Werbung

Nachricht vom 06.12.2021    

Rheinbrohl glänzt weihnachtlich

Auch in diesem Jahr gibt es wieder an verschiedenen Stellen im Ort aufgestellte Weihnachtsbäume, die von der baldigen Ankunft des Christuskindes zeugen. Diese werden von verschiedenen Vereinen aufgestellt und mit Lichtern sowie teilweise auch weiteren Dekorationen geschmückt.

Das Rheinbrohler Rathaus Gertrudenhof zeigt sich in weihnachtlichem Glanz. Foto: Kossmann

Rheinbrohl. Der Weihnachtsbaum am 29er Ehrenmal leuchtet dabei bereits seit den 1950ern hinab ins Tal und grüßt die Menschen dies- und jenseits des Rheins mit seinem Licht. Auch vor dem Rathaus und auf dem Römerplatz ist es seit vielen Jahren Tradition. Noch jung dagegen ist der Standort eines solchen Vorweihnachtsboten am Platz des alten Pfarrheims, geschmückt von der CDU. Und last but not least war auch die Nachbarschaft der Gaulentaler am „Suitbert-Eck" (Ecke Kaltenbach- und Gaulental) aktiv und traf sich hier zu einem geselligen Beisammensein.

Viele schöne Traditionen, welche den Menschen aus Rheinbrohl und ihren Gästen eine schöne Atmosphäre bescheren. Dazu kommen die zahlreich dekorierten Häuser und Gärten, Nachbarschaften sowie ab Heilig Abend wieder die große im Aufbau befindliche Weihnachtskrippe in der Pfarrkirche Sankt Suitbertus, auch hier haben sich die Krippenbauer in diesem Jahr wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mikrozensus: Rund 20.000 Haushalte in Rheinland-Pfalz werden befragt

Region. Die Erhebung erfolgt seit 1957 jährlich bei einem Prozent aller Haushalte in ganz Deutschland. Über das ganze Jahr ...

Anmeldetermine und neues Nachmittagsangebot an der Robert-Koch-Schule Linz

Linz. Es handelt sich hierbei um ein flexibles Angebot, welches Sie wahrnehmen können, aber nicht müssen! Sollten Sie Ihr ...

Erneut Auszeichnung für städtisches IT-Amt

Neuwied. Spendenempfänger ist der Verein Sonnenschein, Freunde und Förderer der Kinderklinik des Marienhaus Klinikums St. ...

Sachbeschädigungen an Bushaltestellen und an einem PKW

Verbandsgemeinde Asbach. Im Verlauf des vergangenen Wochenendes sind in der Verbandsgemeinde Asbach durch bisher unbekannte ...

Einbruch in Einfamilienhaus in Bad Honnef-Aegidienberg

Bad Honnef. Nach der Spurenlage verschafften die Täter sich durch das gewaltsame Aufhebeln einer Terrassentüre Zugang in ...

Helmut Muß, Buchholz gewinnt in Kategorie „Inspiration“ den Excellence Award

Buchholz. Nach New York, Wien, Frankfurt, Hamburg, Stuttgart, Wiesbaden und München fand der internationale Speaker Slam ...

Weitere Artikel


Neuwied plant dauerhaften Impfstandort

Neuwied. Im Heimathaus soll möglichst bald jeden Tag geimpft werden. „Wir wollen die Situation entzerren“, erklärt Oberbürgermeister ...

Chronik und Jubiläumskalender Oberbieber präsentiert

Neuwied. Am 2. April 2022 wird eine „Jubiläumswanderung" auf dem Rundweg um Oberbieber stattfinden. An diesem Tag wird der ...

Drei Kandidaten für Bürgermeister-Wahl VG Dierdorf stehen fest

Dierdorf. Der Wahlausschuss der Verbandsgemeinde Dierdorf hat in seiner Sitzung am 30. November folgende Wahlvorschläge für ...

Gassiboxen im Ring wurden an Paten übergeben

Neuwied. Ein Anliegen, das viele Bewohnerinnen und Bewohner schon seit langem an Quartiersmanager Mario Seitz vom Diakonischen ...

Häusliche Gewalt: 43-Jähriger muss Wohnung verlassen

Bad Honnef. Ein bei dem Tatverdächtigen durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von rund 2,4 Promille. Gegen ihn wurde ...

Jugendfeuerwehr VG Dierdorf ist aktiv - weiter Mitglieder willkommen

Dierdorf. Darauf ist Jugendwart Dominik Stein stolz und die aktiven Wehrleute sind froh, dass es in der VG Dierdorf mit dem ...

Werbung