Werbung

Nachricht vom 11.01.2022    

Omikron beherrscht nun das Infektionsgeschehen im Kreis Neuwied

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Dienstag, dem 11. Januar 77 neue Corona-Infektionen in den letzten 24 Stunden. Die Zahl der in Quarantäne befindlichen Personen klettert aktuell auf 732. Die Omikron-Variante überwiegt mittlerweile.

Neuwied. Am heutigen Dienstag meldet die Kreisverwaltung 77 Neuinfektionen, verteilt über das gesamte Stadt- und Kreisgebiet. Neben Neuwied haben heute die VG Rengsdorf-Waldbreitbach den höchsten Anstieg zu verzeichnen. In Unkel gab es keinen neuen Fall. Die Sieben-Tage-Inzidenz wird für den Kreis Neuwied vom LUA mit 235,4 ausgewiesen und liegt damit wieder höher als am Montag. Der Landesdurchschnitt Rheinland-Pfalz ist zurückgegangen und liegt nun bei 318,1.

Laut LUA sind in den vergangenen 14 Tagen im Kreis Neuwied 463 positive Corona-Fälle registriert worden, von denen 253 der Omikron-Variante zuzurechnen sind (alle anderen: Delta). Das ist zwar noch unter dem rheinland-pfälzischen Landesschnitt von 77,3 Prozent, dennoch hat Omikron auch bei uns im Kreis Neuwied die Oberhand gewonnen.



Die maßgebliche Hospitalisierungs-Inzidenz des Landes steigt ganz leicht auf 2,61. Ab Dienstag, dem 28. Dezember 2021 gibt es neue verschärfte Schutzmaßnahmen. Details finden Sie hier.

Eine Übersicht über die aktuellen Impftermine im Kreis Neuwied und der Stadt Neuwied finden Sie hier. (Red/PM)


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Prozess: Exhibitionistische Handlungen von 74-Jährigen aus der VG Asbach vor einem Kind?

VG Asbach/Koblenz. Wie lautet der Vorwurf der Staatsanwaltschaft Koblenz?
Der Mann, der drei Schlaganfälle erlitten hat, ...

Oktober-Stammtisch des Neuwieder Unternehmer Netzwerks (NUN)

Neuwied. NUN setzt auf ein zwangloses Miteinander: Die Unternehmer und Selbstständigen aus Neuwied und auch der weiteren ...

Elternkurs an Heinrich-Heine-Realschule Plus gestartet

Neuwied. Im Kurs werden Mütter oder Väter schulpflichtiger Kinder, die die Heinrich-Heine-Realschule Plus besuchen, zweimal ...

Zu schnell, nicht angeschnallt oder bekifft: Ereignisreiche Verkehrskontrolle in Neuwied

Neuwied. Neben zwei Geschwindigkeitsverstößen wurden bei der Kontrolle vier Fahrzeugführer festgestellt, die ihr Handy während ...

Erste Netzwerkkonferenz im Kreis Neuwied: Gesundheit älterer Menschen verbessern

Neuwied. Mit dabei waren Vertreter von Senioren- und Migrationsbeiräten, Beratungs- und Bildungseinrichtungen, Sportvereinen, ...

Jetzt kostenlos bestellen: Die neue Broschüre "Wandern auf den Wäller Touren"

Region. In der 36-seitigen Broschüre werden die überwiegend als Rundwege angelegten Touren mit ihrem Verlauf beschrieben, ...

Weitere Artikel


Deichstadtvolleys: Spiel gegen USC Münster abgesagt

Neuwied. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt stehen aber noch nicht genügend Spielerinnen zur Verfügung, um die für Mittwoch, 12. ...

Baubeginn für den Spielplatz mit barrierefreiem Spielangebot

Bad Honnef. Nach interner Abstimmung der Fachdienste der Stadt Bad Honnef Jugendamt, Stadtplanung, Umwelt und Stadtgrün haben ...

Besondere Spende für den Förderverein „Sonnenschein“

Neuwied. Schaab-Reinhardt hat dem Verein das Geld aus den Beileidsbekunden, die ihn anlässlich des Todesfalls seiner Frau ...

Halbzeit-Resümee der FWG/FDP Fraktion in Vettelschoß

Vettelschoß. Die FWG/FDP-Fraktion nimmt die Aufgaben laut ihrer aktuellen Pressemitteilung sehr ernst, „wir wurden von den ...

Mobiles Impfteam besuchte Notunterkunft in Neuwied

Neuwied. Um Impfangebote wahrzunehmen, fehlt ihnen oftmals die Mobilität. Zudem gibt es Informationsdefizite oder Ängste ...

Verkehrsunfallflucht nach Überholen eines Traktors

Dierdorf. Der oder die Unfallverursacher/in befuhr die L258 von Dierdorf kommend in Fahrtrichtung A3 und scherte aus einer ...

Werbung