Werbung

Nachricht vom 07.01.2022    

Fahrradfahrer verursacht in Dierdorf Unfall und flieht

Am Donnerstagnachmittag (6. Januar) kam es gegen 16:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich der Ackerstraße und der Johanniterstraße. Es werden Zeugen gesucht.

Symbolfoto

Dierdorf. Der Geschädigte befuhr mit seinem PKW BMW Cooper die Ackerstraße in Richtung Johanniterstraße und beabsichtigt nach rechts in diese einzufahren. Beim Herantasten an die Einmündung kam es zum Zusammenstoß mit einem vom rechts kommenden Fahrradfahrer, der verbotswidrig den Bürgersteig benutzte und auch entgegengesetzt der vorgeschriebenen Fahrtrichtung fuhr.

Bei dem Unfall entstand eine Beschädigung an der rechten Fahrzeugfront des PKW. Der Fahrradfahrer kam durch den Zusammenstoß nicht zu Fall und setzte seine Fahrt in Richtung Obertorstraße fort.

Der Fahrradfahrer wurde wie folgt beschrieben: männlich, blond, blaue Augen, blaue Regenjacke / Jacke, graue Hose, schwarzes MTB. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise der Polizei Straßenhaus, unter Telefon 02634/9520 oder per E-Mail: pistrassenhaus@polizei.rlp.de zu melden.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Schnell und genau: Neue Generation von Röntgenanlagen im Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters

Dierdorf/Selters. "Durch die hohe Auflösung können auch kleinste Details besser erkannt werden", erklären der Leiter der ...

Betäubungsmittelverstöße im Verkehr: Polizei nimmt zwei Personen ins Visier

Buchholz. Die Polizeibeamten hielten zunächst einen Pkw-Fahrer mittleren Alters in Buchholz (WW) an, bei dem sie drogentypische ...

Westerwaldwetter - frühlingshaftes Wochenende steht bevor

Region. Der kalendarische Frühlingsanfang ist am geläufigsten und richtet sich nach dem Sonnenstand. Da die Erde zur Sonne ...

Das künftige Rhein-Wied Hospiz geht auf die Fertigstellung zu

Neuwied-Niederbieber. Weiterhin liegt der Bau im Zeit- und Kostenplan. Der zügig voranschreitende Innenausbau lässt immer ...

Zertifikats-Triple: Kreis Neuwied bleibt Fairtrade

Kreis Neuwied. Oberbürgermeister Jan Einig und Landrat Achim Hallerbach freuen sich über die Bestätigung. "Die Auszeichnung ...

Wäller Helfen Business Netzwerk hebt regionales Engagement auf ein neues Niveau

Rotenhain. Das Event begann traditionell mit Dudelsackklängen im Adlernest und einem inspirierenden Impulsvortrag von Vinzenz ...

Weitere Artikel


Stammzellenspender für Ida (1) immer noch gesucht: Papa Julian berichtet

Wissen. Lieber Julian, über 1.800 Menschen sind eurem Registrierungsaufruf nach zwei Wochen gefolgt. Habt ihr das erwartet?
Es ...

IHK-Vollversammlung verabschiedet 10-Punkte-Papier zum Klimawandel

Region. Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hat in ihrer Dezembersitzung einstimmig ein zehn ...

Landrat Hallerbach nimmt Stellung zu Tests in Kitas und verurteilt Brandanschlag

Neuwied. Am heutigen Freitag meldet die Kreisverwaltung 70 Neuinfektionen, verteilt über das gesamte Stadt- und Kreisgebiet. ...

Fünfte Frage an die Kandidaten zur Bürgermeisterwahl VG Dierdorf

Dierdorf. Die Antworten der drei Bewerber Johannes Hörter, Manuel Seiler und Hans-Dieter Spohr bringen wir jeweils in alphabetischer ...

Mehrfach verkehrswidrig überholt? - Zeugen gesucht

Linz. Kurz vor der Meldezeit soll es auf der B42 zwischen Kasbach-Ohlenberg und Linz am Rhein in dem auf 70 km/h ausgezeichneten ...

In Erpel wird zweite Corona-Teststelle eröffnet

Erpel. Die Corona-Schnelltests können von Montag bis Sonntag (8.30 Uhr bis 20 Uhr) nach telefonischer Anmeldung durchgeführt ...

Werbung