Werbung

Nachricht vom 29.12.2021    

87-jähriger Krankenfahrstuhl-Fahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Das Verkehrskommissariat 1 der Bonner Polizei ermittelt nach einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen (28. Dezember 2021) in Bad Honnef, bei dem ein 87-Jähriger verletzt wurde und sucht nach einem bislang unbekannten Autofahrer.

Symbolfoto

Bad Honnef. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand war es vermutlich gegen 9:40 Uhr an der Kreuzung Bismarckstraße / Königin-Sophie-Straße zu einem Zusammenstoß des Krankenfahrstuhls mit einem Pkw gekommen. Dabei war der 87-Jährige mit seinem Fahrzeug umgekippt und hatte sich unter anderem auch am Kopf verletzt. Nach dem Zusammenstoß soll es zu einer kurzen Konversation zwischen dem Senior und dem bislang unbekannten Autofahrer gekommen sein. Letztlich setzte der Autofahrer seine Fahrt fort.

Der 87-Jährige suchte kurz nach dem Unfall einen Friseursalon auf. Eine Mitarbeiterin rief einen Rettungswagen, der den Mann in Krankenhaus brachte, wo er stationär verblieb.

Die Ermittler des Verkehrskommissariats suchen jetzt Zeugen des Unfalls und bitten auch den an dem Unfall beteiligten Autofahrer, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0228 15-0 zu melden.
(PM Polizei Bonn)


Mehr dazu:   Blaulicht  


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Oberbieber: Halbseitige Sperrung wegen Kanalarbeiten

Neuwied. Der Grund für die Sperrung sind Kanalarbeiten an der Friedrich-Rech-Straße im Bereich der Aubachbrücke. Die Arbeiten ...

Keine Barrierefreiheit in Neuwieder Theater: Lösungen gesucht

Neuwied. Anders als im Jungen Schlosstheater, das im vergangenen Jahr eröffnet und selbstverständlich barrierefrei gebaut ...

Ukulele-Kurs in Neuwied: Kleines Instrument mit großer Wirkung

Neuwied. Das viersaitige Instrument hat eine Reihe von Vorzügen: Es ist klein, gut zu transportieren, klanglich durchsetzungsfähig, ...

Land bleibt bei bisheriger Wolf-Strategie - Freie Wähler besorgt

Mainz. Bestätigt wurde die problematische Entwicklung während des Fachforums "Wolf und Weidetierhaltung" am 28. April in ...

Breitensport für Jungen ab der 4. Klasse beim ATV Selhof

Bad Honnef. Die Breitensportgruppe hat den Vorteil, dass die unterschiedlichen Fähigkeiten und die Beweglichkeit der Kinder ...

Beispiel Rengsdorf: Dorferneuerungsprogramm zeigt sichtbar Wirkung

Kreis Neuwied. Kreis-Beigeordneter Michael Mahlert hat sich jetzt gemeinsam mit den Kolleginnen Margit Rödder-Rasbach und ...

Weitere Artikel


Lebendes Meerschweinchen in Mülltonne entsorgt

Bad Hönningen. Das Meerschweinchen wurde durch die Zeugin in Obhut genommen und an eine Tierschutzorganisation vermittelt. ...

Interne Umorganisation: Erreichbarkeit des Finanzamts Neuwied

Neuwied. Das Service-Center des Finanzamts Neuwied ist pandemiebedingt weiterhin für Terminvereinbarungen unter der Rufnummer ...

Semesterstart an der Kreis-Volkshochschule Neuwied

Neuwied. Rund 120 Veranstaltungen finden erneut online oder in Hybrid- und Blendet-Learning-Formaten statt. Neben zahlreichen ...

Deichstadtvolleys kommen in Erfurt unter die Räder

Neuwied. Überraschung vor Spielbeginn: Allrounderin Alexis Conaway war anstelle von Haile Watson als Mittelblockerin nominiert. ...

Stadt Bad Honnef erhält Förderbescheid für Quartierszentrum Menzenberg

Bad Honnef. Mit den Fördergeldern werden die Sanierungskosten in Höhe von insgesamt 3,5 Millionen Euro bezuschusst.

„Durch ...

Mundartgedicht: Immer noch Corona

Heimbach-Weis.
Füä änem Joä hann esch geschriewe,
Corona es baal fetriewe.
Esch hann mesch getäuscht on muss et geschtoon,
joo, ...

Werbung