Werbung

Nachricht vom 10.01.2022    

Impfen: An Terminen mangelt es in Neuwied nicht

Wer sich in Neuwied impfen lassen möchte, findet auf der städtischen Webseite unter www.neuwied.de/impfen.html Informationen zur Terminvergabe in der Zentralen Impfstelle Heimathaus sowie zu zahlreichen Angeboten, bei denen keine vorherige Anmeldung notwendig ist.

Symbolfoto

Neuwied. So wird am Mittwoch, 12. Januar, von 16 bis 19 Uhr wieder in der Gaststätte Bootshaus in der Rheinstraße 80 mit Moderna geimpft. An allen Samstagen im Januar gibt es von 9 bis 12 Uhr in der Evangelischen Mennonitengemeinde Neuwied, Pommernstraße 9 in Torney, ebenfalls Moderna. Sowohl BioNTech als auch Moderna werden vorgehalten samstags von 10 bis 14 Uhr im DRK-Krankenhaus, Marktstraße 104, von 12 bis 16 Uhr im MVZ Galeria Med, Heddesdorfer Straße 13, sowie am 15. und 29. Januar von 8 bis 20 Uhr auf der Kirmeswiese Heddesdorf, Andernacher Straße, und auch sonntags, 16. und 30. Januar, ebenfalls von 8 bis 20 Uhr auf der Kirmeswiese Heddesdorf.



Der Impfstoff von Moderna wird nur für Personen über 30 Jahren empfohlen. Für unter-30-Jährige, Schwangere und Stillende wird bevorzugt der Impfstoff von BioNTech verwendet. Welches Präparat zum Einsatz kommen kann, entscheidet im Einzelfall der diensthabende Impfarzt. Eine Wahlmöglichkeit besteht lediglich bei den Impfangeboten im DRK-Krankenhaus, sofern aus medizinischer Sicht nichts dagegen spricht. Link: www.neuwied.de/impfen.html.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen   Coronavirus  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wichtig für den Artenschutz: Kreis Neuwied will die Streuobstwiesen erhalten

Kreis Neuwied. ANUAL-Vorsitzender Robert Klein erläutert: "Erfahrene Pomologen haben alte Apfel- und Birnensorten im Asbacher ...

Geldsegen für die Jecken - Gewinner der "evm-Palettenparty" stehen fest

Koblenz. "Die Vereine haben sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert und lagen teilweise Stimmgleich auch einem Platz. Daher ...

Vorsicht! Anrufe von falschen Bankangestellten, Staatsanwälten und Finanzverwaltungen

Region. Im Laufe des Tages (6. Februar) wurden in Koblenz mehrere Personen von einem angeblichen Bankmitarbeiter angerufen, ...

Verkehrsunfälle, Verletzte und Kennzeichendiebstahl: am Wochenende war einiges los

Rengsdorf/Linz/Oberhonnefeld-Gierod. Am Sonntagabend (5. Februar) befuhr ein 29-jähriger Mann aus Unkel die Asbacher Straße ...

Rheinbreitbachs Ortsfahne weht jetzt auf dem "Hausberg"

Rheinbreitbach. Ebenso lädt eine selbst gebaute "Baumelbank" vor der Koppelmauer mit einem wunderschönen Blick auf die Rheintalebene ...

Wanderwege-Paten und Forstwirtschaft tauschen sich aus

Rengsdorf. Der 1. Vorsitzende des Touristik-Verband Wiedtal, Bürgermeister Hans-Werner Breithausen, hob in seiner Begrüßung ...

Weitere Artikel


Krautkrämer kehrt zur SG Feldkirchen/Hüllenberg zurück

Neuwied. Für das SG-Trainer-Trio Linnig, Schuh & Hof handelt es sich um einen echten Wunschspieler - Cheftrainer Stefan Linnig ...

Polizei Linz: Drogen, Unfall und Unfallflucht

Drogen
Linz. Am Sonntagmorgen kontrollierten Beamte der Linzer Polizeiinspektion einen 60-jährigen Pkw-Fahrer aus Kasbach ...

Junger BMW-Fahrer zu schnell mit Sommerreifen unterwegs

Rengsdorf. In der Erstmeldung für die Feuerwehr war von einer eingeklemmten Person die Rede. Entgegen der Erstmeldung hat ...

66 Minuten Theater Adventures: Große Erfolge trotz schwerer Zeiten

Neuwied. Schon am neuen atmosphärisch gestalteten Eingangsbereich in der früheren Einkaufspassage direkt gegenüber dem Neuwieder ...

Nachruf auf Burkhard Hoffmeister

Bad Honnef. Burkhard Hoffmeister hatte noch viel vor. Er engagierte sich politisch als sachkundiger Bürger der Ratsfraktion ...

Erfolgreiche Personensuche in Anhausen

Anhausen. Die Feuerwehr Kirchspiel Anhausen wurde zur Personensuche angefordert. Während der Suche am Boden durch die Einsatzkräfte ...

Werbung