Werbung

Nachricht vom 27.11.2021    

Polizei Straßenhaus: Unfälle durch Alkohol und verlorenes Fahrzeugteil

Die Polizei Straßenhaus musste sich am Freitag mit zwei Unfällen beschäftigen. In einem Fall war offensichtlich Alkohol der Auslöser. Im zweiten Fall verlor ein LKW ein Blech, das einen nachfolgenden PKW beschädigte.

Symbolfoto

Verkehrsunfall durch Alkohol
Oberhonnefeld-Gierend.
Am Abend des 26. November kam es gegen 22:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 256 zwischen Oberhonnefeld-Gierend und Straßenhaus. Ein 38-jähriger Fahrzeugführer verlor in Höhe des Gewerbeparks Oberraden die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einer Verkehrsinsel.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten der Polizeiinspektion Straßenhaus fest, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Ein entsprechender Test bestätigte den Verdacht und so war eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins zur vorläufigen Entziehung der Fahrerlaubnis die Folge.

Verkehrsunfall durch verlorenes Fahrzeugteil
Dierdorf.
Am 26. November, gegen 13:30 Uhr befuhr ein Autofahrer die Bundesstraße 413 aus Richtung Mündersbach kommend in Richtung Dierdorf. Vor ihm fuhr ein größerer, gelber LKW mit Anhänger. Kurz vor dem Ortseingang Dierdorf riss ein Blechteil vom Anhänger ab und wurde durch den Autofahrer überrollt. Hierbei beschädigte das Trümmerteil die Ölwanne, so dass das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit war.



Da sich der LKW von der Unfallstelle entfernte, werden Hinweise zum Kennzeichen erbeten. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter Telefon 02634/9520 oder per E-Mail: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Corona-Impfkampagne des MVZ Dierdorf/Selters

Selters/Dierdorf. Am 4. Dezember 2021 startete das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Dierdorf/Selters in Kooperation ...

Neuwied: Die Impfkurve flacht ab

Neuwied. Während anfangs auch zahlreiche Impflinge aus der Umgebung nach Neuwied kamen, haben sich nun auch im Kreis Neuwied ...

Corona-Lage in den Kitas in Neustadt

Neustadt/Wied. Obwohl die Erzieher und Erzieherinnen alles dafür tun, Infektionen zu verhindern, lassen diese sich nicht ...

g.r.i.p.s-Büro unterstützt Gemeinden beim kommunalen Klimaschutz

Puderbach. Eingeladen sind Ortsbürgermeister und Engagierte mit Ideen zu den Themen Energieeffizienz, Mobilität und Klimaschutz ...

Corona im Kreis Neuwied: Sieben-Tage-Inzidenz schnellt auf 573,9

Neuwied. Am heutigen Mittwoch meldet die Kreisverwaltung 225 Neuinfektionen, gleichmäßig verteilt über das gesamte Stadt- ...

Anmeldetermine der Robert-Koch-Schule Linz, Realschule plus und Fachoberschule

Linz. Eine Anmeldung ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 02644 – 970 810 möglich. Zu beachten ...

Weitere Artikel


Detektei Holmes und Co ermittelt seriös, auch in schwierigen Fällen

Steinefrenz. In seinem Büro sitzt ein Mann von respekteinflößender Statur, der jedoch mit einer nicht gespielten, sondern ...

Stückzahlangabe auf Süßigkeiten-Packungen erforderlich

Region. Die Klägerin stellt Süßigkeiten wie Bonbons und Schokoladen-Spezialitäten her. Das Landesamt für Mess- und Eichwesen ...

Live-Online-Lehrgang "Zollwissen kompakt"

Region. Die Unternehmen arbeiten heute fast alle global, somit werden Kenntnisse in der Außenwirtschaft zu Schlüsselqualifikationen. ...

Engerser Pfadfinder spenden Erlös vom Duckesjefest

Neuwied. Unter Einhaltung von Hygienevorschriften, Abstand und 3G Einlasskontrollen konnte so tatsächlich an altbekannter ...

Intensivstation am Krankenhaus Dierdorf erweitert

Dierdorf. Zunächst gab es einen Moment des Innehaltens: Pfarrer Wolfgang Eickhoff fand während einer ökumenischen Andacht ...

DRK Krankenhaus Neuwied unterstützt Impfkampagne des Landes

Neuwied. Zurzeit kümmert sich Fachärztin Rebecca Eul, die auch bereits die erste Impfaktion für das Klinikpersonal betreut ...

Werbung