Werbung

Nachricht vom 21.12.2021    

Neue Buden für den Engerser Nussknackermarkt „en miniature“

Bedingt durch die Corona-Pandemie konnte auch dieses Jahr der beliebte Nussknackermarkt in Engers (Träger ist der Bürgerverein Engers e.V.) nicht stattfinden, der seit über vier Jahrzehnten das Ziel zahlreicher Weihnachtsmarktfans aus der gesamten Region ist.

Fotos: privat

Neuwied. Alljährlich am ersten Adventswochenende lockt der Markt in normalen Zeiten viele tausend Besucher an, die sich von der vorweihnachtlichen Stimmung im Kurfürstlichen Schloss, auf dem Schlosshof oder auf dem mittelalterlich anmutenden Marktplatz einfangen lassen. Doch leider sorgt „Corona“ schon seit geraumer Zeit dafür, dass die Zeiten nicht „normal“ sind.

Um sich trotz der widrigen Umstände ein wenig von der Atmosphäre des Marktes als Modell nach Hause zu holen, hat Jürgen Moritz aus Engers auch in diesem Jahr zwei weitere authentische Stände in Form von Karton-Ausschneidebögen „en miniature“ im Maßstab 1:87 entstehen lassen, dem Maßstab, in dem auch heute noch die meisten Modelleisenbahnen unterwegs sind, die übrigens zur Zeit regelrecht „boomen“!



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Der neue Bogen ist nun schon seit 2016 der achte mit Buden, Verkaufsständen und Ausstattungsteilen, mit denen geschickte Bastler ihren in den Vorjahren begonnenen Weihnachtsmarkt ergänzen können. Unter www.nussknackermarkt-engers.de findet man die Vorlage und kann sie sich dort kostenlos herunterladen und auf dünnem Karton ausdrucken.

Übrigens lassen sich die meisten Stände und Buden nicht nur für die Gestaltung eines Weihnachtsmarktes verwenden. Auch ein Miniaturwochenmarkt oder eine Kirmes lassen sich mit ihnen „passend dekoriert“ vortrefflich gestalten.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Stimmungsvoller Treffpunkt: Weihnachtsmarkt in Bendorf

Bendorf. Der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln, gebratenem und gegrilltem Fleisch zog über das Marktgelände und regte ...

Fast fertig! Unterer Teil der Neuwieder Marktstraße neu gestaltet

Neuwied. „Damit konnte eine weitere wichtige Infrastrukturmaßnahme in der City realisiert und diese zentrale Achse grundlegend ...

Land fördert Klimaschutzmaßnahmen im Wahlkreis Neuwied/Dierdorf/Puderbach mit rund 2,66 Mio. Euro

Region. Mit diesen Worten kommentiert die SPD-Landtagsabgeordnete Lana Horstmann die Entscheidung der Landesregierung, ein ...

SSV Heimbach-Weis und DPSG Pfadfinder aus Gladbach pflanzen 350 Bäume

Neuwied. Gemeinsam ging es vom Parkplatz Bernsmühlchen zur circa neun Hektar großen Aufforstungsfläche. Im Stadtwald Neuwied ...

"Filip & Serkan@work": Reality-Doku aus Unkel startet

Unkel. "An die Arbeit Jungs!" Diese Aufforderung erhalten in der Kulturstadt am Rhein nicht Otto Normalverbraucher und dessen ...

ISB-Beratungstag am 13. Dezember

Region. Die Einbindung öffentlicher Mittel in die Finanzierungen aller Arten von Gründungsvorhaben wie beispielsweise Betriebsübernahmen, ...

Weitere Artikel


Kinder-Kino startet 2022 mit einem Klassiker

Neuwied. Ein echter Klassiker aus dem Jahr 1973 eröffnet die Reihe am 5. Januar: „Der Räuber Hotzenplotz“ mit dem bekannten ...

Bürgerpark Unkel erhält weiteren Förderpreis

Unkel. Am 18. Dezember war es so weit. Mit großer Freude nahmen Anja Rim, Vorsitzende des Vereins, Astrid Krist und René ...

Dieter Labonde übernimmt die Leitung der „kvhs“-Außenstelle Bad Hönningen

Bad Hönningen. Dieter Labonde, der in Rheinbrohl wohnt und in der Verbandsgemeinde bestens vernetzt ist, wird im kommenden ...

Grundschüler schmücken Weihnachtsbaum der LES

Neuwied. Dieses Jahr wurde die 2b mit ihrer Klassenlehrerin Wischnat von Schülern der Juniorenfirma (Jufi) und der BS FL ...

Unwetterkatastrophe im Ahrtal - Stand der Ermittlungen

Region. In der in diesem Zusammenhang durchgeführten Pressekonferenz vom gleichen Tag hatte die Staatsanwaltschaft angekündigt, ...

Lagercontainer am Sportplatz Roßbach beschädigt und Betäubungsmittelfund

Roßbach (Wied). Im Zeitraum von Samstagabend (18. Dezember) bis Montagnachmittag (20. Dezember) ist ein Lagercontainer des ...

Werbung