Werbung

Nachricht vom 12.12.2021    

Wohntrend modulares Sofa – Ein System mit Stil

Mit einem Glas Wein auf das heimische Sofa zurückziehen und die Beine hochlegen – was könnte es Schöneres geben? Ärgerlich nur, wenn ein klassisches Sofa nicht zu Schnitt und Form des Wohnzimmers passt. Diesem Problem kann man dank modularer Sofas aus dem Weg gehen. Das aus vielen verschiedenen Einzelteilen bestehende Sofa lässt sich nach Lust, Laune und Bedarf individuell zusammenstellen. Vor allem diejenigen, die ihr Wohnzimmer gerne mal umgestalten oder die sich ein Sofa wünschen, das aufgrund seiner Anpassungsfähigkeit beim Umzug auch in der neuen Wohnung Platz findet, wissen den neuen Wohntrend zu schätzen.

Foto Quelle: pixabay.com / flashbuddy

Welche Unterschiede gibt es zum klassischen Sofa?
Ein Sofa individuell zusammenstellen? Das ist heutzutage problemlos möglich. Im Gegensatz zum klassischen Sofa gibt es bei der Komponenten-Bauweise keine starren Abmessungen. Daher kann etwa ein Kautsch Ledersofa in verschiedenen Räumen Platz finden. In einer Single-Wohnung kann man zunächst einen praktischen 2-Sitzer wählen. Nach einem Umzug in eine größere Wohnung stehen viele vor dem Problem, dass ihnen im Wohnzimmer weitaus mehr Platz zur Verfügung steht. Doch wie diesen nutzen? Wenn man das alte kleine Sofa mitnimmt, kann man den vorhandenen Platz nicht effizient nutzen. Sicherlich kann man sich ein neues Sofa, etwa im Stil einer Wohnlandschaft, dazukaufen. Aufgrund verschiedener Farben, Materialien und Stile wirkt das neue Sofa jedoch schnell wie ein Fremdkörper im Raum.

Ein modulares Sofa hingegen lässt sich beliebig erweitern. Aus dem platzsparenden Zweisitzer wird dank Longchair im Handumdrehen eine größere und damit bequemere Sitzmöglichkeit. Das 3-Sitzer-Sofa lässt sich mit zwei weiteren Sitzelementen zur gemütlichen Wohnlandschaft umfunktionieren.

Sitzmöglichkeiten für Individualisten und Ökologen
Wirft man einen Blick auf die Einrichtungstipps von Innenarchitekten, fällt schnell auf: Auch aus kleinen Räumen lässt sich viel machen. Wichtig ist nur, die Raumarchitektur sinnvoll zu nutzen. Hier kommt wieder das Modularsofa ins Spiel. Mit diesem lässt sich der Sitzplatz im Wohnzimmer beliebig erweitern. Kündigen sich Gäste an, kann die Couch um zusätzliche Sitzplätze ergänzt werden. Module, die sonst als Beinablage dienen, können ganz einfach zur Sitzfläche hinzugefügt werden. Oder man funktioniert das Modul, welches sonst zum Hochlegen der Beine genutzt wird, zu einem separaten Sitzhocker um.

Modulare Sofas sind nicht nur was für Individualisten. In der heutigen Zeit spielt nachhaltig leben eine große Rolle. Laut Umweltbundesamt entfallen jährlich knapp 40 Prozent aller Treibhausemissionen auf den sonstigen Konsum. Denn: Für jedes Möbelstück, das neu hergestellt werden muss, entstehen Emissionen. Modular aufgebaute Möbel beugen der Wegwerf-Mentalität vor. Zu klein, zu groß, falsche Form: Viele entscheiden sich nach dem Umzug in eine neue Wohnung für neue Möbel anstatt ihre alten mitzunehmen. Lässt sich das Sofa in mehrere Komponenten aufsplitten und beliebig erweitern, kann es auch in einem größeren oder kleineren Wohnzimmer Platz finden. (prm)

Agentur Artikel



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!




Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Winterauktion am 10. Dezember 2022 in Moschheim

Moschheim. Zum Abschluss des Jahres kommen bei der Winterauktion am 10. Dezember 2022 in Moschheim noch einmal etwa 500 Positionen ...

Ehrungen beim Empfang des Handwerks Rhein-Westerwald in Neuwied

Neuwied. Die Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald hatte am Samstag, dem 19. November zum Empfang des Handwerks in das Heimathaus ...

Naturgenuss-Veranstaltungsreihe "Advent auf den Höfen" ist gestartet

Sankt Katharinen-Hargarten. Dorothea Schmitz und ihr Mann führen den Betrieb in der nun schon fünften Generation. Schottische ...

Für Babys ist eine optimale Schlaftemperatur wichtig

Region. Die perfekte Schlaftemperatur für Baby ist wichtig, damit sie tiefer schlafen können und das Risiko eines plötzlichen ...

„Advent auf den Höfen“: Stimmungsvoller Land-Advent bei Naturgenuss-Erzeugern

Region. Das Rezept für regionale Geschmackserlebnisse ist so einfach wie überzeugend: Man nehme Erzeuger und Köche mit Leidenschaft ...

Wirtschaftsforum Neuwied fordert mehr Tempo der Verwaltungen

Neuwied. "Politik und Verwaltung haben in der Zukunftsinitiative Neuwied – Stadtentwicklungsstrategie das Ziel von 70.000 ...

Weitere Artikel


„Ihre Lotsen“ – Gemeinsames Portal der Westerwälder Wirtschaftsförderungen

Region. Aber wie findet man die passende Förderung für sein Unternehmen und wo fängt man an? „Unter https://ihrelotsen.de!“, ...

Altes Rathaus Engers wird auch von Landesmusikakademie genutzt

Engers. Seit 2003 ist die Landesmusikakademie in Engers angesiedelt. Sie hat mittlerweile eine landesweite kulturpolitische ...

Westerwälder Rezept: Festtagsmenü mit Fleisch

Region. Für die Weihnachtsfeier im kleinen Familienkreis ist das Beste gerade gut genug. Daher gönnen wir uns diesem Jahr ...

Baumaßnahmen in der Siegburger Straße vor dem Abschluss

Bendorf. Erste Maßnahmen, wie Geschwindigkeitsreduzierungen und Umleitungen wurden umgehend umgesetzt, bevor Anfang September ...

KC Weeste Näh OHO verkaufte Weihnachtsbäume

Oberhonnefeld-Gierend. Es gab Bäume zum Selbstabschneiden. Hiervon wurde reger Gebrauch gemacht. Ganze Familien wanderten ...

Ausflugstipp im Westerwald: Am Ketzerstein stehen die Naturgesetze auf dem Kopf

Liebenscheid. Basaltsteine und Basaltformationen gibt es im Westerwald vielerorts. Auch wenn Basalt zu den begrenzten Rohstoffen ...

Werbung