Werbung

Nachricht vom 14.12.2021    

KC Weeste Näh OHO verkaufte Weihnachtsbäume

Am 11. Dezember lud der KC Weeste Näh OHO e.V. zum Weihnachtsbaumverkauf in den Wald im Gierender Tal ein. Die Ortsgemeinde Oberhonnefeld-Gierend stellte die Nadelbäume im Wald zur Verfügung und bekam dafür die Hälfte des Baumerlöses.

Foto: privat

Oberhonnefeld-Gierend. Es gab Bäume zum Selbstabschneiden. Hiervon wurde reger Gebrauch gemacht. Ganze Familien wanderten durch das Waldstück an der Ölleitung und suchten einen Nadelbaum. Gerne leisteten die KC-Mitglieder auch Hilfe beim Abschneiden.

Alle fanden ein passendes Exemplar für das Weihnachtsfest. Ein neuer Netzer sorgte für eine handliche Verpackung. Bei Kaffee, Kakao und Glühwein. Waffeln und Würstchen zu Waldpreisen kam keine Langeweile auf.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bewährter Partner: VHS Neuwied erneut als Integrationsträgerin zugelassen

Neuwied. Die Volkshochschule Neuwied gehört somit für die längst mögliche Dauer von fünf Jahren abermals zu den offiziellen ...

Appell des Tierschutz Siebengebirge: "Den heimischen Wildvögeln helfen"

Region. Welches Futter eignet sich am besten? In den Fachmärkten gibt es eine große Auswahl an verschiedensten Vogelfutter-Mischungen. ...

Universität Koblenz erforscht Familiengeschichten

Koblenz. Laut der repräsentativen Studie "MEMO Deutschland - Multidimensionaler Erinnerungsmonitor" aus dem Jahr 2020 im ...

Frank Becker als neuer Bürgermeister der VG Linz vereidigt

VG Linz. Die Bürger wählten Frank Becker am 11. September vergangenen Jahres zum Nachfolger von Hans-Günter Fischer. Der ...

Tourbus der "12 Tenöre" steckte in der "Wüste" fest

Katzwinkel/Wissen/Region. Wahrscheinlich hat es sich auch diesmal um eine Navigations-System-Fehlsteuerung gehandelt. Anders ...

"The 12 Tenors" gastierten in Wissen: Gesang der Spitzenklasse begeisterte das Publikum

Wissen. Das bereits mehrfach verschobene Konzert bot nicht nur einzigartigen Gesang von zwölf besonderen Sängern. Die Besucher ...

Weitere Artikel


Baumaßnahmen in der Siegburger Straße vor dem Abschluss

Bendorf. Erste Maßnahmen, wie Geschwindigkeitsreduzierungen und Umleitungen wurden umgehend umgesetzt, bevor Anfang September ...

„Ihre Lotsen“ – Gemeinsames Portal der Westerwälder Wirtschaftsförderungen

Region. Aber wie findet man die passende Förderung für sein Unternehmen und wo fängt man an? „Unter https://ihrelotsen.de!“, ...

Altes Rathaus Engers wird auch von Landesmusikakademie genutzt

Engers. Seit 2003 ist die Landesmusikakademie in Engers angesiedelt. Sie hat mittlerweile eine landesweite kulturpolitische ...

Ausflugstipp im Westerwald: Am Ketzerstein stehen die Naturgesetze auf dem Kopf

Liebenscheid. Basaltsteine und Basaltformationen gibt es im Westerwald vielerorts. Auch wenn Basalt zu den begrenzten Rohstoffen ...

Stadt Neuwied lässt Schiffe und Anleger entfernen

Neuwied. Die beiden Ausflugsboote „Schloss Engers“ und „Carmen Sylva“ wurden längsseits am Schlepper „Princess“ vertäut, ...

Polizei Linz: Einbrüche und Diebstähle

Kennzeichendiebstahl
Rheinbreitbach. Im Zeitraum zwischen dem 9. und dem 13. Dezember entwendeten unbekannte Täter das vordere ...

Werbung