Werbung

Nachricht vom 17.12.2021    

Corona im Kreis Neuwied: Hospitalisierungswert steigt weiter

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Freitag, dem 17. Dezember 99 neue Corona-Infektionen. In Quarantäne befinden sich aktuell 941 Personen. Die Inzidenz liegt bei 227,2.

Neuwied. Am heutigen Freitag meldet die Kreisverwaltung 97 Neuinfektionen, verteilt über das gesamte Kreisgebiet. In den 37 Orten sind 76 Haushalte betroffen. Leider gibt es wieder einen Todesfall zu beklagen. Gestorben ist ein Mann aus Irlich, geboren 1941.

Die maßgebliche Hospitalisierungs-Inzidenz des Landes liegt bei 4,47, der noch als einziger Maßstab für die Einschränkungen gilt. Ab Samstag, dem 4. Dezember gibt es neue verschärfte Schutzmaßnahmen. Details finden Sie hier.

Eine Übersicht über die aktuellen Impftermine im Kreis Neuwied und der Stadt Neuwied finden Sie hier. (Red/PM)


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Oberbieber: Halbseitige Sperrung wegen Kanalarbeiten

Neuwied. Der Grund für die Sperrung sind Kanalarbeiten an der Friedrich-Rech-Straße im Bereich der Aubachbrücke. Die Arbeiten ...

Keine Barrierefreiheit in Neuwieder Theater: Lösungen gesucht

Neuwied. Anders als im Jungen Schlosstheater, das im vergangenen Jahr eröffnet und selbstverständlich barrierefrei gebaut ...

Ukulele-Kurs in Neuwied: Kleines Instrument mit großer Wirkung

Neuwied. Das viersaitige Instrument hat eine Reihe von Vorzügen: Es ist klein, gut zu transportieren, klanglich durchsetzungsfähig, ...

Land bleibt bei bisheriger Wolf-Strategie - Freie Wähler besorgt

Mainz. Bestätigt wurde die problematische Entwicklung während des Fachforums "Wolf und Weidetierhaltung" am 28. April in ...

Breitensport für Jungen ab der 4. Klasse beim ATV Selhof

Bad Honnef. Die Breitensportgruppe hat den Vorteil, dass die unterschiedlichen Fähigkeiten und die Beweglichkeit der Kinder ...

Beispiel Rengsdorf: Dorferneuerungsprogramm zeigt sichtbar Wirkung

Kreis Neuwied. Kreis-Beigeordneter Michael Mahlert hat sich jetzt gemeinsam mit den Kolleginnen Margit Rödder-Rasbach und ...

Weitere Artikel


Einbruch in Wohnwagen und Sturz eines betrunkenen Fahrradfahrers

Rheinbreitbach. Im Zeitraum zwischen dem 6. Dezember 2021 und dem 16. Dezember 2021 wurden in der Heerstraße in Rheinbreitbach ...

Westerwaldwetter: So soll Weihnachten werden

Region. In sieben Tagen ist Heiligabend - da kann man doch schon mal einen Blick auf das Weihnachtswetter werfen, oder? "Können" ...

Erfolgreiche Gründung der Pflegeselbsthilfe Horhausen/Honnefeld

Horhausen. Nach einer kurzen Einführung durch Syvia Wawrzinski-Schmidt von der WeKiss, Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle ...

2G gilt auch in evm-Kundenzentren

Koblenz. „Leider kommt es vermehrt zu Diskussionen an unseren Türen. Daher möchten wir noch einmal klarstellen: Unsere Kundenzentren ...

Rotary Club Neuwied-Andernach vergibt zum fünften Mal Kunstpreis

Neuwied. Eine Jury bestehend aus Künstlern/innen, Rotariern, Kunstsachverständigen und Verantwortlichen des Museums möchte ...

Kulturstadt Unkel erhält Förderung von 800.000 Euro

Unkel. Seit 2016 haben Land und Bund bis einschließlich 2020 insgesamt 1,45 Millionen Euro aus Mitteln der Städtebauförderung ...

Werbung