Werbung

Nachricht vom 09.12.2021    

Stadt Bendorf: Feierstunde für Jubilare und Geburtstagskinder

Am 6. und 7. Dezember wurden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Bendorf geehrt, die im Jahr 2021 ein Dienstjubiläum oder einen runden Geburtstag feiern konnten.

(v.l.n.r.): Bürgermeister Christoph Mohr, Michael Eisenheim, Büroleiter Thomas Gutfrucht, Inge Hofer, Michael Woischwill, Konrad Plura, Irene Nawrat, Beigeordnete Loni Wellert und die Personalratsvorsitzende Ines Lindemann-Günther.

Bendorf. Aufgrund der Corona-Lage war auch in diesem Jahr leider keine große Zusammenkunft möglich, weshalb Rathauschef Christoph Mohr unter Einhaltung der AHA-Regeln in zwei Etappen zu kleinen Feierstunden mit Kaffee und Keksen im großen Rathaussaal einlud.

Bei adventlicher Atmosphäre ehrte er die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre langjährige Dienstzeit und gratulierte nachträglich zu runden Geburtstagen. „Das Feiern kam in diesem Jahr bedauerlicherweise deutlich zu kurz“, so der Bürgermeister. Daher wolle er sich die Chance nicht entgehen lassen, sich zumindest auf diesem Wege für das Engagement und die geleistete Arbeit zu bedanken.

Auf drei Jahrzehnte im öffentlichen Dienst können Karl-Werner Kamp, Judith Becker, Gabriele Schütz und Konrad Plura zurückblicken.



Für ihre 25-jährige Betriebszugehörigkeit wurden Irene Nawrat, Alla Kunzmann, Michael Eisenheim, Erika Herbel und Tanja Rusky geehrt.

Den 50. Geburtstag feierten im Jahr 2021: Silvia Bell, Ruzdi Beka, Nathalia Ges und Bianca Bender.

Glückwünsche zum 60. Geburtstag gingen an Ingeborg Hofer, Michael Eisenheim, Gabriele Schütz, Gabriele Merklinghaus, Alfons Schuster, Erich Hagedorn, Jean-Michael Woischwill und Roswitha Döll.

Ihren 70. Geburtstag konnte in diesem Jahr die Beigeordnete Loni Wellert begehen.



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wichtige Instandsetzungsarbeiten auf der B 256: Vollsperrungen und Umleitungen geplant

Neuwied. Die Instandsetzungsarbeiten beginnen am 19. Juni und sollen bis zum 5. Juli abgeschlossen sein. Die Maßnahmen betreffen ...

75 Jahre Kreisbauern- und Winzerverband Neuwied: Jubiläum mit Einblick in heimische Landwirtschaft

Neuwied. Am Sonntag, 23. Juni, wird ab 10 Uhr auf dem Hof Meerheck der Familie Neumann an der Mainzer Str. 55 in 56566 Neuwied ...

Leserbrief zum Wahlergebnis: "Die Brandmauer gegen extreme Kräfte nicht einreißen lassen!"

LESERBRIEF. "Das Ergebnis der Europa- und Kommunalwahlen ist in höchstem Maße beunruhigend. Ob auf europäischer Ebene, ob ...

Zwei Krankenwagen in Verkehrsunfälle verwickelt in Oberhonnefeld-Gierend und Dierdorf

Oberhonnefeld-Gierend. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete von einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 256 in ...

Martin Diedenhofen ruft zu Teilnahme an Digitalwettbewerb auf

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Martin Diedenhofen ruft Verantwortliche aus der Region zur Teilnahme auf: "Egal ob mit einem ...

Neun neue Hospizbegleiter starten in ihren ehrenamtlichen Dienst

Neuwied. Der Qualifizierungskurs umfasste insgesamt 124 Unterrichtseinheiten, die im Zeitraum von acht Monaten als Grund- ...

Weitere Artikel


Geldautomat in Bad Honnef-Aegidienberg gesprengt

Bad Honnef-Aegidienberg. Anwohner hatten der Polizei gegen 2:05 Uhr laute Knallgeräusche gemeldet. Unverzüglich entsandte ...

Deichstadtvolleys: Neustart in Suhl

Neuwied. Suhl hatte in der Folge im Pokal eine hauchdünne Niederlage gegen Dresden zu verzeichnen, konnte aber in der Liga ...

Blaues W auf hellblauem Grund: Wiedweg neu zertifiziert

Westerwald. Die Wied ist der längste Fluss im Westerwald und prägt wesentlich den westlichen Teil des Westerwalds. Von der ...

CDU Unkel: Markus Fischer neuer Vorsitzender

Unkel. In seiner Rede vor den CDU-Mitgliedern forderte Fischer, die richtigen Schlüsse aus den Wahlniederlagen der Union ...

Aufforderung zur Benutzung des Einkaufswagens endete mit blauem Auge

Linz. Der Mann weigerte sich und verließ nach mehreren Diskussionen den Markt. Kurze Zeit später traf die Verkäuferin im ...

Besinnliche Stunden in der VdK-Gemeinschaft erlebt

Bad Hönningen. Im Vorfeld hatte der Vorstand entschieden, dass nur geimpfte und genesene Personen (2-G-Regel) Zutritt erhalten. ...

Werbung