Werbung

Nachricht vom 20.12.2021    

Neue Vorstandsspitze beim Musikverein Heimbach-Weis

Ende November fand die turnusmäßige Jahreshauptversammlung des Musikvereins Heimbach-Weis unter Coronabedingungen statt. In seiner Begrüßung ging der 1. Vorsitzende Stefan Noss auf die schwierige Lage der Musikvereine durch die Coronapandemie ein.

Foto: Privat Musikverein Heimbach-Weis

Neuwied. Gleichzeitig dankte der Vorsitzende allen aktiven Mitgliedern für die Treue zum Verein und für die Teilnahme an den unter Coronabedingungen wenigen möglichen musikalischen Auftritten. Anschließend erfolgten die Berichte über das Geschäftsjahr, Kassenstand, Kassenprüfung und die Entlastung des Vorstands.

Danach erfolgte die Wahl des neuen Vorstands. Zum 1. Vorsitzenden wurde Lutz Obermann gewählt. 2. Vorsitzender: Stefan Noss, Geschäftsführerin: Annette Schuth, Kassenverwaltung: Heike Schneider Jugendvertreter: Robin Kambeck und als Beisitzer Dr. Dennis Hidde, Sofie Hofer, Sven Wolf, Hans-Joachim Karp und Christa Menge. Benedikt Otto und Kevin Schneider amtieren als Kassenprüfer. Nach Abschluss der Wahlen dankte der Dirigent Olaf Stumpf den aktiven anwesenden Musikern und Musikerinnen für ihren aktiven Einsatz. Mit dem Ausblick auf das anstehende Jahr 2022 und damit verbundenen Herausforderungen, unter anderem Planung „Frühjahrskonzert 2022“ in der Coronapandemie, wurde die Versammlung beendet.



Aktuelle Informationen über den Musikverein Heimbach-Weis e.V. sind immer unter www.musikverein-heimbach-weis.de und auf der Facebookseite ersichtlich.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Fernsehsitzung der KG Gladbach am 19. Februar

Neuwied-Gladbach. „Alle unsere Aktiven haben sich vorbereitet, sind startklar und voller Vorfreude – von den Tanzgruppen ...

Imkern lernen in Buchholz

Buchholz. Immer mehr Menschen spielen mit dem Gedanken Bienen zu halten. Viele wollen dabei nicht möglichst viel Honig ernten, ...

KG Gladbach: Karneval findet nicht in gewohnter Form statt

Gladbach. „Saalveranstaltungen, so wie wir sie kennen, wird es auch in diesem Jahr leider nicht geben, das können und wollen ...

TSG Irlich und VfL Wied/Niederbieber beschließen Zusammenarbeit

Irlich. Jugend-Kooperation seit 2015
Bereits seit 2015 engagieren sich die TSG Irlich und der VfL Wied/Niederbieber gemeinsam ...

50 Jahre und kein bisschen leise

Linz. Diese und viele weitere Punkte sorgen für langjährige Mitgliedschaften und gleichzeitig für erfreulich viele Neumitglieder. ...

SOFA-Freunde übergeben Scheck an die Lebenshilfe aus dem Kreis Ahrweiler

Feldkirchen. Wenn sich die Quad- und Sonderfahrzeug-Freunde („SOFA-Freunde“) mit Alfred Litz, Herbert Dierdorf, Achim Walldorf, ...

Weitere Artikel


Know-How fürs Ehrenamt in der Kinder- und Jugendarbeit erwerben

Kreis Neuwied / Kreis Altenkirchen. Um ehrenamtlich Tätige in der Jugendarbeit zu qualifizieren und zusammenzubringen, wird ...

Corona im Kreis Neuwied: 93 Fälle am Wochenende

Neuwied. Am heutigen Montag meldet die Kreisverwaltung für das Wochenende 93 Neuinfektionen, verteilt über das gesamte Stadt- ...

Stadt und Handel verschieben Festival der Currywurst

Die Verschiebung haben die Stadt und die Deichstadtfreunde als Vertreter von Handel, Gastronomie und Dienstleistern gemeinsam ...

1.500 Euro für die VOR-TOUR der Hoffnung

Neuwied. Auch die Sparkasse Neuwied freute sich, zum Jahresende einen Spendenscheck von 1.500 Euro überreichen zu können. ...

Weitere Fördergelder für die „Bunte Stadt am Rhein“

Linz. Übergeben wurde der Zuwendungsbescheid der Städtebaufördermittel am Freitag, 17. Dezember durch Innenminister Roger ...

Bund fördert Sprach-Kita „Sonnenland“

Rengsdorf: „Für die evangelische Kindertagesstätte ‚Sonnenland‘ habe ich wenige Tage vor Weihnachten eine zusätzliche ‚sonnige‘ ...

Werbung