Werbung

Nachricht vom 13.12.2021    

Der Nikolaus besuchte die Kindertagesstätte Hummelnest

Im letzten Monat des Jahres schmücken die Kinder der Kindertagesstätte Hummelnest die Einrichtung mit Lichterketten und Weihnachtsschmuck. Gemeinsam werden Weihnachtslieder gesungen und Plätzchen gebacken. Täglich wird ein Türchen vom selbstgebastelten Adventskalender geöffnet.

Nikolaus bringt Geschenke in die Kindertagesstätte Hummelnest. Fotos: privat

Linz. Gefüllt mit Schokolade und einer Aktionskarte erfreut er die Kinder und diese kommen dem Weihnachtsfest immer ein Stück näher.

Am Montag, dem 6. Dezember 21 war ein ganz besonderer Tag. Der Nikolaus war zu Gast in der Kindertagesstätte Hummelnest. Ein Highlight für die Kinder, alle waren ganz gespannt, was der Nikolaus zu erzählen habe und vor allem was er in seinem großen Nikolausbeutel mitgebracht hat. Jedes Kind wurde einzeln vom Nikolaus zu sich gerufen und hat seinen personalisierten Weihnachtsstrumpf mit kleinen Leckereien überreicht bekommen. Die Kinder wurden vom Weihnachtszauber gepackt und haben sich sichtlich gefreut.

An dieser Stelle bedankt sich die Kindertagesstätte Hummelnest rechtherzlich bei Lothar Ziegler vom Roniger Hof, der sich bereit erklärt hatte, die Rolle des Niklaus zu übernehmen. (PM)


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Unbekannter hob mit gestohlener Bankkarte Geld ab: Wer kennt diesen Mann?

Bad Honnef. Am 8. September 2023 hob ein unbekannter Mann in Bad Honnef mit einer gestohlenen Bankkarte Bargeld von einem ...

Neuwieder "AusbildungsmessePlus" geht in die dritte Runde

Kreis Neuwied. Von den Baustellen in der Stadt Neuwied lässt sich die Fachkräfteallianz Neuwied nicht aufhalten. Auch in ...

Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall in Unkel verletzt

Unkel. Am Montag (22. April), gegen 10 Uhr, kam es zu einem Zwischenfall in Unkel. Eine Fahrradfahrerin stürzte, während ...

Leserbrief zur Kita Rheinbreitbach: "Kinder brauchen wertevermittelnde Vorbilder"

LESERBRIEF. "Mit Bedauern muss ich von dem Antrag der Namensumbenennung der Kita Sankt Maria Magdalena hin zur Kita Blumenwiese ...

Polizeikontrollen auf dem Schulweg in Neuwied: Sicherheit von Kindern im Fokus

Neuwied. Am frühen Morgen des 22. April starteten die Beamten der Polizeidirektion Neuwied eine gezielte Aktion: Von 7.30 ...

Anklage gegen bulgarisches Duo: Mord und Zwangsprostitution vorgeworfen

Koblenz. Die Anklageschrift, die kürzlich zugestellt wurde, enthält schwere Vorwürfe gegen das bulgarische Duo. Sie sollen ...

Weitere Artikel


Der Nikolaus verteilt 90 Weihnachtstüten

Bonefeld/Kurtscheid. Zum Jahresabschluss der Saison 2021 galt der Dank den jüngsten RVK-Mitgliedern, die am zurückliegenden ...

Stadtrat Dierdorf tagt in Giershofen

Öffentlicher Teil
1. Genehmigung der Sitzungsniederschrift der Stadtratssitzung vom 4. November (öffentlicher Teil)
2. ...

Neues rund ums Ehrenmal in Rheinbrohl

Rheinbrohl. In diesem Jahr packten so im Vorfeld des Volkstrauertages Vereinigungsvorstandsmitglieder, Junggesellen, Feuerwehrkameraden ...

Bären quälten sich zum Zittersieg

Neuwied. „Wir müssen glücklich sein, dass wir die drei Punkte geholt haben. Dortmund hat uns das Leben schwer gemacht und ...

Ingo Nommsen belustigte Waldbreitbach mit Stories über Stars

Waldbreitbach. Angestoßen durch den Tod seines Vaters, habe er begonnen, über sein Leben, seine Träume und unerfüllten Wünsche ...

Amnesty International Neuwied erinnert mit Mahnwache an Menschenrechte

Neuwied. Die allgemeine Erklärung der Menschenrechte von 1948 ist das wohl bekannteste Menschenrechtsdokument und bildet ...

Werbung