Werbung

Nachricht vom 04.01.2022    

Omikron stoppt Deichstadtvolleys

Beim Volleyball-Bundesligisten VC Neuwied 77 sind Corona-Infektionen festgestellt worden. Zum Trainingsstart nach dem Neujahrstag erfolgten PCR-Tests beim gesamten Team, bei denen zwei Spielerinnen positiv getestet wurden.

Die Omikron-Variante schickte die Deichstadtvolleys zum Jahresbeginn in die Zwangspause. Foto: Jörg Niebergall

Neuwied. Da es sich hierbei um die Omikron-Variante handelt, ordnete das Gesundheitsamt Neuwied eine umgehende Quarantäne für alle Spielerinnen und Trainer an, dies unabhängig vom jeweiligen Impf- und Booster-Status der negativ getesteten Personen.

Das Management der Deichstadtvolleys befindet sich derzeit mit der Volleyball-Bundesliga (VBL) im Austausch über das weitere Vorgehen. Die für Dienstag geplante Anreise nach Vilsbiburg und das für Mittwochabend vorgesehene Bundesligaspiel bei den Roten Raben Vilsbiburg finden nicht statt.

Ob und in welchem Rahmen die nächsten Heimspiele gegen den Dresdner Sportclub (8. Januar), USC Münster (12. Januar) und Nawaro Straubing (15. Januar) stattfinden können, ist derzeit noch fraglich. (hw)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Deichstadtvolleys Neuwied  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Novemberblues … bei den Deichstadtvolleys

Neuwied. Es war ein kühler, unfreundlicher Novembertag, das Spiel der Gastgeberinnen trug auch nicht dazu bei, der etwas ...

Erfolgreiches Tennisjahr für den Rollitennis e.V. aus Windhagen

Windhagen. In der gemischten Erwachsenengruppe konnte sich Christian Burg mit 975 Punkten vor Dominik Lust (470 Punkte) behaupten. ...

Deichstadtvolleys: Rote Raben im Anflug auf Neuwied

Neuwied. In Rheinland-Pfalz ist die Eliteliga nur bei den Deichstadtvolleys zu genießen. Am Mittwoch, dem 30. November, präsentieren ...

Deichstadtvolleys verlegen LOTTO-Derby gegen Suhl

Neuwied. Grund für die Bitte um Verlegung war, dass der VfB Suhl LOTTO Thüringen kurz vor dem ursprünglichen Termin (17. ...

EHC Neuwied schlägt den Neusser EV mit 6:1 - trotz sieben Ausfällen

Neuwied. Der erste Spielabschnitt hat bei den Bären derzeit die Tendenz, ein Eingewöhnungsdrittel zu sein. Gegen Spitzenreiter ...

Eishockey statt Fußball-WM? Neuwieder Bären brauchen gegen Neuss die Fan-Unterstützung

Neuwied. „Was bei der WM abläuft, ist nicht gutzuheißen“, findet der 35-Jährige klare Worte. „Zum Beispiel trägt dieses Turnier ...

Weitere Artikel


Erdgasumstellung: Geräte werden bald angepasst

Kreis Neuwied. Dies ist notwendig, damit zum Beispiel Erdgasheizungen auch nach den Schaltterminen reibungslos und sicher ...

Aktiv sein: Freizeitplaner 2022 ist online abrufbar

Neuwied. Da Planungsunsicherheit bei allen Anbietern von Kinder- und Jugendprogrammen Corona-bedingt leider weiterhin eine ...

Kontrolle der Zugangsbeschränkung 2G(+) in Fitnessstudios

Bad Honnef. Bei den stichprobenartigen Kontrollen wurden in einem Fitnessstudio massive Mängel bei der Überprüfung der Zugangsbeschränkungen ...

Baumpflege und Baumfällungen im Stadtgebiet Bad Honnef

Bad Honnef. Die Arbeiten dienen der Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit in den betreffenden Bereichen.

So muss auch ...

Joshua ist das Neuwieder Neujahrsbaby 2022

Neuwied. Er wog bei seiner Geburt 3470 Gramm und war 51 Zentimeter groß. Der kleine Junge und seine Mutter haben die Geburt ...

Vogelgrippefall in der VG Puderbach bestätigt

Kreis Neuwied. Die insgesamt acht Tiere des Bestands sind an der Erkrankung verendet beziehungsweise mussten getötet werden, ...

Werbung