Werbung

Nachricht vom 23.12.2021    

Sonderpreis der Ministerpräsidentin für „Projekt „Lebenslust trotz(t) Krebs“

Der Sonderpreis der Ministerpräsidentin steht für das Engagement von Frauen für Frauen. „LEBENSLUST trotz(t) Krebs“ ist das gruppenübergreifende Krea(k)tivprojekt der Frauenselbsthilfe Krebs des Landesverbandes Rheinland-Pfalz/Saarland.

Preisverleihung an die Frauenselbsthilfe Krebs. Foto: privat

Neuwied. Die Vorstandsmitglieder hatten ihre 29 Gruppen dazu aufgerufen, zum Thema LEBENSLUST einen kurzen Videoclip zu drehen. Jede teilnehmende Selbsthilfegruppe bekam von einer anderen Gruppe ein Wort geschenkt, das sie mit dem Thema assoziieren sollten. So bekam die Neuwieder Gruppe das Wort „Gummistiefel“ geschenkt und drehte hierüber einen wunderbaren Clip am Rheinufer. Alle Gruppen bewiesen viel Phantasie und Kreativität, sodass aus den einzelnen Gruppen-Clips ein Landesverbandsclip als Zusammenschnitt entstehen konnte.

Die Preisträgerinnen wurden im Vorfeld von einer sechsköpfigen Jury ausgewählt. Sie erhielten eine symbolische Brücke und jeweils 1.000 Euro als Unterstützung für ihr Engagement. Von dem ausgezeichneten Projekt wurde ein Film produziert, der bei der Verleihung gezeigt wurde. „“Lebenslust trotz(t) Krebs“ war ein wunderbares Projekt, das in Zeiten der Corona-Pandemie neue Wege in der psychosozialen Begleitung an Krebs erkrankter Frauen eröffnet und vielen Betroffenen Lebensfreude und Mut geschenkt hat“, so die Landesvorsitzende Dr. Sylvia Brathuhn aus Neuwied.



Alle Lebenslust-Clips können auf der verbandseigenen Facebook Seite angeschaut werden: www.facebook.com/frauenselbsthilfekrebs.rlp.sl. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Mini-Handballerinnen wachsen beim Turnier in Engers über sich hinaus

Neuwied-Engers. Während die Abteilung aus Engers gleich drei Teams auf das Feld schickte, waren außerdem die Kinder des HV ...

VOR-TOUR der Hoffnung e.V. hat neuen Vorstand

Waldbreitbach. Die VOR-TOUR der Hoffnung rollt mit rund einhundertzwanzig Radfahrern für krebskranke und hilfsbedürftige ...

Amtspokal 2023: Raubacher und Döttesfelder Schützen liefern sich spannenden Wettkampf

Döttesfeld. Wie üblich traten beide Vereine in den Disziplinen KK 3x10 und KK-Auflage an und lieferten sich einen spannenden ...

"Et wor widda schön" bei der Herbstwanderung des OGV Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Das Ziel der Wanderung war jedem bekannt. Den Weg aber gab der Wanderwart des Vereins, Juppi Schneider, vor. ...

Gibt es 2023 ein Schützenfest in Raubach?

Raubach. Um die vorstehende Frage soll es in der anstehenden Mitgliederversammlung am 25. November um 19:30 Uhr in dem Vereinsheim ...

Niederbieberer Bürger aus dem 19. und 20. Jahrhundert in Bildband festgehalten

Neuwied. Viele waren zu ihren Lebzeiten in Niederbieber sehr präsent und trugen dazu bei, dass Niederbieber sich zu einer ...

Weitere Artikel


Schülerzeitung „LESson“ der Ludwig-Erhard-Schule ist die beste

Neuwied. „Eine Zeitung zu machen, das vermittelt den Junior-Journalistinnen und Journalisten eine Vielzahl wichtiger Erfahrungen ...

Sagen des Westerwalds: der Holleabend

Hoher Westerwald. Der Holleabend, das ist laut Überlieferung der letzte Donnerstag vor Weihnachten. Was sich einst an diesem ...

Thema Mobilität beim dritten Generationen-Podcast der Region Linz

Linz. Das Podcast-Team der Verbandsgemeinde Linz hat sich in der aktuellen Folge des Themas Mobilität angenommen. Dazu hatten ...

Großes Interesse an der elften Netzwerkkonferenz

Neuwied. Fachvorträge und Gruppenarbeit brachten ihnen neue Erkenntnisse darüber, wie sich Strukturen aufbauen lassen, um ...

Helga Schneider in den Ruhestand verabschiedet

Puderbach. Volker Mendel bedankte sich bei der Mitarbeiterin mit einer Dankurkunde der Verbandsgemeinde Puderbach und einem ...

Den Menschen wieder Hoffnung schenken

Waldbreitbach/Bacabal/Sao Luis. Nachdem das Projekt im Juni 2021 seine Türen für eine geringe Zahl von Kindern öffnen durfte, ...

Werbung