Werbung

Nachricht vom 10.01.2022    

Nachruf auf Burkhard Hoffmeister

Burkhard Hoffmeister, Freund, Mitstreiter und langjähriger Vorstandssprecher des BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Bad Honnef, ist am vergangenen Donnerstag, 6. Januar 2022 mit 67 Jahren verstorben. Sein Tod kam plötzlich und unerwartet und die GRÜNEN stehen in tiefem Mitgefühl mit seiner Familie.

Burkhard Hoffmeister. Foto: privat

Bad Honnef. Burkhard Hoffmeister hatte noch viel vor. Er engagierte sich politisch als sachkundiger Bürger der Ratsfraktion und hatte sich privat neue Ziele gesteckt.

Als Mitglied der GRÜNEN Kreistagsfraktion setzte er sich zwischen 2014 und 2020 für die Region ein, brachte sozial-, umwelt-, verkehrs- und wirtschaftspolitisch vieles auf den Weg.

Er war für viele ein streitbarer Zeitgenosse und er scheute keine Debatte, setzte sich dabei aber immer aus tiefster Überzeugung für eine gerechtere und ökologischere Gesellschaft ein.

Der Ortsverband Bad Honnef ist in den letzten Jahren durch seinen unermüdlichen Einsatz stetig gewachsen und konnte viele Wahlerfolge feiern. Einer davon war die Bürgermeisterwahl 2014. Aber auch die überragenden Ergebnisse der Kommunalwahl und Bürgermeisterwahl 2020 sowie zur Bundestagswahl 2021 gehen auf das Engagement von Burkhard Hoffmeister zurück.



BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN werden ihn vermissen. Die Gedanken der Parteimitglieder sind in dieser schweren Zeit bei seiner Familie, mit der sie sich in diesen Stunden der Trauer verbunden fühlen und ihnen ihre aufrichtige Anteilnahme aussprechen. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Bündnis 90/Die Grünen  


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


CDU freut sich über weitere Potenziale bei gemeindeeigenen Dachflächen in Neustadt

Neustadt. Durch eine sehr anschauliche Präsentation wurde von der Verwaltung nun aufgezeigt, wo noch Potenziale bestehen ...

180 Personen demonstrierten gegen Neujahrsempfang der AfD in Dierdorf

Dierdorf. Die Kreisverbände Neuwied, Westerwald, Altenkirchen, Mayen-Koblenz und Rhein-Lahn der AfD trafen sich am 28. Januar ...

Kreis Neuwied veröffentlicht CO₂-Startbilanz

Kreis Neuwied. Eine solche Datengrundlage ist nun geschaffen: Der Kreis Neuwied hat, unterstützt von der Transferstelle Bingen ...

Diedenhofen begrüßt neue Förderung für klimafreundlichen Neubau

Neuwied/Altenkirchen. Der heimische Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen, der im Bauausschuss sitzt, begrüßt diese Entscheidung: ...

Maren Dümmler kandidiert zur Ortsvorsteherin in Oberbieber

Neuwied. Nach der langen Corona-Pause konnte man sich zudem wieder mit dem Planen von Veranstaltungen beschäftigen. Nach ...

Volles Haus bei der SPD-Engers - Neujahrsempfang musste umziehen

Neuwied. Die hohe Zahl an Anmeldungen erfreute die Genossen natürlich, sodass es ein rundum gelungener Neujahrsempfang wurde. ...

Weitere Artikel


66 Minuten Theater Adventures: Große Erfolge trotz schwerer Zeiten

Neuwied. Schon am neuen atmosphärisch gestalteten Eingangsbereich in der früheren Einkaufspassage direkt gegenüber dem Neuwieder ...

Impfen: An Terminen mangelt es in Neuwied nicht

Neuwied. So wird am Mittwoch, 12. Januar, von 16 bis 19 Uhr wieder in der Gaststätte Bootshaus in der Rheinstraße 80 mit ...

Krautkrämer kehrt zur SG Feldkirchen/Hüllenberg zurück

Neuwied. Für das SG-Trainer-Trio Linnig, Schuh & Hof handelt es sich um einen echten Wunschspieler - Cheftrainer Stefan Linnig ...

Erfolgreiche Personensuche in Anhausen

Anhausen. Die Feuerwehr Kirchspiel Anhausen wurde zur Personensuche angefordert. Während der Suche am Boden durch die Einsatzkräfte ...

EHC: Fröhlich erzielt das Golden Goal in Ratingen

Neuwied. 0:1-Rückstand nach vier, 0:2-Rückstand nach fünf Minuten – und jetzt? Weitermachen, einfach weitermachen. Die Bären ...

Nicole nörgelt - über Brandsätze und DNA-Schäden

Schütteln die freien Bürger, die so unschuldig jeden Montag losspazieren, grade mit dem Kopf? Ja, ich habe es verstanden, ...

Werbung