Werbung

Nachricht vom 12.01.2022    

Bettelbetrug und weitere Delikte

Die Polizei Linz berichtet in einer Pressemitteilung, dass sie sich mit einem Bettelbetrug durch Spendensammler befassen musste. Geschädigte mögen sich bitte melden. Weiter gab es einen Ladendiebstahl und eine Unfallflucht zu bearbeiten.

Symbolfoto

Bettelbetrug
Linz.
Am 12. Januar, gegen 16 Uhr, traten zwei Männer als Spendensammler in Linz auf. Sie zeigten Zettel vor, mit denen auf einen angeblichen Behindertenverbund verwiesen wurde. Tatsächlich kam das so erlangte Geld nicht dem karitativen Zweck, sondern der eigenen Brieftasche der beiden Sammler zugute. Das erlangte Bargeld wurde durch die Polizei sichergestellt. Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizei in Linz am Rhein zu melden.

Ladendiebstahl
Linz.
Am Dienstagmorgen entwendete eine 73-jährige Frau aus Linz Ware in einem Discounter in der Linzer Innenstadt und steckte diese in ihre Jackentasche. Beim Bezahlen der restlichen Ware fiel einer Mitarbeiterin der Diebstahl auf. Die Frau erwartet nun ein Strafverfahren wegen Diebstahl.



Verkehrsunfallflucht
Bad Hönningen.
In der Nacht zum Mittwoch beschädigte ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer einen Metallpoller am Bahnhof in Bad Hönningen und entfernte sich von der Unfallstelle. Hinweise an die Polizeiinspektion in Linz, 02644/9430 oder pilinz@polizei.rlp.de.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Corona-Impfkampagne des MVZ Dierdorf/Selters

Selters/Dierdorf. Am 4. Dezember 2021 startete das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Dierdorf/Selters in Kooperation ...

Neuwied: Die Impfkurve flacht ab

Neuwied. Während anfangs auch zahlreiche Impflinge aus der Umgebung nach Neuwied kamen, haben sich nun auch im Kreis Neuwied ...

Corona-Lage in den Kitas in Neustadt

Neustadt/Wied. Obwohl die Erzieher und Erzieherinnen alles dafür tun, Infektionen zu verhindern, lassen diese sich nicht ...

g.r.i.p.s-Büro unterstützt Gemeinden beim kommunalen Klimaschutz

Puderbach. Eingeladen sind Ortsbürgermeister und Engagierte mit Ideen zu den Themen Energieeffizienz, Mobilität und Klimaschutz ...

Corona im Kreis Neuwied: Sieben-Tage-Inzidenz schnellt auf 573,9

Neuwied. Am heutigen Mittwoch meldet die Kreisverwaltung 225 Neuinfektionen, gleichmäßig verteilt über das gesamte Stadt- ...

Anmeldetermine der Robert-Koch-Schule Linz, Realschule plus und Fachoberschule

Linz. Eine Anmeldung ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 02644 – 970 810 möglich. Zu beachten ...

Weitere Artikel


Wenter Klaavbröder spenden an Aktionsgruppe Kinder in Not

Windhagen. Für die Karnevalisten in der Traditionsgesellschaft ist nicht nur das ausgelassene Feiern mit Wohlfühleffekt wichtig, ...

Taschendiebe festgenommen und in Haft geschickt

Linz. Am Mittwoch kam es gegen 13:10 Uhr zu einem Taschendiebstahl in Linz am Rhein. Ein überregional agierendes Täterpärchen ...

Polizei sucht Zeugen für Brandstiftungen in Neuwied

Neuwied. Bereits am Neujahrsmorgen kam es zu mehreren Mülltonnenbränden in den Straßen An der Liebfrauenkirche, Am Ohligspfad ...

Fiedlers Last-Minute-Wechsel ist ein Coup für die LG Rhein-Wied

Neuwied. Somit trägt nach dem Jahreswechsel eine ganze Reihe talentierter Athleten, die in der jüngsten Vergangenheit auf ...

Kreis Neuwied meldet 85 neue Corona-Infektionen

Neuwied. Am heutigen Mittwoch meldet die Kreisverwaltung 85 Neuinfektionen, gleichmäßig verteilt über das gesamte Stadt- ...

Technik-Streik in der Leitstelle: Freiwillige Feuerwehren übernahmen

Neuwied/Montabaur. Doch am Samstag machte ein Fehler in der Netzwerktechnik dem einen Strich durch die Rechnung. Ein bisschen ...

Werbung