Werbung

Nachricht vom 02.12.2021    

Arbeitsunfall, Verkehrskontrollen und renitenter Maskenverweigerer

Beamte der Polizeidirektion Linz waren mit sehr unterschiedlichen Maßnahmen beschäftigt: Bei einem Arbeitsunfall in Linz geriet ein Bagger in Brand, Verkehrskontrollen mit Schwerpunkten Schülersicherheit und Ablenkung im Straßenverkehr brachten in Linz und Rheinbrohl diverse Delikte zutage, in Erpel wurde ein Fahrzeug ohne gültige Zulassung entdeckt und in Unkel ein renitenter Maskenverweigerer eines Marktes verwiesen.

Symbolfoto

Linz. Am Nachmittag des 1. Dezember 2021 kam es auf dem Gelände eines Wertstoffhofes in Linz zu einem Arbeitsunfall. Ein 45-jähriger Mann geriet mit der Schaufel seines Baggers in eine Hochspannungsleitung. Durch den Stromfluss gerieten Fahrzeugteile in Brand. Glücklicherweise blieb der Fahrer unverletzt.

Das Fahrzeug konnte mittels Feuerlöscher abgelöscht werden.

Linz und Rheinbrohl. Die Polizei Linz führte am gestrigen Tage in Linz und Rheinbrohl Verkehrskontrollen durch. Während der Schwerpunkt in Linz verbotswidrige Handynutzung bildete, wurde in Rheinbrohl vornehmlich die Sicherung von transportierten Kindern überwacht.

Bei der Kontrolle in Linz ergaben sich drei Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen, ebenso oft wurde in Rheinbrohl gänzlich fehlende oder fehlerhafte Kindersicherungen festgestellt. Auch dies wird zur Anzeige gebracht.

Erpel. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Erpel, B 42 wurde am gestrigen Nachmittag der 47-jährige Fahrzeugführer eines PKW Peugeot festgestellt. Hierbei fiel auf, dass er das Fahrzeug führte, obgleich beide Kennzeichen entsiegelt waren. Die Weiterfahrt wurde untersagt und die Kennzeichen sichergestellt.
Gegen den Fahrzeugführer wird eine Strafanzeige vorgelegt.



Unkel. Am Vormittag des gestrigen Tages (1. Dezember 2021) wurde die Polizei Linz um Hilfe ersucht. Ein 61-jähriger Mann weigerte sich in einem Einkaufsmarkt in Unkel, eine Maske zu tragen. Er zeigte sich sehr aggressiv und uneinsichtig. Eine Bescheinigung zur Maskenbefreiung konnte er nicht vorzeigen. Erst der eintreffenden Polizei gelang es, den Mann zum Verlassen des Gebäudes zu bringen. Neben einem erteilten Hausverbot erwartet ihn nun ein Ermittlungsverfahren.
Rückfragen bitte an:
(PM Polizeidirektion Linz)


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Corona-Impfkampagne des MVZ Dierdorf/Selters

Selters/Dierdorf. Am 4. Dezember 2021 startete das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Dierdorf/Selters in Kooperation ...

Neuwied: Die Impfkurve flacht ab

Neuwied. Während anfangs auch zahlreiche Impflinge aus der Umgebung nach Neuwied kamen, haben sich nun auch im Kreis Neuwied ...

Corona-Lage in den Kitas in Neustadt

Neustadt/Wied. Obwohl die Erzieher und Erzieherinnen alles dafür tun, Infektionen zu verhindern, lassen diese sich nicht ...

g.r.i.p.s-Büro unterstützt Gemeinden beim kommunalen Klimaschutz

Puderbach. Eingeladen sind Ortsbürgermeister und Engagierte mit Ideen zu den Themen Energieeffizienz, Mobilität und Klimaschutz ...

Corona im Kreis Neuwied: Sieben-Tage-Inzidenz schnellt auf 573,9

Neuwied. Am heutigen Mittwoch meldet die Kreisverwaltung 225 Neuinfektionen, gleichmäßig verteilt über das gesamte Stadt- ...

Anmeldetermine der Robert-Koch-Schule Linz, Realschule plus und Fachoberschule

Linz. Eine Anmeldung ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 02644 – 970 810 möglich. Zu beachten ...

Weitere Artikel


Corona: Diese 20 Punkte haben die Kanzlerin und die Regierungschefs beschlossen

Berlin/Region. Die Lage sei sehr ernst. Das Bundespresseamt beginnt mit eindringlichen Worten die Zusammenfassung der heute ...

Warnung: Wieder einmal sind falsche Polizeibeamte aktiv

Region. Schon wieder rollt eine Welle von Betrugsanrufen aktuell über Koblenz. Da diese Maschen aber nicht vor Stadtgrenzen ...

Neue Obstbäume für die Streuobstwiese in Elgert

Elgert. Wie Ortsvorsteher Manuel Seiler mitteilt, konnten drei neue Apfelbäume (Rheinischer Winterrambur, Boskopp sowie Cox ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz auf neuem Höchststand

Neuwied. Am heutigen Donnerstag meldet die Kreisverwaltung 146 Neuinfektionen in 119 Haushalten, die sich über das Stadt- ...

Vandalismus in Dierdorf und Einbruchsdiebstahl in Erpel

Dierdorf. In der Nacht vom 30. November 2021 auf den 1. Dezember 2021 kam es zum Vandalismus im Martin-Butzer-Gymnasium in ...

Gräueltat endet mit Unterbringung der Täterin in der Psychiatrie

Dierdorf. Im Zustand der Schuldunfähigkeit hatte eine 22-jährige Frau ihre 52-jährige Mutter brutal getötet.

Ergebnis ...

Werbung