Werbung

Nachricht vom 31.12.2021    

KG Roßbach/Wied sagt Karneval ab

Der Vorstand der Karnevalsgesellschaft Roßbach/Wied e.V. hat aufgrund der Dringlichkeit der Ereignisse rund um die Omikron-Variante des Corona-Virus bereits am 16. Dezember eine Online-Vorstandssitzung durchgeführt.

Symbolfoto

Roßbach. Bei der virtuellen Zusammenkunft wurde einstimmig beschlossen, sämtliche Aktivitäten für die reguläre Session 2021/22 einzustellen.

Der 1. Vorsitzende Norbert Effert: „Diese Entscheidung ist auf Grund der aktuellen Situation nicht anders zu treffen. Die Gesundheit der Bevölkerung hat immer höchste Priorität. Wir haben stets Wert darauf gelegt verantwortungsvoll zu handeln. Das wollen wir auch dieses Mal tun. Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht. Das könnt ihr uns glauben."

Natürlich wird es auch im Jahr 2022 wieder eine neue Ausgabe geben. Dazu sucht die Redaktion noch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die gerne fotografieren und/oder schreiben ... meldet euch einfach per E-Mail an mail.kg.rossbach@gmail.com. Die Redaktion freut sich auf euch!



„Bereits im letzten Jahr haben wir so ein Stück Karneval in die Roßbacher Haushalte bringen können und dafür viel positive Resonanz erhalten. Die Redaktion der Narrenpost arbeitet das runde Jahr an der kommenden Ausgabe und hat sich auch für dieses Jahr wieder etwas einfallen lassen. Zwischen Häubchen un de Baach han mir de schünste Fasennach!“



Mehr dazu:   Karneval  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bewährter Partner: VHS Neuwied erneut als Integrationsträgerin zugelassen

Neuwied. Die Volkshochschule Neuwied gehört somit für die längst mögliche Dauer von fünf Jahren abermals zu den offiziellen ...

Appell des Tierschutz Siebengebirge: "Den heimischen Wildvögeln helfen"

Region. Welches Futter eignet sich am besten? In den Fachmärkten gibt es eine große Auswahl an verschiedensten Vogelfutter-Mischungen. ...

Universität Koblenz erforscht Familiengeschichten

Koblenz. Laut der repräsentativen Studie "MEMO Deutschland - Multidimensionaler Erinnerungsmonitor" aus dem Jahr 2020 im ...

Frank Becker als neuer Bürgermeister der VG Linz vereidigt

VG Linz. Die Bürger wählten Frank Becker am 11. September vergangenen Jahres zum Nachfolger von Hans-Günter Fischer. Der ...

Tourbus der "12 Tenöre" steckte in der "Wüste" fest

Katzwinkel/Wissen/Region. Wahrscheinlich hat es sich auch diesmal um eine Navigations-System-Fehlsteuerung gehandelt. Anders ...

"The 12 Tenors" gastierten in Wissen: Gesang der Spitzenklasse begeisterte das Publikum

Wissen. Das bereits mehrfach verschobene Konzert bot nicht nur einzigartigen Gesang von zwölf besonderen Sängern. Die Besucher ...

Weitere Artikel


Feuerwehr Oberdreis erhält namhafte Spende

Oberdreis/Dürrholz. Die extreme körperliche und auch seelische Belastung macht den freiwilligen Helfern zu schaffen. Um ihre ...

Zoo Neuwied: Neues Jahr, neuer Versuch

Neuwied. „Zum anderen ist bei vielen Tierarten, die im natürlichen Lebensraum bedroht sind und immer seltener werden, jedes ...

Besonderer Besuch an der Meilerhütte in Dernbach

Dernbach. Warm angezogen machten sich circa vierzig Kinder mit ihren Betreuern auf den Weg zur Meilerhütte. Dort angekommen, ...

Bürgerverein Unkel sorgt für sicheren Schulweg

Unkel. Aus diesem Grund hat auch in diesem Jahr der Bürgerverein Unkel die i-Dötzchen der Grundschule „Am Sonnenberg“ Unkel ...

Rahmser Schützenhaus erhält neues Dach

Neustadt. Grund genug für die beiden Vereinsmitglieder Mareike Fuchs und Andreas Junior bei ihrem Arbeitgeber nach einer ...

Bären unterliegen in Duisburg und werden personell tätig

Neuwied. Spürbar angestachelt, die erste Saisonniederlage gegen Dinslaken auszubügeln gingen die Gastgeber in die Begegnung. ...

Werbung