Werbung

Nachricht vom 10.12.2021    

Westerwaldwetter: Im höheren Bergland gibt es Schnee

Von Wolfgang Tischler

Immer mehr Menschen fragen sich: Werden wir weiße Weihnacht haben? Die Meteorologen legen sich da noch nicht fest. Es gibt unterschiedliche Berechnungen der Wettermodelle. Die meisten Modelle versprechen im Westerwald keine weiße Weihnacht. Lassen wir uns überraschen.

Im höheren Westerwald gibt es am Wochenende eine geschlossene Schneedecke. Foto: Wolfgang Tischler

Region. Weiß wird es jedenfalls am Wochenende im Westerwald in Höhen von über 200 Metern. Dort gibt es bereits am heutigen Freitag (10. Dezember) bis zu drei Zentimeter Neuschnee. In tieferen Lagen wird es regnen. Dort könnte es auch kurzfristig glatt werden, wenn sich der Regen mit Schnee mischt.

Die kommende Nacht zum Samstag wird stark bewölkt sein. Die Temperaturen liegen um den Gefrierpunkt. Es gibt bis in tiefere Lagen Schnee von einigen Zentimetern. Der Wind kommt zunächst aus Südost und dreht im Laufe des Samstags dann auf West. Im höheren Westerwald frischt er böig auf.

Am Samstagvormittag gibt es weitere Niederschläge, die in Lagen ab 400 Metern durchweg als Schnee fallen. Dort wird es keine Plusgrade geben. Am Rhein klettert das Thermometer im Laufe des Tages auf bis zu fünf Grad. Ab Mittag wird es im gesamten Westerwald trocken bleiben.

In der Nacht zum Sonntag ist es meist stark bewölkt. Zunächst bleibt es weitgehend niederschlagsfrei, später zieht aus Westen Regen auf, im Bergland auch Schnee oder gefrierender Regen mit entsprechender Glättegefahr. Die Temperaturen gehen bis auf Minus zwei Grad zurück.



Am Sonntag steigen die Temperaturen überall in den Plusbereich. Es gibt verbreitet Regen von bis zu fünf Litern auf den Quadratmeter. Der Wind kommt schwach bis mäßig aus südwestlichen Richtungen. Den dritten Advent am besten gemütlich zu Hause bei Kerzenschein mit Leckereien und Kaffee oder Tee begehen.

Die Nacht zur neuen Woche bringt zunächst noch etwas Regen. Es bildet sich gebietsweise Nebel. Der Montag zeigt sich neblig trüb mit leichtem Regen. Die Temperaturen steigen deutlich auf bis zu zehn Grad an und die weiße Pracht wird im Laufe der Woche dahinschmelzen.
(woti)

-----------
Alles rund um das Wetter in der Region finden Sie auch auf unserer Facebook-Page "Westerwaldwetter". Zudem gibt es die Möglichkeit, sich in unserer Facebook-Gruppe "Wettermelder Westerwald" zum aktuellen Wetter mit tollen Fotos auszutauschen.


Mehr dazu:   Wetter  
Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Rund 562.000 Euro Zuschuss für den Neubau der Holzbachbrücke bei Oberähren

Döttesfeld. „Die Landesregierung unterstützt nachhaltig die Modernisierung der kommunalen Brücken im Land, davon profitiert ...

Arbeiten an der Raiffeisenbrücke Neuwied: Sperrung von Fahrbahn ab Montag (22. August)

Neuwied. Die Raiffeisenbrücke Neuwied im Verlauf der Bundesstraße 256 stellt eine sehr wichtige Rheinquerung im nördlichen ...

Rotary Club Neuwied-Andernach unterstützt Ausflug von Flüchtlingen

Neuwied. „Zurzeit sind 215 Flüchtlinge in der Verbandsgemeine untergebracht. Wir wollen den Familien mit dem Ausflug ein ...

"Heimat erwandern": Spannende Touren mit neuer Wanderbroschüre entdecken

Region. Der allseits beliebte Wanderautor Manuel Andrack, der Leser in seinem unnachahmlichen Stil auf die Wanderrouten mitnimmt ...

Planungen für Radweg von Windhagen nach Rottbitze laufen auf Hochtouren

Windhagen. Zudem wird ein landschaftspflegerischer Begleitplan erarbeitet. Im Rahmen eines Ortstermins konnten sich der Landrat ...

Wie Influencer junge Menschen beeinflussen: Know-how-Workshop zum Phänomen Influencer

Kreis Neuwied. Die in zahlreichen sozialen Netzwerken geteilten Inhalte zu konsumieren, ist bei unzähligen jungen Menschen ...

Weitere Artikel


Haustechniker spielte Nikolaus in der Bellini Senioren-Residenz Neuwied

Neuwied. Bei den Bewohnerinnen und Bewohnern kam seine Verkörperung des Heiligen sehr gut an und es gab viele strahlende ...

We AHR on Tour – Sponsorenwanderung der Marienschule Bad Hönningen

Bad Hönningen. Manch einer hatte dafür im Vorfeld einen Pauschalbetrag genannt, wohlwissend, dass jedes Kind so viele Runden ...

Reiner Meutsch mit dem Kinderschutzpreis RLP in Hachenburg ausgezeichnet

Hachenburg. Zweimal schon musste der große Empfang in der Landeshauptstadt coronabedingt verschoben werden – jetzt ist Reiner ...

Erster Bendorfer Jugendbeirat

Bendorf. Am 23. und 24. März 2022 wird das Gremium erstmalig gewählt – dafür werden nun interessierte Kandidatinnen und Kandidaten ...

SWN stärken Icehouse und EHC den Rücken

Neuwied. „Die Bären sind ein Aushängeschild und ein wichtiger Werbeträger für die Stadt“, erklärt Jan Einig, der als Oberbürgermeister ...

Waldweihnacht in Brückrachdorf

Dierdorf. Gerhard Willms sorgte mit einer Geschichte über das goldene Paket für vorweihnachtliche Stimmung und schon bald ...

Werbung