnen oder der Kandidaten müssen durch die Unterschriften von mindestens zehn Wahlberechtigten unterstützt werden. Das Formblatt für die Kandidatur zur Seniorenvertretung findet sich auf der Internetseite der Stadt Bad Honnef (www.meinbadhonnef.de - Bekanntmachungen) oder ist im Rathaus der Stadt Bad Honnef, Rathausplatz 1, sowie in der Außenstelle, Bürgerbüro Aegidienberg, Aegidiusplatz 10, erhältlich. Bewerbungsschluss ist am 18. März 2022.



Die Satzung über die Bildung der Seniorenvertretung, die die Aufgaben, Rechtsstellung und das Wahlverfahren regelt, kann auf der Internetseite der Stadt Bad Honnef unter www.meinbadhonnef.de bei "Rathaus, Politik & Service" unter der Rubrik "Satzungen" - Sonstiges nachgelesen werden.

Fragen beantwortet Iris Schwarz, Seniorenbeauftragte und Wahlleiterin zur Wahl der Seniorenvertretung der Stadt Bad Honnef, unter Telefon 02224/184-140 oder E-Mail iris.schwarz@bad-honnef.de.

Die Bekanntmachung mit Formblatt für die Wahl zur Seniorenvertretung gibt es auf der Homepage der Stadt Bad Honnef www.meinbadhonnef.de.




Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Junge Union und Senioren Union im Kreis Neuwied trafen sich zum Austausch

Neuwied. "Das war ein toller informativer und produktiver Austausch mit unserer Jungen Union. Wir haben uns bei einem leckeren ...

Telefonische Sprechstunde mit Martin Diedenhofen verschoben

Altenkirchen/Unkel. Dementsprechend können die Bürger Martin Diedenhofen in der Zeit zwischen 18 und 19 Uhr auf ihre Anliegen ...

Telefonische Sprechstunde mit MdB Martin Diedenhofen am 25. Mai

Altenkirchen/Unkel. UPDATE: Die Sprechstunde findet nicht wie ursprünglich geplant zwischen 19 und 20 Uhr statt, sondern ...

150 Jahre und Tag Eins der Mitgliedschaft: Jahreshauptversammlung der SPD Erpel

Erpel. Zunächst fand die Ehrung der Mitglieder statt. Christine Meesters und Theo Frickel wurden herzlich vom 1. Vorsitzenden ...

Mitgliederversammlung der Puderbacher SPD: Vorstandsspitze wiedergewählt

VG Puderbach. Bei den Vorstandswahlen wurde der seit Februar 2017 amtierende Ortsvereinsvorsitzende Thomas Eckart (Raubach) ...

RKI-Chef Wieler in Altenkirchen: Corona-Virus wird uns nie wieder verlassen

Altenkirchen. Sie nennen sich "Public Health Forscher", die Mitarbeiter des Robert-Koch-Institutes (RKI) in Berlin, dem aktuell ...

Weitere Artikel


Sparkasse Neuwied berichtet über das abgelaufene Geschäftsjahr

Neuwied. „Aber: In jeder Krise stecken auch Chancen! Diese hat die Sparkasse Neuwied 2021 nutzen können, sodass wir mit unserem ...

SOFA-Freunde übergeben Scheck an die Lebenshilfe aus dem Kreis Ahrweiler

Feldkirchen. Wenn sich die Quad- und Sonderfahrzeug-Freunde („SOFA-Freunde“) mit Alfred Litz, Herbert Dierdorf, Achim Walldorf, ...

50 Jahre und kein bisschen leise

Linz. Diese und viele weitere Punkte sorgen für langjährige Mitgliedschaften und gleichzeitig für erfreulich viele Neumitglieder. ...

Guido Harzen ist Gast der Februar-Marktmusik

Bendorf. Das Eifern um den Stellenwert dieser beiden Großstädte in unmittelbarer Nähe beschäftigt Generationen, nicht nur ...

Kinder- und Jugendkompetenzzentrum Bendorf sorgt für Vernetzung

Bendorf. Es bündelt die Kita-Sachbearbeitung, Fachberatung, Kita-Sozialarbeit und die Jugendarbeit als neuen Aufgabenbereich ...

Sperling schießt Bären zum Heimsieg

Neuwied. Vor einer Woche setzte sich der EHC auswärts nach Verlängerung mit 6:5 durch, und auch der Vergleich vom Sonntag ...

Werbung