Werbung

Nachricht vom 13.01.2022    

Stark alkoholisiert mit dem Fahrrad unterwegs

Alkoholisiert Fahrrad fahren ist sowohl gefährlich als auch strafbar. Das musste ein Mann erfahren, der wegen seines Gleichgewichtsproblems einer Polizeistreife im Ohligspfad auffiel.

Symbolfoto

Neuwied. In der vergangenen Nacht (13. Januar) gegen 0:30 Uhr stellte eine Streifenwagenbesatzung der Neuwieder Polizei eine Person auf einem Fahrrad im Oligspfad fest. Der Fahrer hatte das Fahrrad zwischen den Beinen und versuchte verzweifelt das Gleichgewicht zu halten, während er zwei Plastiktüten mit geleerten Alkoholflaschen am Lenker zu befestigen versuchte.

Im Rahmen der Kontrolle konnte starker Alkoholgeruch festgestellt werden. Nach erfolgter Belehrung teilte der 58-jährige Neuwieder mit, dass er gerade mit dem Fahrrad aus Richtung Engers gekommen sei. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,83 Promille, was deutlich die zugelassenen Grenzwerte überschritt.

Dem Biker wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Im Anschluss wurde er aus der Maßnahme entlassen.
(PM Polizeiinspektion Neuwied)


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Corona-Impfkampagne des MVZ Dierdorf/Selters

Selters/Dierdorf. Am 4. Dezember 2021 startete das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Dierdorf/Selters in Kooperation ...

Neuwied: Die Impfkurve flacht ab

Neuwied. Während anfangs auch zahlreiche Impflinge aus der Umgebung nach Neuwied kamen, haben sich nun auch im Kreis Neuwied ...

Corona-Lage in den Kitas in Neustadt

Neustadt/Wied. Obwohl die Erzieher und Erzieherinnen alles dafür tun, Infektionen zu verhindern, lassen diese sich nicht ...

g.r.i.p.s-Büro unterstützt Gemeinden beim kommunalen Klimaschutz

Puderbach. Eingeladen sind Ortsbürgermeister und Engagierte mit Ideen zu den Themen Energieeffizienz, Mobilität und Klimaschutz ...

Corona im Kreis Neuwied: Sieben-Tage-Inzidenz schnellt auf 573,9

Neuwied. Am heutigen Mittwoch meldet die Kreisverwaltung 225 Neuinfektionen, gleichmäßig verteilt über das gesamte Stadt- ...

Anmeldetermine der Robert-Koch-Schule Linz, Realschule plus und Fachoberschule

Linz. Eine Anmeldung ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 02644 – 970 810 möglich. Zu beachten ...

Weitere Artikel


Bundesweiter Fernstudientag - Die IHK-Akademie Koblenz ist dabei

Region. Am 27. Januar findet der jährliche bundesweite Fernstudientag statt. Auch dieses Jahr ist die IHK-Akademie Koblenz ...

Tägliche Corona-Neuinfektionen im Kreis ziehen weiter an

Neuwied. Am heutigen Donnerstag meldet die Kreisverwaltung 119 Neuinfektionen, gleichmäßig verteilt über das gesamte Stadt- ...

Kreativwettbewerb 2022 – Mitmachen und helfen

Bad Honnef. Denn der Weltwassertag steht aus aktuellem Anlass unter dem Thema „Grundwasser – Der unsichtbare Schatz“. Damit ...

Weihnachtswunschbaum-Aktion der Grundschule Breitscheid für Kinder in Not

Breitscheid. Mit der Aktion „Weihnachtswunschbaum“ bietet die Aktionsgruppe „Kinder in Not e.V.“ allen die Gelegenheit, direkte ...

Karbonisat: Zweckverband Linz-Unkel irritiert über Gerichtsurteil

Linz. Fischer erklärte, dass „wir selbstverständlich den Richterspruch respektieren, aber in Berufung gehen werden.“ Faktisch ...

Im Mehrgenerationenhaus wird’s wieder bunt

Neuwied. Begleitet und angeleitet von der iranischen Künstlerin Razieh Akbari können sich Kinder von 6 bis 11 Jahren kreativ ...

Werbung