Werbung

Nachricht vom 15.12.2021    

Corona im Kreis Neuwied: 94 Neuinfektionen - Inzidenz steigt wieder

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Mittwoch, dem 15. Dezember 94 neue Corona-Infektionen. In Quarantäne befinden sich aktuell 966 Personen. Die Inzidenz steigt auf 262,7.

Neuwied. Am heutigen Mittwoch meldet die Kreisverwaltung 94 Neuinfektionen. Die Infektionen verteilen sich weiter über den gesamten Kreis.

Landrat Achim Hallerbach: „Mit dem Impfzentrum im Heimathaus Neuwied nimmt das von uns verfolgte Konzept der dezentralen Impfzentren immer konkretere Formen an. Die Impfungen sind unsere stärkste Waffe im Kampf gegen das Virus. Ich bin sehr froh, dass überall im Kreis immer mehr Angebote entstehen. Weitere sind in Arbeit und werden folgen.“ Für die Bürger aus den Verbandsgemeinden Dierdorf und Puderbach ist das neue Impfzentrum Hachenburg nicht weit. Wir berichteten.

Die maßgebliche Hospitalisierungs-Inzidenz des Landes liegt bei 4,3, der noch als einziger Maßstab für die Einschränkungen gilt. Ab Samstag, dem 4. Dezember gibt es neue verschärfte Schutzmaßnahmen. Details finden Sie hier.

Eine Übersicht über die aktuellen Impftermine im Kreis Neuwied und der Stadt Neuwied finden Sie hier. (Red/PM)


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Buch und Billig" kommt wieder nach Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. In gewohnter Weise kann in der reichhaltigen Bücherauswahl gestöbert oder in der Kaffeeecke geklönt ...

Saftige Bußgelder drohen: Kreis warnt vor Wasserentnahmen aus Flüssen und Bächen

Kreis Neuwied. Mahlert bittet außerdem darum, unerlaubte Entnahmen der Kreisverwaltung zu melden. Aufgrund solcher Hinweise ...

"Wilde kleine Hexen" in Kasbach-Ohlenberg - Gelungenes Sommercamp für Mädchen

Kasbach-Ohlenberg. Das Hexencamp startete kreativ mit dem Basteln von individuell-gestalteten Hexenhüten und dem gemeinsamen ...

Energiekrise: Förderturm der Grube Georg an A 3 in Willroth bleibt nachts dunkel

Willroth. Fred Jüngerich bittet alle "Bergbaufreunde" für die Maßnahme um Verständnis. Bei der Beleuchtung handelt es sich ...

Rauchentwicklung am Lidl-Markt in Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Vorsorglich wurden Mitarbeiter und Kunden während des Einsatzes aus dem Markt evakuiert. Nach ersten Ermittlungen ...

Gladbach feiert Kirmes: Straße "An der Marienkirche" ab Dienstag (16. August) gesperrt

Neuwied. Eine Umleitungsstrecke über die "Pablo-Picasso-Straße", "Rommersdorfer Straße", "Rubensstraße", "Renoirstraße" und ...

Weitere Artikel


Weihnachtskarten für den guten Zweck bringen 2.520 Euro

Neuwied-Heimbach-Weis. Zum Preis von 2 Euro konnten die drei verschiedenen Motivkarten erworben werden. Der Erlös kommt zu ...

Familientelefon der Diakonie gut angelaufen

Neuwied. Ratsuchenden stehen qualifizierte Beraterinnen der Diakonie auch zwischen Weihnachten und Silvester als kompetente ...

Gute Ideen in Waldbreitbach wurden belohnt

Waldbreitbach. Strahlende Gesichter gab es bei den Gewinnerinnen des Preisausschreibens des CDU-Ortsverbandes Waldbreitbach. ...

evm-Kundenzentren: geänderte Öffnungszeiten vor Weihnachten

Koblenz. „Sollte es vor Weihnachten aber noch wichtige Dinge zu klären geben, steht unseren Kunden weiterhin ein telefonischer ...

Nachfolge gesucht für die Leitung des Seniorentreffs Aegidienberg

Bad Honnef. Am letzten Öffnungstag vor Weihnachten und am Tag der Verabschiedung des Ehepaars Ambill stattete die Seniorenbeauftragte ...

Zentrale Impfstelle im Heimathaus Neuwied öffnet am 15. Dezember

Neuwied. Ab Donnerstag, 16. Dezember, wird montags bis samstags von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr geimpft, sonntags ...

Werbung