Werbung

Nachricht vom 11.01.2022    

Veranstaltungsreihe Job - Familie - Karriere bietet Infos und Orientierung

Diese Inforeihe der Agenturen für Arbeit ging im Jahr 2000 unter dem Namen „BiZ & Donna“ an den Start. Seit diesem Jahr läuft das Programm für gleiche Chancen im Beruf unter einem neuen Namen: „Job - Familie - Karriere“.

Neuwied. Es bietet über das ganze Jahr verteilt Veranstaltungen für Interessierte, die beruflich wieder durchstarten, sich verändern oder weiterentwickeln möchten. Auch 2022 gibt es wieder ein „gut sortiertes“ Jahresprogramm mit acht Terminen – teils in Präsenz, teils als Online-Angebot.

Los geht's am 15. Februar mit der Online-Veranstaltung Chance Arbeit 4.0 - Aufbruch in die digitale berufliche Zukunft. Hier geht es um das lebenslange Lernen in einer Erwerbswelt, die sich rasant wandelt und die Möglichkeiten sich weiterzubilden.

Wie Sie erfolgreich durch Veränderung werden, altes loslassen, um auf neuen Wegen ans Ziel zu kommen, erfahren Sie am 15. März (online).

Am 17. Mai dreht es sich um die Macht der Sprache. Wer dank Rhetorik - souverän statt sprachlos auftreten kann, kommt überall besser zum Zuge, sei es im Vorstellungsgespräch, beim Präsentieren oder in der Diskussion. Diese Veranstaltung ist in Präsenz geplant.

Am 21. Juni steht der berufliche Wiedereinstieg im Mittelpunkt, also der Spagat zwischen Familie und Beruf und die Kunst, beide Welten zu koordinieren. Das erfordert nicht zuletzt ein gutes Zeitmanagement (Präsenz).

Rücken Sie Ihre Talente ins beste Licht - der erste Eindruck zählt. Wie Sie sich mit der richtigen Bewerbungsstrategie Ihren Traumjob angeln, erfahren Sie am 19. Juli (Präsenz).



Auf dem aktuellen Stand bleiben, sich weiterentwickeln und so gut qualifiziert zum beruflichen Erfolg gelangen - das ist das Thema der nächsten Veranstaltung am 20. September. Weiter durch Bildung (Präsenz) zeigt auf, welche Möglichkeiten es gibt, sich weiter zu qualifizieren und was das für die eigene Karriere bedeuten kann.

Ein bedeutendes Thema der Arbeitswelt steht am 15. November auf dem Plan: Arbeitsrecht - Alles was Recht ist (online).

Das Jahresprogramm endet am 13. Dezember mit dem Thema Existenzgründung. Wer mit Sicherheit selbstständig werden möchte, sollte eine zündende Geschäftsidee und hohe Motivation mit fundierter Planung verbinden. Wichtige Tipps und Hinweise erhalten Interessierte in dieser Veranstaltung (online).

Die Veranstaltungen finden jeweils dienstags statt und die Teilnahme ist kostenlos. Präsenzveranstaltungen beginnen um 9 Uhr, dauern etwa zwei Stunden. Veranstaltungsort ist die Agentur für Arbeit Neuwied, Julius-Remy-Straße 4. Die Online-Angebote starten um 14 Uhr und dauern ebenfalls zwei Stunden. Anmeldung und nähere Informationen bei Wiebke Birk-Engel, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Telefon 02631-891 560, E-Mail: Neuwied.BCA@arbeitsagentur.de.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mundart-Geschichte aus Heimbach-Weis: "Et Betze Betty es dud!"

Heimbach-Weis. "Nä, dat wollt kännä su rischdesch klöwe, als em Doref fezehlt wure es, dat et Betze Betty geschtorwe es. ...

IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur überreicht Abschlusszeugnisse an Ausbildungsabsolventen der Sommerprüfung 2024

Montabaur. Etwa 200 ehemalige gewerblich-technische und kaufmännische Auszubildende aus dem Rhein-Lahn-Kreis und dem Westerwaldkreis ...

Sanierungsarbeiten an der K 42 zwischen Bennau und Köttingen bringen vorübergehende Verkehrsbeeinträchtigungen

Bennau/Köttingen. Wie der Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz mitteilte, beginnen am Mittwoch, 24. Juli, umfangreiche ...

Feierliche Ausgabe der Abiturzeugnisse an der LES Neuwied

Neuwied. Nach einer musikalischen Einstimmung durch das Streichquartett der LES - Maxim Elgert, Lorena Janzen, Marlene Dirksen ...

Brutaler Angriff auf Raststätte an A3: Ehepaar schwer verletzt - Täter sind flüchtig

Bad Honnef. Gegen 20.15 Uhr kam es zu dem brutalen Vorfall, als ein Pkw direkt auf das Wohnmobil des 51-jährigen Opfers zuraste, ...

Sanierungsarbeiten legen Kreuzung in Oberhonnefeld lahm

Oberhonnefeld-Gierend. Die Sanierungsarbeiten betreffen den Bereich rund um den Friedhof in Oberhonnefeld, wo die Kreisstraße ...

Weitere Artikel


Das sagen die Bürgermeisterkandidaten zu neuen Gewerbeflächen

Dierdorf. Unternehmerische Nachfrage nach Gewerbegrundstücken:
Welche Maßnahmen planen Sie, um die Ausweisung weiterer ...

Zwei Unfallfluchten und einen Unfall meldet die Polizei Linz

Unfallflucht
Rheinbreitbach. Am 11. Januar kam es um 18:26 Uhr in Rheinbreitbach zu einem Verkehrsunfall mit unerlaubtem ...

Westerwälder Rezepte: Das beste Spiegelei der Welt

Dierdorf. Helmi Tischler-Venter erinnert sich: Wenn ich als Kind meine Oma am anderen Ortsende besuchte, wollte sie mir immer ...

IHK Koblenz begrüßt Lockerung der Quarantänepflicht für alle Branchen

Region. Nach einem Gespräch mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt und Gesundheitsminister ...

Insektenhotel am Kinderspielplatz Ulmenweg umgestoßen

Neuwied. „Sowohl bei den Familien aus dem Treff am Ring, die dies ursprünglich kreativ gestalteten und den ehrenamtlichen ...

Stärkungsgesetz: Kinder werden besser geschützt

Kreis Neuwied. „Wir begrüßen die Reform sehr, die praktische Umsetzung auf Landkreis-Ebene wird aber auch ein Kraftakt“, ...

Werbung