Werbung

Nachricht vom 05.01.2022    

Corona im Kreis Neuwied: 59 Fälle am Mittwoch gemeldet

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Mittwoch, dem 5. Januar 59 neue Corona-Infektionen. In Quarantäne befinden sich aktuell 488 Personen.

Neuwied. Am heutigen Mittwoch meldet die Kreisverwaltung 59 Neuinfektionen, verteilt über das gesamte Stadt- und Kreisgebiet. Neben der Stadt Neuwied gibt es die meisten Fälle in den VGs Puderbach und Rengsdorf-Waldbreitbach. Die Inzidenz wird für den Kreis Neuwied vom LUA mit 135,4 ausgewiesen und ist gegenüber dem Vortag leicht gesunken. Der Landesdurchschnitt Rheinland-Pfalz ist weiter gestiegen und liegt nun bei 223,3.

Die maßgebliche Hospitalisierungs-Inzidenz des Landes beträgt 2,3. Ab Dienstag, dem 28. Dezember 2021 gibt es neue verschärfte Schutzmaßnahmen. Details finden Sie hier.

Eine Übersicht über die aktuellen Impftermine im Kreis Neuwied und der Stadt Neuwied finden Sie hier. (Red/PM)


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Familienfest des Kindergarten St. Maria Magdalena im Bürgerpark Unkel

Unkel. Im Bürgerpark begeisterten die vielen Attraktionen des Parks, wie ein herrliches Sand-/Matschparadies, die vielen ...

Ausgezeichnetes Engagement: Ehrennadel des Landes an drei Ehrenamtler verliehen

Neuwied. „Das Ehrenamt ist wie Mörtel für die Fugen des Bauwerks unserer Gesellschaft“, unterstrich der Landrat in seiner ...

"Markt der Berufe" in Windhagen: 65 Aussteller präsentierten Ausbildungsmöglichkeiten

Windhagen. Welche Berufe gibt es und welcher Betrieb bietet die entsprechende Ausbildung an? Pünktlich zur Eröffnung um 9 ...

Gewonnen! Der FV Engers 07 holt den Fußball-Rheinlandpokal 2022

Koblenz. Ein Riesenerfolg für das Team von Erfolgstrainer Sascha Watzlawik, der den FV Engers seit zehn Jahren betreut. Entsprechend ...

Unfall wegen Aquaplaning: Fahrzeug überschlägt sich auf der A3, Fahrer verschwindet

Montabaur. Ob sich noch eine Person im Fahrzeug befand oder durch den Unfall aus dem Fahrzeug geschleudert wurde, war zunächst ...

Das Unwetter im Kreis Neuwied: Welche Schäden hat es hinterlassen?

Kreis Neuwied. Innerhalb kurzer Zeit durchquerten zwei Gewitterzellen ab 16.50 Uhr die Region. In der ersten Gewitterfront ...

Weitere Artikel


Kreis Neuwied und Altenkirchen: Arbeitsmarkt-Jahr endete positiv

Region. Ende Dezember waren im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuwied mit den Kreisen Neuwied und Altenkirchen 7.420 Männer ...

Kein Karneval in Oberhonnefeld

Oberhonnefeld. Sowohl die vereinsinterne 2G Sitzung am 19. Februar, als auch die „Party anstatt Umzug“ am 26. Februar werden ...

Verkehrsunfall durch Spiegelberührung - Zeugen gesucht

Vettelschoß-Kalenborn. Ein Unfallverursacher fuhr mit einem VW Polo aus Richtung Vettelschoß-Kalenborn kommend in Richtung ...

Aktionsgruppe „Kinder in Not“ ruft zu Spenden für Philippinen auf

Neustadt (Wied). "Wände und Dächer sind ganz einfach wie Papier abgerissen" – so beschreibt Father Kulüke, Projektpartner ...

Zauberhafte Weihnachtszeit in der Kita St. Maria Magdalena

Rheinbreitbach. So war am 6. Dezember die Überraschung groß, als der Nikolaus höchstpersönlich die Kita-Kinder besuchte und ...

Quarantäneanordnung gegen Schülerin rechtmäßig

Koblenz. Die Antragstellerin besucht ein Gymnasium. Unter anderem im Fach Religion werden die Schüler ihrer Jahrgangsstufe ...

Werbung