Werbung

Nachricht vom 29.11.2021    

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz liegt bei 255

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Montag, dem 29. November weitere 175 neue Corona-Infektionen. In Quarantäne befinden sich nun aktuell 824 Personen. Bei der Inzidenz vom Freitag lag ein Übertragungsfehler vor. Er war vom Landesuntersuchungsamt zu hoch angegeben.

Neuwied. Leider wird von der Kreisverwaltung erneut ein Todesfall gemeldet. Gestorben ist eine 1932 geborene Frau aus Waldbreitbach. Daneben gab es über das Wochenende 175 Neuinfektionen. Die meisten Fälle kommen aus der Stadt Neuwied gefolgt von der VG Puderbach. Von den 74 Gemeinden und Stadtteilen, die die Kreisverwaltung ausweist, haben mittlerweile nur noch sechs keinen aktiven Corona-Fall. Die Inzidenz liegt aktuell im Kreis bei 255. Der Landesdurchschnitt in Rheinland-Pfalz liegt bei 309,3.

Für Verwirrung haben am Freitag die vom Landesuntersuchungsamt veröffentlichten Zahlen gesorgt, nach denen im Kreis Neuwied 210 Fälle registriert wurden und nicht, wie von der Kreisverwaltung veröffentlicht, 107. Dem lag ein Verarbeitungsfehler zugrunde. In der Tagesstatistik werden jeweils die Fälle des Vortages (von 0 bis 24 Uhr) ausgewiesen. Das Gesundheitsamt meldet mittlerweile aber laufend die neu erfassten Fälle. Am Freitag sind dann offenbar versehentlich auch schon alle bis 14 Uhr des gleichen Tages gemeldeten Fälle mit aufgenommen worden. Analog dazu war dann die Zahl des LUA für Samstag deutlich geringer. Unter dem Strich sollten die Zahlen jetzt wieder richtig sein.

Ab Mittwoch, dem 24. November gilt die neue Coronaverordnung des Landes auch für den Kreis Neuwied. Die maßgebliche Hospitalisierungs-Inzidenz des Landes steigt 4,09, der als einziger Maßstab für die Einschränkungen gilt.



Eine Übersicht über die aktuellen Impftermine im Kreis Neuwied und der Stadt Neuwied finden Sie hier.

Den kompletten Überblick über die aktuellen Coronaregeln finden Sie hier.
(PM/red)


Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mikrozensus: Rund 20.000 Haushalte in Rheinland-Pfalz werden befragt

Region. Die Erhebung erfolgt seit 1957 jährlich bei einem Prozent aller Haushalte in ganz Deutschland. Über das ganze Jahr ...

Anmeldetermine und neues Nachmittagsangebot an der Robert-Koch-Schule Linz

Linz. Es handelt sich hierbei um ein flexibles Angebot, welches Sie wahrnehmen können, aber nicht müssen! Sollten Sie Ihr ...

Erneut Auszeichnung für städtisches IT-Amt

Neuwied. Spendenempfänger ist der Verein Sonnenschein, Freunde und Förderer der Kinderklinik des Marienhaus Klinikums St. ...

Sachbeschädigungen an Bushaltestellen und an einem PKW

Verbandsgemeinde Asbach. Im Verlauf des vergangenen Wochenendes sind in der Verbandsgemeinde Asbach durch bisher unbekannte ...

Einbruch in Einfamilienhaus in Bad Honnef-Aegidienberg

Bad Honnef. Nach der Spurenlage verschafften die Täter sich durch das gewaltsame Aufhebeln einer Terrassentüre Zugang in ...

Helmut Muß, Buchholz gewinnt in Kategorie „Inspiration“ den Excellence Award

Buchholz. Nach New York, Wien, Frankfurt, Hamburg, Stuttgart, Wiesbaden und München fand der internationale Speaker Slam ...

Weitere Artikel


Drei Verkehrsunfallfluchten und eine erfolgreiche Radarkontrolle

Rheinbreitbach. Wie der Polizeiinspektion in Linz erst am Samstag bekannt wurde, beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer ...

Bund fördert die Stadt Neuwied mit einer Million Euro

Neuwied. Hintergrund des Programms ist, dass viele Städte und Gemeinden von tiefgreifenden Veränderungen in ihren Innenstädten, ...

Körperverletzung und mehrere Sachbeschädigungen

Vettelschoß. Am späten Freitagabend kam es im Dorfgemeinschaftshaus am Willscheider Berg in Vettelschoß zu einer tätlichen ...

SG Grenzbachtal blieb am Wochenende ohne Punkte

Marienhausen. In der 27. Minute traf Niederahr zum 1:0, dem dann fünf Minuten später das 2:0 folgte. In der 39. Minute traf ...

Stadt Neuwied: Angebotsvielfalt und Originalität werden vermisst

Neuwied. Bei der Umfrage ging es um die „räumliche Einkaufsorientierung“ (heißt: Wo kaufe ich ein) und das Einkaufsverhalten ...

CDU-Fraktion Waldbreitbach zieht positive Halbzeitbilanz

Waldbreitbach. „Vor gut zweieinhalb Jahren sind wir mit jeder Menge Themen gestartet und können heute feststellen, dass vieles ...

Werbung