Werbung

Nachricht vom 06.12.2021    

"Verliebt in den Westerwald": Neues Angebot für Freizeit und Tourismus

Von Björn Schumacher

IN EIGENER SACHE | "Die Kuriere" starten mit "Verliebt in den Westerwald" ein neues Online-Angebot für Freizeittipps und Heimatthemen rund um den Westerwald. Ziel ist es, die Schönheit und die Besonderheiten der Region für Westerwälder sowie für Besucher des Westerwalds verstärkter aufzuzeigen.

Logo "Verliebt in den Westerwald"

Wissen. Über die Website www.verliebt-in-den-westerwald.de stehen bereits jetzt über 140 Freizeittipps der Region Westerwald zur Verfügung. Schwerpunkt zum Start sind Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten sowie Tipps für Wanderungen, Spaziergänge und Radtouren. Das Angebot wird in den nächsten Monaten noch stark erweitert. Bis zum Frühjahr sollen noch viele Freizeittipps, aber auch Beiträge über die Heimat, wie zum Beispiel Geschichtliches, “Mythen & Sagen”, Wäller Platt oder Besonderheiten aus der Westerwälder Flora und Fauna dazukommen.

Über die Facebook-Gruppe "Wandern im Westerwald" mit ihren aktuell über 12.000 Mitgliedern konnten bisher schon viele tolle Tipps aufgenommen und redaktionell umgesetzt werden. Daneben wird in den nächsten Monaten unter anderem die Zusammenarbeit mit ansässigen Tourismusverantwortlichen, Wandervereinen sowie Wanderführern ausgebaut.



"Verliebt in den Westerwald" soll auf die vielen schönen Regionen und Orte unserer Heimat verstärkter aufmerksam machen. Selbst viele Westerwälder wissen leider nicht, was hier alles sehenswert und möglich ist. Das soll sich etwas ändern. Fragen und weitere Tipps gerne an mail@die-kuriere.info.

Website: www.verliebt-in-den-westerwald.de


Mehr dazu:   In eigener Sache  

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Rund 562.000 Euro Zuschuss für den Neubau der Holzbachbrücke bei Oberähren

Döttesfeld. „Die Landesregierung unterstützt nachhaltig die Modernisierung der kommunalen Brücken im Land, davon profitiert ...

Arbeiten an der Raiffeisenbrücke Neuwied: Sperrung von Fahrbahn ab Montag (22. August)

Neuwied. Die Raiffeisenbrücke Neuwied im Verlauf der Bundesstraße 256 stellt eine sehr wichtige Rheinquerung im nördlichen ...

Rotary Club Neuwied-Andernach unterstützt Ausflug von Flüchtlingen

Neuwied. „Zurzeit sind 215 Flüchtlinge in der Verbandsgemeine untergebracht. Wir wollen den Familien mit dem Ausflug ein ...

"Heimat erwandern": Spannende Touren mit neuer Wanderbroschüre entdecken

Region. Der allseits beliebte Wanderautor Manuel Andrack, der Leser in seinem unnachahmlichen Stil auf die Wanderrouten mitnimmt ...

Planungen für Radweg von Windhagen nach Rottbitze laufen auf Hochtouren

Windhagen. Zudem wird ein landschaftspflegerischer Begleitplan erarbeitet. Im Rahmen eines Ortstermins konnten sich der Landrat ...

Wie Influencer junge Menschen beeinflussen: Know-how-Workshop zum Phänomen Influencer

Kreis Neuwied. Die in zahlreichen sozialen Netzwerken geteilten Inhalte zu konsumieren, ist bei unzähligen jungen Menschen ...

Weitere Artikel


Polizei Linz klärt zwei Unfallfluchten und berichtet von weiteren Taten

Sachbeschädigung
Bad Hönningen. In der Nacht zum Sonntag (5. November) beschädigten unbekannte Täter die Scheibe eines Ladenlokals ...

Spannende Astrid-Lindgren-Nacht der Stadtbücherei

Bad Honnef. Zum bundesweiten Vorlesetag hatte die Stadtbücherei mit ihrem Förderverein eingeladen. Für 20 Kinder stand eine ...

Deichstadtvolleys verpflichten Taylor Rae Slover

Neuwied. Schon nach dem langfristigen Ausfall von Julia Wenzel hatte Cheftrainer Dirk Groß begonnen, sich auf dem Spielerinnenmarkt ...

Coronaschutz: SWN-Zähler selbst ablesen

Neuwied. Aufgrund der steigenden Zahl der Coronainfektionen wollen die Stadtwerke Neuwied (SWN) die Kundenkontakte weitgehend ...

Verkehrsunfallflucht Engers: Fahrerin verletzt - Zeugen gesucht

Neuwied. Auf Höhe der Hausnummer 88 kam der vorgenannten Fahrzeugführerin, auf Teilen ihrer Fahrspur ein rotes Fahrzeug in ...

Bürgerverein säubert die Waldkreuze in Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Die freiwilligen Helfer befreiten das Virnebergskreuz, das Clothekeuz, das Schnitzlerkreuz sowie den Virnebergsstollen ...

Werbung