Werbung

Nachricht vom 24.12.2021    

Spenden vom "WinzAhrFest" in Dattenberg überreicht

Nachdem die Abrechnung des ersten und hoffentlich einzigen „Dattenberger WinzAhrFestes“ fertig gestellt wurde, freute sich der Verkehrs- und Verschönerungsverein Dattenberg den Betrag von jeweils 5.000 Euro an Pastor Lothar Anhalt und an den Verein „Wir für Heimersheim e.V.“ zur Milderung der Flutschäden übergeben zu können.

Spendenübergabe des Verkehrs- und Verschönerungsvereins Dattenberg für Flutopfer-Hilfe. Fotos: privat

Dattenberg. Anfang Oktober wurde anstatt des allseits bekannten Erntedank und Winzerfest, das „Dattenberger WinzAhrFest“ ausgerichtet. Mit eigener Teststation öffnete das Weindorf am Bürgerhaus an allen drei Tagen unter 3G-Bedingungen. Trotz nicht ganz so guter Wettervorhersage hielten sich Sturm und Regen doch zurück und die Gäste konnten ein „fast normales“ Winzerfest feiern.

Die Gruppe Rööpe Royal hatte ihren Weinstand aufgebaut, der Vorplatz des Bürgerhauses wurde zum Weindorf umfunktioniert und die mobile Bühne der Stadt Linz kam auf dem Kleinspielfeld zum Einsatz. Mit der Unterstützung von weiteren Dattenberger Vereinen, wie Junggesellenverein, Freiwilliger Feuerwehr, Tambour-Corps, Messdienern und weiteren freiwilligen Helfern gelang es dem Vorstand ein schönes Fest auf die Beine zu stellen bei dem alle sehr viel Spaß hatten. Neben den Tickets erhielten die Besucher ein schönes graviertes Weinglas und eine erste Füllung mit Wein nach Wahl. Für das leibliche Wohl wurde nicht nur durch die Winzer Weingut Sebastian Schneider, Weingut Scheidgen, Stadtweingut Bad Hönningen und Weingut Pieper gesorgt, auch ein Imbisswagen stand vor Ort und am Sonntag gab es Waffeln von den Messdienern und selbst gebackenen Kuchen.



Der ansehnliche Gesamterlös, der wie versprochen komplett ins Ahrtal ging, konnte nur dadurch zustande kommen, dass die Gäste reichlich verzehrt haben, die Werbepartner sich mit einem Sponsoring beteiligt haben, Bernd Walbrück aus Erpel Blumen für die Deko und Akustik Nümm die Anlagentechnik gestiftet sowie die Stadt Linz die mobile Bühne für einen Sonderpreis bereitgestellt haben. Ebenso haben die Musikvereine „Asbacher Land“, „Harmonie Windhagen“ und auch der „Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Leubsdorf“ auf ihre kompletten Gagen zugunsten der Ahr Hilfe verzichtet.

Herzlichen Dank sei an der Stelle allen Besuchern und Helfern gesagt, die dafür gesorgt haben, dass es ein so schönes und erfolgreiches Fest wurde. Da noch ein Restbestand an „WinzAhrFest“-Weingläsern vorhanden ist, werden diese weiterhin zugunsten der Ahr Hilfe in der Bäckereifiliale Nowak in Dattenberg und bei der Tourist-Information in Linz zum Preis von 5 Euro verkauft. (PM)


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Der HVO hat einen neuen Vorstand: Die Antoniuskirmes kommt!

Kasbach-Ohlenberg. Als passionierter Jäger kennt er nicht nur die grüne Umgebung von Kasbach-Ohlenberg, sondern betreut gemeinsam ...

Jazz!Chor Neuwied sucht neue Stimmen

Neuwied. Neulinge können erst einmal zum Schnuppern und Ausprobieren vorbeikommen. Der Chor interpretiert klassische Jazz-Standards ...

Den Kirchenraum anders erleben: Vortrag und Versammlung beim Kirchbauverein Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. Ab 19 Uhr steht dann die eigentliche Mitgliederversammlung auf dem Programm. Neuwahlen sind in diesem ...

REWE-Pfingstcup ein voller Erfolg

Straßenhaus. Dennis Weirich, der den Verein SV Ellingen motiviert hat, die REWE-Vereinskarte zu nutzen und über die Einkäufe ...

Saskia Kessel und Werner Rolauf sind Scheurener Majestäten

Unkel-Scheuren. Beim Königsschießen an der Schutzhütte „In der Hohl“/„Em Katzeloch“ hatten die jungen Scheurener in Anlehnung ...

Ehrengarde Neuwied im Zeltlager: Zu Pfingsten eine Tradition

Neuwied. Die Reservisten der Garde verlegten ihren Stammtisch kurzerhand ins Zeltlager und selbst die Freunde des Güstrower ...

Weitere Artikel


Das Team der Kuriere wünscht Ihnen ein schönes Weihnachtsfest

Region. Liebe zeigt sich vor allem im Kleinen. In der Redaktion ging aktuell eine Mail einer Mutter mit folgender kleinen ...

Weihnachtsmarkt am Irmerother Milch-Büdchen - Spenden für Kinderkrebshilfe

Buchholz. Dass Weihnachten auch ein Fest des Gebens ist, hatten die Aussteller und die Inhaber des Irmerother Milch-Büdchens ...

Einbruch in Baumarkt am ersten Weihnachtsfeiertag

Buchholz. Nach dem Diebstahl konnten die Täter mit den Werkzeugen unerkannt flüchten. Die genaue Schadenshöhe steht noch ...

Minski präsentiert im Januar vier Filmkostbarkeiten

Neuwied. 5. Januar: Sönke Wortmann führte Regie bei „Contra“, einer Komödie mit ernstem Hintergrund, geht es doch um Rassismus, ...

Verabschiedung des Roßbacher Kommunalpolitikers Jürgen Becker

Roßbach. 37 Jahre aktives Wirken im Gemeinderat und in verschiedenen Ausschüssen
Im Jahre 2009 wurde Jürgen Becker zum Ortsbürgermeister ...

Bürgermeister Fischer lobt Engagement - Dankesbrief an Ärzte

Linz. In einem Schreiben an die Ärzte in der Region Linz betont der Bürgermeister der VG Linz: „Ohne die ständige Bereitschaft, ...

Werbung