Werbung

Nachricht vom 05.01.2022    

Touren Bärenkopp und Klosterweg wurden wiederholt zertifiziert

Die beiden Wäller Touren Bärenkopp und Klosterweg im Wiedtal und im Rengsdorfer Land wurden für weitere drei Jahre zertifiziert. Die Wanderwege erfreuen sich großer Beliebtheit.

Auf dem Klosterweg bei Ehlscheid. Foto: Andreas Pacek - Touristik-Verband Wiedtal

Rengsdorf. Der 11,6 Kilometer lange Bärenkop rund um Waldbreitbach und Verscheid bekam das Siegel als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ vom Deutschen Wanderverband. Der 17,8 Kilometer lange Klosterweg zwischen Rengsdorf und Waldbreitbach ist als „Premiumweg“ vom Deutschen Wanderinstitut eingestuft.

Die Markierung und die wegweisende Beschilderung sind vorbildlich gepflegt und garantieren nach wie vor das sichere Auffinden der Wege in beide Gehrichtungen. „Der Dank gilt hier vor allem den ehrenamtlichen Wegepaten Liane Viebahn, Dieter Kröll und Wilfried Dietz, die oft zu Kontrollen unterwegs sind. Außerdem an die Gemeinden und Förster, die entlang der Strecken mit verantwortlich sind“, so Florian Fark, Geschäftsführer vom Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Gerade in Corona Zeiten sind die zertifizierten Wanderwege im gesamten Westerwald sehr gefragt. Im April startet auch wieder der Wanderbus, der diese beiden Touren mit anfährt.




Mehr dazu:   Wandern  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Vinnie Cooper rocken die Sayner Hütte

Bendorf-Sayn. Die fünfköpfige Band ist ein Garant für gute Stimmung und einen wunderbaren Auftakt zu einem heißen Sonntag. ...

Das Finanzamt informiert: Berufsinformationstag in Neuwied

Neuwied. Interessierte können sich beim Ausbildungsteam unter der Telefonnummer 02631/-910-29320 oder per Mail an v-stelle.32@fa-nr.fin-rlp.de ...

Zukünftige Schüler der Linzer Grundschule besuchten Figurentheater

Linz. Die faszinierenden Figuren und deren Geschichten erlebten die Kinder der katholischem Kita St. Marien, Kita Hummelnest, ...

Kantorei der Marktkirche Neuwied ehrte verdiente Mitglieder

Neuwied. Drei Chormitglieder blicken im Jahr 2022 auf eine hohe und runde Zahl von "Dienstjahren“ zurück. Diese hatten sie ...

Erneuter Versuch der "WhatsApp Betrugs-Masche" in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Am Montagmittag (8. August) erhielt eine 66-jährige Frau aus Bad Hönningen eine "WhatsApp"-Nachricht. Der ...

Ausbildungsstart bei SWN und SBN: Erfolgreiche Einführungswoche für neue 17 Azubis

Neuwied. „Wir heißen die Azubis bei uns herzlich willkommen und wünschen ihnen einen guten Start in ihren neuen Lebensabschnitt“, ...

Weitere Artikel


Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss und ohne Fahrerlaubnis

Dierdorf. Am Dienstagmittag (4. Januar) kam es im Einmündungsbereich der Bundesstraße 413/Landesstraße 258, in der Gemarkung ...

Westerwälder Rezepte: Edle Schweinekartoffeln

Region. Die Bauernfamilie machte sich mit den Hackfrüchten viel Arbeit, denn für die Bäuerin waren nur dicke Kartoffeln „gute ...

Quarantäneanordnung gegen Schülerin rechtmäßig

Koblenz. Die Antragstellerin besucht ein Gymnasium. Unter anderem im Fach Religion werden die Schüler ihrer Jahrgangsstufe ...

BMW mit Kennzeichen NR-RN 101 geklaut

Dierdorf. Am Dienstagabend (4. Januar) kam es in der Straße Alter Postweg in Dierdorf im Zeitraum von 20 bis 21 Uhr zu einer ...

Hochwasser: Feuerwehr schließt die Deichtore in Neuwied

Neuwied. Die Vorhersagen verkünden vorübergehend rasch steigende Pegel des Rheins. Daher ist die Freiwillige Feuerwehr der ...

Patrick Schmidt reduzierte sein Gewicht um 140 Kilogramm

Dierdorf. Als Sänger ist Patrick Schmidt in den folgenden Vereinen engagiert: MGV Frohsinn Herschbach, Gospel Voices Sankt ...

Werbung