Werbung

Nachricht vom 02.12.2021    

Mitglieder bestätigen geschäftsführenden Vorstand vom VC Neuwied

Zur 45. Mitgliederversammlung wurden die Teilnehmer des Volleyballclubs Neuwied (VCN) geladen. Mit der Mensa des Werner-Heisenberg-Gymnasiums Neuwied gelang es den Verantwortlichen eine Räumlichkeit zu finden, die in Zeiten der Pandemie für genügend Abstand aller Mitwirkenden sorgen sollte.

Raimund Lepki wurde als Vorsitzender des VCN für zwei weitere Jahre bestätigt. Foto: Uwe Lederer.

Neuwied. Allerdings blieb die Teilnehmerzahl weit hinter den Erwartungen zurück, auch wenn sich viele Mitglieder vorab schriftlich für diesen Abend entschuldigt hatten.

Dabei hatte VCN-Vorsitzender Raimund Lepki vieles zu berichten, zumal wegen der Corona-Pandemie in 2020 keine Jahreshauptversammlung stattfand. Die Auslagerung der "Die Deichstadtvolleys Neuwied GmbH" war nur ein wichtiger Punkt der langen Agenda des 66-jährigen Vereinschefs. Der 1977 gegründete Neuwieder Verein hat sich vorgenommen, alsbald Volleyball-Talentstützpunkt Nummer 1 in Rheinland-Pfalz zu werden.

In diesem Zusammenhang unterrichteten Fabian Mohr (Jugendwart) und Marco Heise (hauptamtlicher Jugendtrainer- und Koordinator) über viele Kooperationen, die bereits mit Schulen der Region bestehen. "Auch wenn die Volleyball-Arbeitsgemeinschaften in Zeiten von Corona enorm schwierig sind, spüren wir hier ein großes Potenzial", so der 29-jährige Jugendcoach.



Mit Martin Monzen und Martin Eder wurden die Kassenprüfer für den kommenden Abschluss bestellt. Der Ältestenrat setzt sich weiterhin wie folgt zusammen: Udo Clausen, Fred Hofmann und Achim Schumann.

Ein Wermutstropfen gab es bei der Sitzung: Wolfgang Becker (Beisitzer) als auch Fabian Mohr (Jugendwart) haben ihre Zusage in der Vorstandsarbeit nur bis zum Saisonende 2021/22 abgegeben.

Ergebnis der Neuwahlen:
Vorsitzender: Raimund Lepki
Beisitzer: Wolfgang Becker
Beisitzerin: Cornelia Weigel
Assistent des Vorstands: Marcus Trambow
Geschäftsführer: Uwe Lederer
Mitgliederverwalter: Martin Monzen
Kassierer/Schatzmeister (kommissarisch): Ulrich Dittscheidt
Manager im Sportbetrieb: Ulrich Dittscheidt
Jugendwart: Fabian Mohr
Schatzmeister Jugend: Fabian Mohr
Pressewart: Marco Heise
Beachwart: Achim Schumann




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Deichstadtvolleys Neuwied  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Deichstadtvolleys in Stuttgart überfordert - 3:0 Niederlage

Neuwied/Stuttgart. Ein Neuwieder Fan hatte sich im Vorfeld der Begegnung der Mühe unterzogen, die Bundesligaerfahrung beider ...

Novemberblues … bei den Deichstadtvolleys

Neuwied. Es war ein kühler, unfreundlicher Novembertag, das Spiel der Gastgeberinnen trug auch nicht dazu bei, der etwas ...

Erfolgreiches Tennisjahr für den Rollitennis e.V. aus Windhagen

Windhagen. In der gemischten Erwachsenengruppe konnte sich Christian Burg mit 975 Punkten vor Dominik Lust (470 Punkte) behaupten. ...

Deichstadtvolleys: Rote Raben im Anflug auf Neuwied

Neuwied. In Rheinland-Pfalz ist die Eliteliga nur bei den Deichstadtvolleys zu genießen. Am Mittwoch, dem 30. November, präsentieren ...

Deichstadtvolleys verlegen LOTTO-Derby gegen Suhl

Neuwied. Grund für die Bitte um Verlegung war, dass der VfB Suhl LOTTO Thüringen kurz vor dem ursprünglichen Termin (17. ...

EHC Neuwied schlägt den Neusser EV mit 6:1 - trotz sieben Ausfällen

Neuwied. Der erste Spielabschnitt hat bei den Bären derzeit die Tendenz, ein Eingewöhnungsdrittel zu sein. Gegen Spitzenreiter ...

Weitere Artikel


Es gab wieder Voltigierabzeichen auf Gut Birkenhof

Bonefeld/Kurtscheid. So haben die Kinder und Jugendlichen noch einmal erfahren, warum die Pflege - und immer ein aufmerksames ...

Schneefall führte zu Frontalzusammenstoß - beide Fahrer verletzt

Windhagen. Ein junger PKW-Fahrer geriet infolge einer nicht angepassten Geschwindigkeit auf der winterglatten Fahrbahn ins ...

Der Weihnachtswunschbaum der Aktionsgruppe „Kinder in Not“

Windhagen. Der Weihnachtswunschbaum der Aktionsgruppe Kinder in Not e.V. bietet Gelegenheit, diesen Kindern und ihren Familien ...

Mit Nadel und Faden gegen die Armut

Windhagen. Berufliche Bildung macht Frauen und ihre Familien stark. Im indischen Rentachintala beweist dies das neuste Projekt ...

Neuwieder sind auch 2022 aktiv beim Stadtradeln

Neuwied. Wie Oberbürgermeister Jan Einig verkündet, wird die Deichstadt nach der Premiere in diesem Jahr auf jeden Fall 2022 ...

Neue Obstbäume für die Streuobstwiese in Elgert

Elgert. Wie Ortsvorsteher Manuel Seiler mitteilt, konnten drei neue Apfelbäume (Rheinischer Winterrambur, Boskopp sowie Cox ...

Werbung