Werbung

Nachricht vom 04.12.2021    

Zoo Neuwied empfiehlt: Tierische Erlebnisse schenken

Die Suche nach dem passenden Geschenk ist in der Vorweihnachtszeit allgegenwärtig. Schließlich möchte jeder bei der Bescherung am liebsten strahlende Augen sehen, und keine langen Gesichter. Gar nicht so einfach, immer für jeden das passende Präsent zu finden.

Foto: Zoo Neuwied

Neuwied. Besondere, gemeinsame Erlebnisse als Geschenk stehen bei den Meisten hoch im Kurs. Allerdings gibt es nur wenige Aktivitäten, die alle Alters- und Bevölkerungsgruppen gleichermaßen ansprechen. „Das ist schon fast ein Alleinstellungsmerkmal von Zoos“, findet Mirko Thiel, der Direktor des Zoo Neuwied, „bei uns können von Kindern bis Senioren alle ihre Freizeit verbringen.“

Gutscheine für Zoo-Jahreskarten für Einzelpersonen oder die ganze Familie sind daher ideale Weihnachtsgeschenke. „Die Laufzeit der Jahreskarte beginnt erst ab der Einlösung des Gutscheins“, betont Thiel. „So geht also niemandem Zeit verloren, wenn man es erst im Frühling zum ersten Mal in den Zoo schafft.“ Wer keine Jahreskarte schenken möchte, etwa weil der zu Beschenkende bereits eine besitzt, der kann auf die Wertgutscheine des Zoos zurückgreifen. Der Wert kann beliebig gewählt werden, und die Gutscheine können für Eintritt, Führungen oder auch im Zooshop eingelöst werden.



Wer ein ganz bestimmtes Zootier besonders ins Herz geschlossen hat, freut sich sicher über eine Patenschaft. Diese läuft für ein Jahr und deckt einen Teil der Futter- und Pflegekosten für dieses Tier ab. Der Pate erhält eine Urkunde sowie eine Tages-Eintrittskarte, bei Patenschaften ab 125 Euro sogar eine Jahreskarte. „Die Patenschaft ist eine besondere Form der Spende“, erläutert der Zoodirektor. „Da wir eine privat geführte, gemeinnützige GmbH sind und nur vergleichsweise geringe öffentliche Zuschüsse erhalten, sind wir auf Spenden angewiesen. Wer eine Patenschaft verschenkt, hat also sein „Soll“ an vorweihnachtlicher Wohltätigkeit schon erfüllt, und erhält sogar noch eine Spendenquittung.“


Mehr zum Thema:    Zoo Neuwied   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mikrozensus: Rund 20.000 Haushalte in Rheinland-Pfalz werden befragt

Region. Die Erhebung erfolgt seit 1957 jährlich bei einem Prozent aller Haushalte in ganz Deutschland. Über das ganze Jahr ...

Anmeldetermine und neues Nachmittagsangebot an der Robert-Koch-Schule Linz

Linz. Es handelt sich hierbei um ein flexibles Angebot, welches Sie wahrnehmen können, aber nicht müssen! Sollten Sie Ihr ...

Erneut Auszeichnung für städtisches IT-Amt

Neuwied. Spendenempfänger ist der Verein Sonnenschein, Freunde und Förderer der Kinderklinik des Marienhaus Klinikums St. ...

Sachbeschädigungen an Bushaltestellen und an einem PKW

Verbandsgemeinde Asbach. Im Verlauf des vergangenen Wochenendes sind in der Verbandsgemeinde Asbach durch bisher unbekannte ...

Einbruch in Einfamilienhaus in Bad Honnef-Aegidienberg

Bad Honnef. Nach der Spurenlage verschafften die Täter sich durch das gewaltsame Aufhebeln einer Terrassentüre Zugang in ...

Helmut Muß, Buchholz gewinnt in Kategorie „Inspiration“ den Excellence Award

Buchholz. Nach New York, Wien, Frankfurt, Hamburg, Stuttgart, Wiesbaden und München fand der internationale Speaker Slam ...

Weitere Artikel


29. Corona-Bekämpfungsverordnung ab 4. Dezember in Kraft

Kontaktbeschränkungen
Private Zusammenkünfte von nicht- immunisierten Personen (siehe „nicht-immunisierte Person“) im öffentlichen ...

Kreis Neuwied erhält 1,3 Millionen Euro für Trinkwasserversorgung

Neuwied. Wie bei Reparaturarbeiten festgestellt wurde, weisen die Wassertransportleitungen zwischen dem Hochbehälter Hombach ...

Bischof Ackermann benennt Leitungsteam für den Pastoralen Raum Neuwied

Trier/Neuwied. Zuvor hatte Bischof Ackermann im Anschluss an die Sondierungsphase, die von Januar bis Juli lief, die Dekanate ...

Birkenhof-Brennerei vereint Tradition und Innovation

Nistertal. Köster nutzte das Treffen, um auf die Ziele der Organisation „Wir Westerwälder“ hinzuweisen und die mit dem Kreisbauernverband ...

Vollbrand eines PKW auf der A3

Neustadt. Die sofort angerückten Polizeikräfte konnten bestätigen, dass das Fahrzeug mittlerweile in Vollbrand stand. Die ...

Misslungener Wahlkampfauftakt von Spohr mit Wolfgang Bosbach

Dierdorf. Die Präsenzveranstaltung in Marienhausen war aufgrund der stark gestiegenen Coronainfektionen in eine digitale ...

Werbung