Werbung

Nachricht vom 25.11.2021    

Digitale "MusikkircheLive" am 5. Dezember in Neuwied-Block

Die nächste „MusikkircheLive“ (MKL) wird am Sonntag, 5. Dezember, live aus der Filialkirche Heilige Familie im Neuwieder Stadtteil Block (Mittelweg 13) gesendet. MKL ist ein Gottesdienst für alle, die moderne Musik mögen und einen Gottesdienst einmal ganz anders erleben möchten.

Neuwied-Block. Um 18 Uhr beginnt dieser „andere Gottesdienst“, der diesmal unter dem Leitsong „Da müsste Musik sein“ von Wincent Weiss steht. „Diesen Song haben wir ausgesucht, da Musik gerade in der Vorweihnachtszeit eine sehr große Rolle spielt und quasi überall zu hören ist“, erklärt Margit Ebbecke vom Veranstalter-Team. „Da ist Freude und Fröhlichkeit drin, aber auch Nachdenkliches, Sehnsucht nach Frieden, nach mehr Ruhe und – ganz wichtig – nach mehr, als diese gegenwärtige Welt zu bieten hat, Sehnsucht nach dem Heiland dieser Welt“, ist sie sich sicher.

Musikalisch wird die MKL diesmal gestaltet von „StrangersFriends“, einem Duo aus dem Ahrtal, das Worshipsongs und eigene Lieder präsentiert sowie von „PrimeTime“, mit Interpretationen von Pink, Fury in the slaughterhouse und poppigen Weihnachtsliedern.



Niklas Hirtz und Margit Ebbecke moderieren den Abend, außerdem wird Ulrike Proft von der Aktion „Warm durch den Winter“ der Ambulanten Kinder- und Jugendhilfe der Caritas Neuwied berichten, die durch die MKL unterstützt wird. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehen mit den Familien in Schuhläden und kümmern sich darum, dass die Kinder passende, warme und wasserdichte Schuhe erhalten. Diese Aktion gibt es seit vielen Jahren und wird rein durch Spenden finanziert“, berichtet Ulrike Proft.

Die MKL wird als Livestream auf Facebook und unter www.musikkirchelive.de zu sehen sein. Weitere Infos gibt es telefonisch beim Dekanat Rhein-Wied unter Telefon 02631-34277-0.


Mehr zum Thema:    Kirche & Religion   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Buchtipp: „Klappe zu - Balg tot“ von Regina Schleheck

Dierdorf/Karlsruhe. Der Kindsvater will das ungeborene „Balg“ nicht haben. Der Begriff setzt sich in Marias Kopf fest und ...

Der vorerst letzte Vorverkaufsstart der Landesbühne Rheinland-Pfalz

Neuwied. Dort steht zum Beispiel das bewegende Schauspiel Sophie Scholl – „Die letzten Tage“, die Knallerkomödie „Die Extrawurst“, ...

Buchtipp: „Backen wie gemalt - Pfälzische Weihnachtsplätzchen“ von Karola Fuhr

Dierdorf/Karlsruhe. Zur Rezeptauswahl gehören Klassiker wie Anisplätzchen, Haselnussringe, Haselnussmakronen und Kokosmakronen, ...

Werke des bekannten Künstlers Horst Janssen in der "StadtGalerie" Neuwied

Neuwied. Mit seinen Zeichnungen, Aquarellen, Gouachen, Radierungen, Holzschnitten und Lithographien gilt der am 14. November ...

Jahreskunstausstellung im Roentgen-Museum kann besichtigt werden

Neuwied. In diesem Jahr wurden von 86 Künstlern aus der Region 276 Arbeiten eingereicht. Eine Fachjury wählte davon 63 Arbeiten ...

Adventskonzert im Roentgen-Museum Neuwied abgesagt

Neuwied. Ob die Begleitveranstaltung am 13. Januar 2022 – Vortrag „ein Spaziergang durch die Kunstgeschichte anhand des Themas ...

Weitere Artikel


Ältere Generation wird mit Geschenktüte und Film erfreut

Neuwied. Eine entsprechende Einladung erging an rund 3.800 Leute. Die Resonanz auf das Angebot war nach Angaben des Amts ...

Pflegeselbsthilfegruppe wird in Horhausen gegründet

Horhausen. „Langweilig, spießig, verstaubt – Menschen sitzen im Stuhlkreis und jammern. Dieses Bild von Selbsthilfegruppen ...

Mehr Impfmöglichkeiten im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Die Nachfrage nach den schützenden Spritzen gegen das Corona-Virus hat in den vergangenen Tagen wieder deutlich ...

Betrunkener Autofahrer rammt in Neuwied Zaun

Neuwied. Die Ermittlungen vor Ort ergaben, dass ein 57-jähriger Neuwieder beim Abbiegevorgang in die Karbachstraße offensichtlich ...

KG Wenter Klaavbröder startete nach Zwangspause Sitzungskarneval

Windhagen. Sitzungspräsident Dennis Heinemann, der inzwischen auch schon zehn Jahre für das Engagement der Kölner Spitzenkräfte ...

Windhagen beging den Volkstrauertag - altes Bildmaterial gesucht

Windhagen. Da das Denkmal das Einzige in der Gemeinde Windhagen ist, wird dieser Ort stellvertretend für alle gefallenen ...

Werbung