Werbung

Nachricht vom 01.12.2021    

Zu schnell auf der A3 - Unfall

Am 1. Dezember kam es gegen 16:25 Uhr auf der Bundesautobahn 3 in Fahrtrichtung Köln, in Höhe Neustadt (Wied) zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Symbolfoto

Neustadt. Der 34-jährige Fahrzeugführer aus NRW kam aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug geriet außer Kontrolle und kollidierte mit einem auf dem mittleren Fahrstreifen befindlichen PKW.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Verursacher anschließend in die Mittelschutzplanke abgewiesen und kam auf der linken Fahrzeugseite zum Stehen. Leichtverletzt wurde der Verursacher vom Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die Fahrbahn war zur Unfallaufnahme und PKW-Bergung kurzfristig gesperrt, es kam zum Rückstau.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Schlemmertreff Neuwied - ein angenehmes Beisammensein am Rhein

Neuwied. Bei bestem Feierabendwetter fand bei einem angeregt-heiteren späten Donnerstagnachmittag auf dem Areal der neugestalteten ...

"Kirche im Grünen" der Evangelischen Kirchengemeinde Puderbach

Dürrholz. Der Abschlussgottesdienst gegen 15 Uhr im grünen "Waldklassenzimmer", das auch für ältere Mitbürger gut zu Fuß ...

Kleintierabteilung beim Tierschutz Siebengebirge überfüllt

Bad Honnef/Region. Einer dieser Schützlinge ist das Meerschweinchen Robby, sechs Jahre alt, sehr charmant und lieb im Umgang. ...

Asbach: Stapler brennt in Getränkemarkt

Asbach. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Mitarbeiter das Gebäude bereits verlassen. Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr ...

Stadt Linz am Rhein verleiht Ehrungen für ehrenamtliches Engagement

Linz am Rhein. Überreicht wurden die Urkunden, Ehrennadeln und Ehrengeschenke durch Stadtbürgermeister Dr. Hans-Georg Faust ...

Bunte Schulhofspiele für die Kunostein-Kinder der Engerser Grundschule

Neuwied. Frau Schäfer, die sich in den letzten Jahren als SEB-Vorsitz und nun auch in diesem Schuljahr als Schulelternsprechervertreterin ...

Weitere Artikel


80-Jähriger nach Unfall bei Asbach verstorben

Asbach. Nach ersten Unfallermittlungen deutet die Spurenlage darauf hin, dass der 80-jährige Fahrer aus gesundheitlichen ...

25-jähriges Dienstjubiläum bei der Verbandsgemeinde Puderbach

Puderbach. Neben den Kindertagesstätten übernimmt er auch seit Jahren die Betreuung der Wohnungen, die durch die Verbandsgemeinde ...

Kulturpreisverleihung Bendorf wurde verantwortungsvoll abgesagt

Bendorf. Eigentlich sollte die Verleihung des mit 1.500 Euro dotierten Preises am 24. November im feierlichen Rahmen in der ...

Pandemie hat Deichstadtvolleys und Liga im Griff

Neuwied. Nach Gesprächen zwischen der Volleyball Bundesliga (VBL), dem SC Potsdam und dem VC Neuwied nahm die VBL die Partie ...

Spielhallenkontrollen und Zeugen zu Verkehrsgefährdung gesucht

Spielhallenkontrollen
Dierdorf. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kontrollierten Polizeibeamte Spielhallen im Bereich ...

Richtige Vogelfütterung ist Tierschutz

Region. Wildvögel nehmen das Futterangebot über Winter gern an, weil bei Frost und Schnee die Futtersuche schwieriger und ...

Werbung