Werbung

Nachricht vom 15.12.2021    

Corona im Kreis Neuwied: 94 Neuinfektionen - Inzidenz steigt wieder

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Mittwoch, dem 15. Dezember 94 neue Corona-Infektionen. In Quarantäne befinden sich aktuell 966 Personen. Die Inzidenz steigt auf 262,7.

Neuwied. Am heutigen Mittwoch meldet die Kreisverwaltung 94 Neuinfektionen. Die Infektionen verteilen sich weiter über den gesamten Kreis.

Landrat Achim Hallerbach: „Mit dem Impfzentrum im Heimathaus Neuwied nimmt das von uns verfolgte Konzept der dezentralen Impfzentren immer konkretere Formen an. Die Impfungen sind unsere stärkste Waffe im Kampf gegen das Virus. Ich bin sehr froh, dass überall im Kreis immer mehr Angebote entstehen. Weitere sind in Arbeit und werden folgen.“ Für die Bürger aus den Verbandsgemeinden Dierdorf und Puderbach ist das neue Impfzentrum Hachenburg nicht weit. Wir berichteten.

Die maßgebliche Hospitalisierungs-Inzidenz des Landes liegt bei 4,3, der noch als einziger Maßstab für die Einschränkungen gilt. Ab Samstag, dem 4. Dezember gibt es neue verschärfte Schutzmaßnahmen. Details finden Sie hier.

Eine Übersicht über die aktuellen Impftermine im Kreis Neuwied und der Stadt Neuwied finden Sie hier. (Red/PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Friedhelm Born - Kreativer und einfühlsamer Berater mit großem Engagement

Straßenhaus. Friedhelm Born gibt seit über 30 Jahren kostenlose Auskünfte und Tipps zu vielen Rentenangelegenheiten. Außerdem ...

Lernpaten gesucht: Zwei Stunden Zeit für eine bessere Kinder-Perspektive

Kreis Neuwied. "Irgendwie", findet Nadine* (7), "bist du manchmal wie meine Oma. Die sagt, dass ich üben muss. Du sagst das ...

1100 Jahre Bad Honnef: Neuer Bildkalender 2023 erinnert ans Jubiläumsjahr

Bad Honnef. Ob Landschaftsaufnahmen, Stadt- und Vereinsfeste oder Sportveranstaltungen – der 30 x 30 Zentimeter große Kalender ...

Gesangvereins Thalhausen gab Weihnachtskonzert in St. Wendelinus-Kirche Kleinmaischeid

Kleinmaischeid. Diakon Norbert Hendricks hatte für eine angenehme Temperatur in der Kirche gesorgt und richtete ein Grußwort ...

Samstagswanderungen: Wanderungen vom Wiedtal auf die Höhen und auf dem Bergischen Weg

Neuwied. Die Samstagswanderer sind am 10. Dezember mit Gerhard Spielmann unterwegs. Gewandert wird vom Parkplatz hinter der ...

Mittwochswanderungen: Römer- und Kelten-Wanderweg und Willy-Brandt-Forum erkunden

Neuwied. Bei der Wanderung am 7. Dezember geht es vom Parkplatz am Heidegraben zum Kastellplatz, durch den Limesgraben zum ...

Weitere Artikel


Weihnachtskarten für den guten Zweck bringen 2.520 Euro

Neuwied-Heimbach-Weis. Zum Preis von 2 Euro konnten die drei verschiedenen Motivkarten erworben werden. Der Erlös kommt zu ...

Familientelefon der Diakonie gut angelaufen

Neuwied. Ratsuchenden stehen qualifizierte Beraterinnen der Diakonie auch zwischen Weihnachten und Silvester als kompetente ...

Gute Ideen in Waldbreitbach wurden belohnt

Waldbreitbach. Strahlende Gesichter gab es bei den Gewinnerinnen des Preisausschreibens des CDU-Ortsverbandes Waldbreitbach. ...

evm-Kundenzentren: geänderte Öffnungszeiten vor Weihnachten

Koblenz. „Sollte es vor Weihnachten aber noch wichtige Dinge zu klären geben, steht unseren Kunden weiterhin ein telefonischer ...

Nachfolge gesucht für die Leitung des Seniorentreffs Aegidienberg

Bad Honnef. Am letzten Öffnungstag vor Weihnachten und am Tag der Verabschiedung des Ehepaars Ambill stattete die Seniorenbeauftragte ...

Zentrale Impfstelle im Heimathaus Neuwied öffnet am 15. Dezember

Neuwied. Ab Donnerstag, 16. Dezember, wird montags bis samstags von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr geimpft, sonntags ...

Werbung