Werbung

Nachricht vom 08.01.2022    

Scheunenbrand in Oberhonnefeld schnell unter Kontrolle

Am Freitagabend, den 7. Januar gegen 22.10 Uhr wurden Feuerwehreinheiten der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach zu einem Scheunenbrand nach Oberhonnefeld-Gierend alarmiert. In der Alarmmeldung wurde bereits ein Vollbrand mitgeteilt.

Fotos: Feuerwehr VG Rengsdorf

Oberhonnefeld. Mit Eintreffen der ersten Feuerwehreinheit Oberraden-Straßenhaus wurde auf der Anfahrt eine sehr starke Rauchentwicklung im Dachgiebelbereich festgestellt. Aufgrund des Stichwortes waren im Erstalarm bereits die Einheit Hümmerich sowie die Drehleiter und das Tanklöschfahrzeug aus Rengsdorf enthalten, die zum Einsatzort eilten.

Bedingt durch die starke Brandausbreitung und die dichte Bebauung im Ortskern wurden die Einheit Rengsdorf sowie die Einheit Kurtscheid zur Unterstützung zusätzlich alarmiert. Das Atemschutzteam aus Anhausen sorgte für die Reinigung und Wartung der eingesetzten Atemschutzgeräte.

Das Feuer im Dachbodenbereich der Scheune konnte durch Feuerwehrkräfte unter Atemschutz recht schnell eingedämmt und letztlich abgelöscht werden. Gegen Mitternacht war der Einsatz beendet. Die Feuerwehr war mit 44 Einsatzkräften im Einsatz. Vor Ort waren auch die Polizei und der Rettungsdienst.




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bewährter Partner: VHS Neuwied erneut als Integrationsträgerin zugelassen

Neuwied. Die Volkshochschule Neuwied gehört somit für die längst mögliche Dauer von fünf Jahren abermals zu den offiziellen ...

Appell des Tierschutz Siebengebirge: "Den heimischen Wildvögeln helfen"

Region. Welches Futter eignet sich am besten? In den Fachmärkten gibt es eine große Auswahl an verschiedensten Vogelfutter-Mischungen. ...

Universität Koblenz erforscht Familiengeschichten

Koblenz. Laut der repräsentativen Studie "MEMO Deutschland - Multidimensionaler Erinnerungsmonitor" aus dem Jahr 2020 im ...

Frank Becker als neuer Bürgermeister der VG Linz vereidigt

VG Linz. Die Bürger wählten Frank Becker am 11. September vergangenen Jahres zum Nachfolger von Hans-Günter Fischer. Der ...

Tourbus der "12 Tenöre" steckte in der "Wüste" fest

Katzwinkel/Wissen/Region. Wahrscheinlich hat es sich auch diesmal um eine Navigations-System-Fehlsteuerung gehandelt. Anders ...

"The 12 Tenors" gastierten in Wissen: Gesang der Spitzenklasse begeisterte das Publikum

Wissen. Das bereits mehrfach verschobene Konzert bot nicht nur einzigartigen Gesang von zwölf besonderen Sängern. Die Besucher ...

Weitere Artikel


Verkehrsteilnehmer gefährdet - Zeugen gesucht

Bendorf. Bei der Fahrt sei der schwarze Pkw VW Passat mit Altenkirchener Zulassung mehrfach in den Gegenverkehr geraten, ...

Überbrückungshilfe IV kann ab sofort beantragt werden

Region. Wirklich wichtig sei, dass die Antragssteller schon mit dem Einreichen des Antrags im Regelfall auch eine Abschlagszahlung ...

Bären kommen ohne Punkte aus Dinslaken zurück

Neuwied. Alleine im Schlussdrittel wies die Statistik 34 Abschlüsse des EHC „Die Bären" 2016 aus, insgesamt feuerte die Mannschaft ...

Coronaregeln in RLP: 2Gplus für Gastronomie und kürzere Quarantänezeiten

Mainz/Region. „Wir haben in Rheinland-Pfalz mit der 2Gplus-Regel frühzeitig strenge Maßnahmen ergriffen und kommen mit den ...

Verkehrsunfall mit Personenschaden und Verkehrsunfallflucht

Linz. Im Laufe des Mittwochs wurde ein geparkter Mercedes Vito in der Bussardstraße im Linzer Ortsteil Roniger Hof beschädigt. ...

Flugblatt-Affäre sorgt weiter für Wirbel in Windhagen

Windhagen. Der NR-Kurier hatte die Aktion zweier politisch engagierte Windhagener Bürger als erster öffentlich gemacht. Hier ...

Werbung