Werbung

Nachricht vom 12.12.2021    

Unfall: 60.000 Euro Schaden

Am Samstagmittag (11. Dezember) ereignete im Bereich der B42, in Höhe der Abfahrt Unkel-Scheuren ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden, dies teilte die Polizei Linz in einer aktuellen Presseerklärung mit.

Symbolfoto

Unkel. Der 35-jährige Unfallverursacher aus Unkel übersah beim Abbiegen in Richtung Scheuren das vorfahrtsberechtigte Fahrzeug seiner 54-jährigen Unfallgegnerin. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 60.000 Euro. Die Fahrzeuginsassen blieben glücklicherweise unverletzt.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sogenannter Dooring-Unfall in Linz am Rhein: 71-jähriger Radfahrer verletzt

Linz am Rhein. Als Dooring-Unfall bezeichnet die Polizei eine Situation, in der ein Fahrzeugführer die Tür just in dem Moment ...

Verkehrsunfallflucht in Bad Hönningen: Polizei sucht flüchtigen Unfallverursacher

Bad Hönningen. Am späten Nachmittag gegen 18.25 Uhr ereignete sich im Kreuzungsbereich der Rudolf-Buse-Straße und der Waldbreitbacher ...

Ferienfreizeit: Großer Andrang auf Seepferdchen-Schwimmkurse in Oberbieber

Neuwied-Oberbieber. Das Hauptaugenmerk der Neuwieder Bürgerstiftung liegt zurzeit auf der Schwimmausbildung. Im Juli und ...

Skull- und Dollenbruch, Linus David! Neuwieder ist bei der Ruder-WM in Kanada dabei

Neuwied. Bürgermeister Peter Jung wünschte Linus David jetzt alles Gute für den Wettkampf und verabschiedete ihn. Am 12. ...

Duo "Manos" zelebrierte den Flamenco in der Ev. Kirche in Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. Pfarrer Martin Hassler begrüßte die Besucher in dem prächtigen spätromanischen Kirchenschiff. Bei Außentemperaturen ...

Bendorfer Freifläche wird zum Outdoor-Atelier: Jugendliche entdecken ihre Kreativität im Graffiti-Workshop

Bendorf. Unter der Anleitung des renommierten Graffiti-Künstlers Alex "Moha" Heyduczek, gestalteten die jungen Teilnehmer ...

Weitere Artikel


Nicole nörgelt – über den zerbrechlichen Weihnachtskapitalismus

Wie hieß noch gleich dieser Film mit Arnold Schwarzenegger, in dem er durch die Geschäfte hastet, um für seinen Sohn kurz ...

Kita-Personalkosten: Freie Wähler kritisieren fehlende finanzielle Klarheit

Puderbach. So arbeiten Verwaltung und Bauunternehmen mit Hochdruck an der Fertigstellung der neuen Sechs-Gruppen-Kita in ...

Geheimrat Doktor Oldenburg bereichert Thalhausen

Thalhausen. Hauptsächlich wurden Apfelbäume, aber auch Kirsch-, Birnen- und Zwetschgenbäume gepflanzt. Neben den bekannten ...

VC Neuwied kann ersten Satz beim VfB Suhl gewinnen

Neuwied. Die Deichstadtvolleys - nach zwei Wochen mit coronabedingten Trainingseinschränkungen - starteten mit Isabelle Marciniak ...

VG-Rat Dierdorf beriet Wirtschaftspläne und Haushalt 2022

Dierdorf. Wasser
Im kommenden Jahr wird der Wasserpreis nicht angepasst. Angepasst wurden jedoch die Kostenerstattung für ...

Diebstahl, Fahrzeug mit Achsenbruch und Fahrradfahrer unter Drogen

Neuwied. Diebstahl aus Krankenhaus
Bereits im November kam es zu einem Diebstahl aus einem Neuwieder Krankenhaus. Hier wurde ...

Werbung