Werbung

Nachricht vom 19.12.2021    

SWN Herzenssache unterstützt Projekt für trauernde Familien

Im Rahmen seiner Trauerbegleitung für Familien möchte der Neuwieder Hospizverein im Mai 2022 eine Segelfreizeit auf dem IJsselmeer anbieten. Auf dem Zweimastklipper „Pouwel Jonas“ können sich trauernde Kinder und Erwachsene unter der behutsamen Begleitung von ausgebildeten Trauerbegleiter/innen zu neuen Ufern aufmachen, den Kurs nach einem Wendepunkt für das Leben neu bestimmen.

Hans-Peter Knossalla, Beate Christ, Maximilian Vohl und Dr. Ingrid Stollhof (von links) bei der Spendenübergabe. Foto: Hospizverein

Kreis Neuwied. Um dieses Projekt realisieren zu können, hat sich der Neuwieder Hospizverein bei der SWN-Herzenssache beworben und den zweiten Platz erreicht. Das Preisgeld, stolze 2.000 Euro, überreichte Maximilian Vohl von den Stadtwerken Neuwied symbolisch mit einem großen Herz. „Uns liegt die Region am Herzen und deshalb möchten wir gerne Vereine und Organisationen fördern“, sagte Vohl. Nachdem die Stadtwerke bereits in Abstimmungsaktionen Karnevalsvereine und Sportvereine unterstützt hatten, wurden im jüngsten Voting soziale Organisationen berücksichtigt. Das Wichtigste: Keiner der teilnehmenden Vereine sollte leer ausgehen.

Beate Christ, zuständig für Kinder- und Familientrauerbegleitung im Neuwieder Hospizverein, freute sich über das Abstimmungsergebnis und die Tatsache, dass viele Menschen mit ihrer Stimme die Segelfreizeit unterstützt haben. Dafür und für das Engagement der Stadtwerke dankten auch der Vorsitzende des Neuwieder Hospizvereins, Hans-Peter Knossalla und Vorstandsmitglied Dr. Ingrid Stollhof. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wechsel an der Spitze des Obst- und Gartenbauvereins Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Als erste Amtshandlung verabschiedete Buchbender Kartini Klein und dankte ihr mit einem „BCP“-Geschenk (Blumen ...

Wandertag des Männer-Gesangverein "Liederkranz 1875" Aegidienberg

Bad Honnef. Die wunderschöne Strecke endete wie jedes Jahr auf dem Hupperich, dem Berg der Sänger. Hier warteten schon die ...

Positives Fazit der St. Sebastianus Bruderschaft: Generalversammlung in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Pandemiebedingt konnten seit 2020 keine Ehrungen mehr für langjährige Mitgliedschaften zur Bruderschaft durchgeführt ...

Der HVO hat einen neuen Vorstand: Die Antoniuskirmes kommt!

Kasbach-Ohlenberg. Als passionierter Jäger kennt er nicht nur die grüne Umgebung von Kasbach-Ohlenberg, sondern betreut gemeinsam ...

Jazz!Chor Neuwied sucht neue Stimmen

Neuwied. Neulinge können erst einmal zum Schnuppern und Ausprobieren vorbeikommen. Der Chor interpretiert klassische Jazz-Standards ...

Den Kirchenraum anders erleben: Vortrag und Versammlung beim Kirchbauverein Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. Ab 19 Uhr steht dann die eigentliche Mitgliederversammlung auf dem Programm. Neuwahlen sind in diesem ...

Weitere Artikel


VfL Waldbreitbch Athleten in Deutscher Bestenliste platziert

Waldbreitbach. Gleich in sechs Einzeldisziplinen schaffte es die vierzehnjährige Celina Medinger des VfL Waldbreitbach in ...

Leserbrief zu Impfaktionen in Neuwied

Neuwied. „Schrecken und Unverständnis kommt bei mir auf, wenn ich die Demos gegen die Coronaimpfung verfolge. Haben diese ...

Michael Laufer verabschiedet sich als Geschäftsführer vom Hagerhof

Bad Honnef. Der erfahrene Pädagoge kam im August 1994 an den Hagerhof und war dort zunächst als Internatsleiter und Lehrer ...

Neuwieder Eiskunstläuferinnen beim ersten offiziellen Kadertraining von RLP

Neuwied. „Die Stadt Neuwied ist nicht nur eine Eishockeystadt, vielmehr ist der Kreis Neuwied eine Eiskunstlaufhochburg“, ...

PKW an Unfallstelle zurückgelassen - Fahrer geflohen

Unkel, L 252. Am oder im Fahrzeug selbst sind keine Personen anzutreffen. Unweit des verlassenen PKW ist ein oberflächlicher ...

CDU Dierdorf besucht das Heizkraftwerk in Dierdorf

Dierdorf: Beim Besuch des CDU-Gemeindeverbandsvorstands im Heizwerk der Energie GmbH konnte man sich nochmals von der richtigen ...

Werbung