Werbung

Nachricht vom 08.12.2021    

CDU freut sich über Lösung für Wohnmobil-Stellplätze

Im Rahmen der Bemühungen zur Stärkung des Tourismus wurde bereits seitens der Ortsgemeinde Neustadt und auch den anderen Ortsgemeinden in der Verbandsgemeinde einiges auf den Weg gebracht.

Foto: Jürgen Schmied

Neustadt. „Überregionale Wanderwege und die Maßnahmen, die im Zusammenhang mit dem Geotourismus entwickelt werden, finden bereits heute regen Zuspruch“, so CDU-Fraktionsvorsitzender Jürgen Schmied.

Es ist davon auszugehen, dass auch künftig noch vermehrt Gäste mit eigenen Wohnmobilen die schöne Gegend erkunden werden. Um hier geeignete Stellmöglichkeiten vorzuhalten, sollte überprüft werden, welche Standorte in der Ortsgemeinde infrage kommen.

Die CDU-Fraktion hatte im Sommer daher hierzu einen Antrag eingebracht, dass die Verwaltung prüfen sollte, ob und welche Plätze sich für die Stellmöglichkeit von drei bis fünf Wohnmobilen anbieten.

Bürgermeister Thomas Junior konnte nun in der letzten Sitzung des Ortsgemeinderats verkünden, dass man in Zusammenarbeit mit dem Campingplatz in Neustadt nun eine Lösung gefunden hat, die dann im nächsten Jahr umgesetzt werden kann.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Kulturstadt Unkel handelt für faire Heimat, faire Welt

Unkel. „Der Faire Handel setzt sich für sozial gerechte und ökologisch nachhaltige Arbeits- und Lebensbedingungen ein. Das ...

Kreis gibt 62 Millionen Euro für die Jugendhilfe aus

Kreis Neuwied. Der Löwenanteil, und der ist in den vergangenen Jahren immer größer geworden, fließt in die Kindertagesstätten, ...

Reparaturwerkstatt Engers sucht weitere Helfer

Engers. Die Genossen bitten auch wegen der Coronasituation um Anmeldung und Angaben um welches Gerät es sich handelt. Die ...

Seniorenvertretung Bad Honnef - Wer will kandidieren?

Bad Honnef. Die Seniorenvertretung wird bereits zum zweiten Mal gewählt. Seit 2019 hat sie sich vielfältig eingesetzt. Sprechstunden, ...

Kinder- und Jugendkompetenzzentrum Bendorf sorgt für Vernetzung

Bendorf. Es bündelt die Kita-Sachbearbeitung, Fachberatung, Kita-Sozialarbeit und die Jugendarbeit als neuen Aufgabenbereich ...

Manuel Seiler gewinnt überraschend die Bürgermeisterwahl in Dierdorf

Dierdorf. Der neue Bürgermeister wird aus dem Dierdorfer Stadtteil Elgert kommen. Auf dem Wahlzettel standen drei Kandidaten ...

Weitere Artikel


Tourist Information verkauft Knuspermarkt-Artikel

Neuwied. „Wir wollten den Bürgerinnen und Bürgern weiterhin die Möglichkeit bieten, diese besonderen Produkte erwerben zu ...

Heimische FDP-Bundestagsabgeordnete soll Vorsitzende im Bauausschuss werden

Region/Berlin. Die Betzdorferin wurde bei der Fraktionssitzung am Dienstagnachmittag (7. Dezember) in Berlin in offener Wahl ...

Polizei Straßenhaus meldet Diebstahl und Einbruch

Diebstahl aus einem PKW
Rengsdorf. In der Nacht von Montag auf Dienstag hat ein männlicher Täter in der Andreestraße in ...

Erfolgreicher Handwerks-Nachwuchs auf Bundesebene

Koblenz/Berlin. Mit elf Podiumsplätzen, davon fünf erste Bundessieger, vier Zweitplatzierte sowie zwei Bronzegewinner haben ...

Vorweihnachtliche Wanderung des Waldbreitbacher Lauftreffs

Waldbreitbach. Coronabedingt war das adventliche Treffen in einer Grillhütte kurzfristig nicht durchführbar gewesen. Das ...

Für Flutopfer: Knuspermarkt-Tannenbäume werden verkauft

Neuwied. Die Hilfsorganisation um Tina Monzen verkauft die Tannen nun am Freitag, 10. Dezember, von 14 bis 18 Uhr, auf der ...

Werbung