Werbung

Nachricht vom 15.12.2021    

evm-Kundenzentren: geänderte Öffnungszeiten vor Weihnachten

Einige Kundenzentren der Energieversorgung Mittelrhein (evm) haben am 23. Dezember geänderte Öffnungszeiten und schließen bereits um 16 Uhr. Dazu zählen folgende Standorte des Energie- und Dienstleistungsunternehmens in der Region: Bendorf, Cochem, Dierdorf, Höhr-Grenzhausen, Koblenz, Lahnstein, Linz am Rhein, Mayen, Montabaur und Westerburg.

Symbolfoto

Koblenz. „Sollte es vor Weihnachten aber noch wichtige Dinge zu klären geben, steht unseren Kunden weiterhin ein telefonischer Service zur Verfügung,“ sagt Marcelo Peerenboom, evm-Pressesprecher. Der Kundenservice ist unter 0261 402-11111 bis 22 Uhr erreichbar. „Der Entstördienst der Strom- und Erdgasversorgung bleibt natürlich rund um die Uhr besetzt.“

Ab dem 27. Dezember sind die Kundenzentren wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zu erreichen und die evm-Mitarbeiter beraten persönlich zu allen Fragen und Anliegen rund um die Themen Energieversorgung und -einsparung, Förderprogramme und Serviceleistungen. Weiterhin besteht seit einiger Zeit die Möglichkeit zur Online-Video-Beratung. Termine dazu können unter evm.de/videoberatung vereinbart werden. (PM)



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Planungen für Westerwälder Holztage abgeschlossen

Oberhonnefeld-Gierend. Am 10. und 11. September veranstalten die drei Landkreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwaldkreis ...

Dachdecker-Innung Neuwied warnt: Hitze sorgt für Einschränkungen auf Baustellen

Kreis Neuwied. Ralf Winn, Obermeister der Dachdecker Innung Neuwied, warnt: "Werden Spitzentemperaturen erreicht und die ...

Volks- und Raiffeisenbank Rhein-Mosel begrüßt ihre neuen Auszubildenden

Neuwied. Im Wissen um den zunehmenden Fachkräftemangel sie es besonders wichtig, motivierten Nachwuchs zu gewinnen und diesen ...

Neue Auszubildende starten bei der Sparkasse Neuwied durch

Neuwied. Nach Angaben der Sparkasse war die gemeinsame Entdeckungstour der Neuwieder Stadtgeschichte mit "66 Minuten – Theater ...

Vize-Obermeister der Bäckerinnung Rhein-Westerwald: "Situation ist äußerst prekär"

Region. "Unsere Situation ist derzeit äußerst prekär - verursacht durch die für Energie und Material deutlich gestiegenen ...

Online-Veranstaltung für Unternehmen: Ressourceneffizienz in der betrieblichen Praxis

Region. Die Verbesserung der betrieblichen Ressourceneffizienz kann Unternehmen unterstützen, Herstellkosten zu senken, Versorgungsrisiken ...

Weitere Artikel


Corona im Kreis Neuwied: 94 Neuinfektionen - Inzidenz steigt wieder

Neuwied. Am heutigen Mittwoch meldet die Kreisverwaltung 94 Neuinfektionen. Die Infektionen verteilen sich weiter über den ...

Weihnachtskarten für den guten Zweck bringen 2.520 Euro

Neuwied-Heimbach-Weis. Zum Preis von 2 Euro konnten die drei verschiedenen Motivkarten erworben werden. Der Erlös kommt zu ...

Familientelefon der Diakonie gut angelaufen

Neuwied. Ratsuchenden stehen qualifizierte Beraterinnen der Diakonie auch zwischen Weihnachten und Silvester als kompetente ...

Nachfolge gesucht für die Leitung des Seniorentreffs Aegidienberg

Bad Honnef. Am letzten Öffnungstag vor Weihnachten und am Tag der Verabschiedung des Ehepaars Ambill stattete die Seniorenbeauftragte ...

Zentrale Impfstelle im Heimathaus Neuwied öffnet am 15. Dezember

Neuwied. Ab Donnerstag, 16. Dezember, wird montags bis samstags von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr geimpft, sonntags ...

Minski nimmt erstmals am bundesweiten Kurzfilmtag teil

Neuwied. Dann macht ab 20 Uhr in der Schauburg an der Heddesdorfer Straße 84 die „Kurz.Film.Tour.2021 – Besondere Fundstücke“ ...

Werbung