Werbung

Nachricht vom 26.11.2021    

PKW verliert Reifen auf B 42 - Folgeunfall

Am Freitag, dem 26. November um 7:47 Uhr, ereignete sich auf der B 42, aus Neuwied kommend, auf Höhe der Ausfahrt Bendorf Nord ein Verkehrsunfall.

Bendorf. Ein Verkehrsteilnehmer verlor kurz vor der Ausfahrt Bendorf Nord einen Hinterreifen. Dieser Fahrer kam mit seinem Fahrzeug noch in der Abbiegespur zum Stehen.

Ein weiterer Verkehrsteilnehmer, welcher ebenfalls in Fahrtrichtung Koblenz unterwegs war, konnte dem auf der Straße befindlichen Reifen nicht mehr ausweichen und kollidierte mit diesem. Das Fahrzeug kam etwa 150 Meter nach der Kollision zum Stehen.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch eine Fachfirma abgeschleppt werden. An einem Fahrzeug traten Betriebsmittel aus. Die Feuerwehr Neuwied war im Einsatz und streute diese ab. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme kam es zu keiner Verkehrsstockung.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Silberfarbener Ford fährt Außenspiegel ab und flieht

Bad Hönningen. Der Unfallverursacher fuhr so dicht an den am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw vorbei, dass sich die beiden ...

Ludwig-Erhard-Schule lädt zum Anmelde- und Beratungsnachmittag

Neuwied. Darüber hinaus gibt es Beratung und Informationen zu allen Schulformen vom beruflichen Gymnasium bis zu den Berufsfachschulen. ...

Nicole nörgelt - über ziemlich bequeme Gedenktage

Ich fand ja schon immer, dass der Jogginganzug das verkannteste Kleidungsstück der Weltgeschichte ist. Ich habe schon einige ...

Unfallfluchten, Beziehungsstreit und erfolglose Flucht

Neuwied. Im Berichtszeitraum wurden durch die Polizeiinspektion Neuwied insgesamt sechzehn Verkehrsunfälle aufgenommen. In ...

Wahl von Grundstück und Grundriss - erste Entscheidung über das Haus

Region. Die Lage zu anderen Gebäuden, großen Bäumen und Grünflächen nimmt durch Lichtverhältnisse, Zufahrtsmöglichkeiten ...

Deutsche Rote Kreuz - Blutspenden im Februar

Region. Unter ärztlicher Aufsicht wird Ihnen 500 Milliliter Blut entnommen. Nach wenigen Tagen hat Ihr Körper den Blutverlust ...

Weitere Artikel


Digitalisierung der Schulen des Kreises ist weit fortgeschritten

Neuwied. Florian Scherer von der Abteilung Immobilien und Schulen in der Kreisverwaltung informierte die Ausschussmitglieder, ...

Orange Bänke in Bad Honnef gegen Gewalt

Bad Honnef. Die Sinnsprüche, die aufgemalt wurden, regen zum Nachdenken an. Eine Plakette macht auf Hilfsangebote aufmerksam. ...

DRK Krankenhaus Neuwied unterstützt Impfkampagne des Landes

Neuwied. Zurzeit kümmert sich Fachärztin Rebecca Eul, die auch bereits die erste Impfaktion für das Klinikpersonal betreut ...

Aus der Weihnachtsbäckerei: vier Plätzchenrezepte, die selbst das Christkind verzaubern

Region: Alle Jahre wieder – wird vor Weihnachten gebacken, was die Plätzchenrezepte hergeben. Vielen sind die Klassiker wie ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz schnellt auf 317,8

Neuwied. Update: Es gibt eine Diskrepanz zwischen der Zahl der Neuinfektionen, die wir von unserem Gesundheitsamt bekommen ...

Fachtagung Runder Tisch Rhein-Westerwald: Gewalt ist nicht gleich Gewalt

Westerwaldkreis. Ich schlag dir auf die Fresse, weil … ich dein Handy will, … du mich beleidigt hast, … du schon so guckst. ...

Werbung