Werbung

Nachricht vom 30.11.2021    

Kleinbus verursacht Unfall und Fahrer flieht

Am Dienstag, dem 30. November gegen 7:30 Uhr ereignete sich in der Kirchstraße in Neuwied ein Verkehrsunfall. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt. Die Polizei sucht Zeugen.

Symbolbild

Neuwied. Die Geschädigte befuhr mit ihrem PKW die linke Fahrspur der Kirchstraße in Richtung Dammstraße. Aufgrund eines blauen Kleinbusses mit eingeschaltetem Warnblinker musste sie auf die rechte Fahrspur wechseln. Unmittelbar vor dem Passieren des Kleinbusses fuhr der Fahrzeugführer ohne Betätigen des Fahrtrichtungsanzeigers an und wechselte ebenfalls auf die rechte Fahrspur.

Die Geschädigte konnte nur durch ein gezieltes Ausweichen nach rechts einen Zusammenstoß mit dem Fahrzeug verhindern, kollidierte dabei jedoch mit dem Bordstein in Höhe der Kirchstraße 20 und beschädigte ihren Reifen. Ihr Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Der Unfallverursacher setzte im Anschluss seine Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu bemühen.



Zu dem flüchtigen Fahrzeug ist bekannt, dass es sich um einen blauen Kleinbus (ähnlich Sprinter, vermutlich 8-Sitzer) mit einer am Heck angebrachten Hinweistafel "Schulbus" gehandelt haben soll. Zeugen, welche Angaben zum Verkehrsunfall, zum flüchtigen Fahrzeug oder zum Fahrzeugführer machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Neuwied in Verbindung zu setzen.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kreis Neuwied: Job-Perspektive für Geflüchtete aus der Ukraine im Gastgewerbe

Kreis Neuwied. „Jedoch muss die Bezahlung stimmen. Denn wer vor dem Krieg flieht und bei uns Schutz sucht, darf nicht ausgenutzt ...

CDU Roßbach nominiert Thomas Boden für Bürgermeisteramt

Roßbach/Wied. „Es ist uns nicht schwergefallen, Thomas Boden als Kandidaten aufzustellen. Thomas verfügt über langjährige ...

Kinderwagen-Rundgang im Zoo Neuwied

Neuwied. „Viele Babys schlafen im Kinderwagen einfach am besten“, weiß auch Sarah Günter, „und oft ist man als Elternteil ...

Radelnd Highlights der Region entdecken: Neue Tour von Raderlebnis Westerwald

Altenkirchen/Region. Gestartet wurde am Freitagmorgen auf dem Weyerdamm in Altenkirchen. Die erste Etappe führte entlang ...

Das Katzenteam des Tierschutz Siebengebirge sucht ehrenamtliche Helfer

Bad Honnef/Region. Die Katzen werden morgens und abends gefüttert, die Katzenzimmer inklusive Toiletten müssen gereinigt ...

Wirtgen Stiftungen spenden 40.000 Euro an Hospizverein Rhein-Wied

Linz. Der Plan wird immer konkreter: Die "Angela von Cordier-Stiftung", hat sich als Trägerin der Verbundkrankenhäuser Linz ...

Weitere Artikel


Beschäftigte von ArcelorMittal fordern gute Arbeitsbedingungen

Neuwied. Obwohl Verhandlungs- und Geschäftsführer Philipp Becker und Personalchef Rainer Billmaier, bereits im März 2021 ...

Die 10 schönsten Wandertouren und Wanderziele im Westerwald 2021

Westerwald. Genau ein Jahr ist es her, dass wir die zehn schönsten Wandertouren und Wanderziele im Westerwald des Jahres ...

Corona im Kreis Neuwied: Viele Impfmöglichkeiten

Neuwied. Am heutigen Dienstag meldet die Kreisverwaltung 93 Neuinfektionen. Die meisten Fälle kommen aus der Stadt Neuwied ...

Ellen Demuth zählt zu den Top 40 unter 40

Linz. Ellen Demuth erklärt: „Ich freue mich sehr, im Jahrgang 2021 dabei sein zu dürfen. Am vergangenen Wochenende konnte ...

Sachbeschädigung und Drogenfahrt ohne Führerschein

Sachbeschädigung an einem PKW
Kleinmaischeid. In der Zeit von Samstag bis Montag (29. November) ist in der Friedhofstraße ...

Personeller Engpass schränkt Service der Stadtkasse Neuwied ein

Neuwied. Der Grund, die dort anfallenden Arbeiten sind sehr speziell und können daher nicht von Mitarbeitende anderer Ämter ...

Werbung