Werbung

Nachricht vom 10.12.2021    

Zwei Verkehrsunfälle durch LKW, ein Fahrer flüchtig

Sowohl die Polizeiinspektion Linz als auch diejenige in Straßenhaus befassen sich mit Unfällen, die durch LKW verursacht wurden. Der LKW-Fahrer, der zwischen Bonefeld und Straßenhaus den Außenspiegel eines entgegenkommenden LKW touchierte, beging Fahrerflucht. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Symbolfoto

Bad Hönningen. Am Donnerstagmittag befuhr ein Gliederzug (Lkw mit Anhänger) die Straße Am Mönchhof und wollte in die Straße Am Höms abbiegen. Hierbei unterschätzte der 60-jährige Fahrer den Abbiegewinkel und touchierte mit dem Anhänger eine Straßenlaterne und den Carport eines Hauses. Es entstand Sachschaden.
(PM Polizeiinspektion Linz)

Straßenhaus. Am Donnerstagnachmittag ereignete sich um 15:55 Uhr auf der Bundesstraße 256 zwischen Bonefeld und Straßenhaus eine Verkehrsunfallflucht. Am Ortseingang Straßenhaus geriet ein aus Richtung Bonefeld kommender LKW aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und touchiert dabei den linken Außenspiegel eines entgegenkommenden LKW. Bei dem Fahrzeug des Unfallverursachers soll es sich um einen roten 7,5 Tonner LKW handeln. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.



Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise der Polizei Straßenhaus, unter der Telefonnummer 02634/9520 oder per E-Mail: pistrassenhaus@polizei.rlp.de. zu melden.
(PM Polizeiinspektion Straßenhaus)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Oberbieber: Halbseitige Sperrung wegen Kanalarbeiten

Neuwied. Der Grund für die Sperrung sind Kanalarbeiten an der Friedrich-Rech-Straße im Bereich der Aubachbrücke. Die Arbeiten ...

Keine Barrierefreiheit in Neuwieder Theater: Lösungen gesucht

Neuwied. Anders als im Jungen Schlosstheater, das im vergangenen Jahr eröffnet und selbstverständlich barrierefrei gebaut ...

Ukulele-Kurs in Neuwied: Kleines Instrument mit großer Wirkung

Neuwied. Das viersaitige Instrument hat eine Reihe von Vorzügen: Es ist klein, gut zu transportieren, klanglich durchsetzungsfähig, ...

Land bleibt bei bisheriger Wolf-Strategie - Freie Wähler besorgt

Mainz. Bestätigt wurde die problematische Entwicklung während des Fachforums "Wolf und Weidetierhaltung" am 28. April in ...

Breitensport für Jungen ab der 4. Klasse beim ATV Selhof

Bad Honnef. Die Breitensportgruppe hat den Vorteil, dass die unterschiedlichen Fähigkeiten und die Beweglichkeit der Kinder ...

Beispiel Rengsdorf: Dorferneuerungsprogramm zeigt sichtbar Wirkung

Kreis Neuwied. Kreis-Beigeordneter Michael Mahlert hat sich jetzt gemeinsam mit den Kolleginnen Margit Rödder-Rasbach und ...

Weitere Artikel


Weihnachten und Silvester in Schloss Engers

Neuwied. In seinem Weihnachtsprogramm am ersten Feiertag, 25. Dezember um 17 Uhr, lässt das Trio Gaon gleichsam die Schneeflocken ...

Corona im Kreis Neuwied: Weiter viele Neuinfektionen

Neuwied. Am heutigen Freitag meldet die Kreisverwaltung 88 Neuinfektionen. In Hausen sind noch einmal acht weitere Fälle ...

Für die Ausleihe in der Stadtbücherei: Kinderbuch zu Menschenrechten

Bad Honnef. Die Autorinnen Cai Schmitz-Weicht und Ka Schmitz erklären, für Kinder verständlich geschrieben, die Menschenrechte ...

Reiner Meutsch mit dem Kinderschutzpreis RLP in Hachenburg ausgezeichnet

Hachenburg. Zweimal schon musste der große Empfang in der Landeshauptstadt coronabedingt verschoben werden – jetzt ist Reiner ...

We AHR on Tour – Sponsorenwanderung der Marienschule Bad Hönningen

Bad Hönningen. Manch einer hatte dafür im Vorfeld einen Pauschalbetrag genannt, wohlwissend, dass jedes Kind so viele Runden ...

Haustechniker spielte Nikolaus in der Bellini Senioren-Residenz Neuwied

Neuwied. Bei den Bewohnerinnen und Bewohnern kam seine Verkörperung des Heiligen sehr gut an und es gab viele strahlende ...

Werbung