Werbung

Nachricht vom 24.11.2021    

Adventskonzerte der „Rheinperle“ mit Tenor Michael Kurz

UPDATE: Konzert ist abgesagt.... Eine Stunde der Besinnung und Ruhe in der doch für uns alle sehr angespannten Zeit der Corona-Pandemie möchte der Gesang-Verein „Rheinperle“ Weis 1911 e.V. bei seinen Konzerten am vierten Advent bieten.

Foto: Veranstalter

Neuwied. Am Sonntag, 19. Dezember, jeweils um 15.30 Uhr und 19 Uhr, wird in der Pfarrkirche St. Margaretha Heimbach-Weis den Zuhörern ein vielfältiges Programm von Advents- und Weihnachtsliedern geboten. Ein Blick auf die Liste der Mitwirkenden verspricht ein Konzerterlebnis der besonderen Art. Neben dem gastgebenden Männerchor der „Rheinperle“, werden weitere namhafte Gäste das Konzertprogramm gestalten.

Das Blechbläserquintett „KObrass“, allesamt Mitglieder des Heeresmusikkorps Koblenz, wird ebenso mit von der Partie sein, wie der bekannte Heimbach-Weiser Tenor Michael Kurz. Begleitet wird der Solist von Prof. Karl-Josef Görgen am Klavier. Die Gesamtleitung des Konzertes liegt in den Händen von „Rheinperle“-Dirigent Chordirektor (FDC) Carsten Trost, der auch an der Stumm-Orgel der Heimbach-Weiser Pfarrkirche zu hören sein wird.

Seit jeher haben Menschen Weihnachten als ein vom Geheimnis umstrahltes Fest erfahren. Gerade adventliche und weihnachtliche Chor- und Instrumentalmusik, die rund um Christi Geburtsfest entstanden sind, bringen das sehr eindringlich zum Ausdruck.



Das Programm bei den Konzerten in der Heimbach-Weiser Pfarrkirche kombiniert diese unterschiedlichen Elemente: So ermöglichen traditionelle und moderne Formen von Advents- und Weihnachtsmusik beziehungsweise entsprechender Literatur, sich dem Mysterium zu nähern und seine wohltuende Wärme wahrzunehmen. Für die Besucher der Konzerte gilt die 2G-Regel sowie eine Kontaktdatenerfassung. Pandemiebedingte Änderungen dieser Regelung sind noch möglich und werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Karten für die Konzerte sind im Vorverkauf erhältlich bei der Tourist-Information, Marktstraße 63, Neuwied, Telefon 02631 802-5555; Optik Gisch, Hauptstraße 39, Heimbach-Weis, Telefon 02622 81247; VR-Bank Neuwied-Linz, Hauptstraße 59, Heimbach-Weis, Telefon 02622 88780; Vereinslokal „Gasthaus Siebenschläfer“, Hauptstr. 8, Heimbach-Weis, Telefon 02622 82116, bei allen Sängern der „Rheinperle“ sowie per E-Mail: info@gesangverein-rheinperle-weis.de. Weitere Informationen zum Konzert und zur „Rheinperle“ gibt es unter www.gesangverein-rheinperle-weis.de.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Buchtipp: „Klappe zu - Balg tot“ von Regina Schleheck

Dierdorf/Karlsruhe. Der Kindsvater will das ungeborene „Balg“ nicht haben. Der Begriff setzt sich in Marias Kopf fest und ...

Der vorerst letzte Vorverkaufsstart der Landesbühne Rheinland-Pfalz

Neuwied. Dort steht zum Beispiel das bewegende Schauspiel Sophie Scholl – „Die letzten Tage“, die Knallerkomödie „Die Extrawurst“, ...

Buchtipp: „Backen wie gemalt - Pfälzische Weihnachtsplätzchen“ von Karola Fuhr

Dierdorf/Karlsruhe. Zur Rezeptauswahl gehören Klassiker wie Anisplätzchen, Haselnussringe, Haselnussmakronen und Kokosmakronen, ...

Werke des bekannten Künstlers Horst Janssen in der "StadtGalerie" Neuwied

Neuwied. Mit seinen Zeichnungen, Aquarellen, Gouachen, Radierungen, Holzschnitten und Lithographien gilt der am 14. November ...

Jahreskunstausstellung im Roentgen-Museum kann besichtigt werden

Neuwied. In diesem Jahr wurden von 86 Künstlern aus der Region 276 Arbeiten eingereicht. Eine Fachjury wählte davon 63 Arbeiten ...

Adventskonzert im Roentgen-Museum Neuwied abgesagt

Neuwied. Ob die Begleitveranstaltung am 13. Januar 2022 – Vortrag „ein Spaziergang durch die Kunstgeschichte anhand des Themas ...

Weitere Artikel


Windhagen beging den Volkstrauertag - altes Bildmaterial gesucht

Windhagen. Da das Denkmal das Einzige in der Gemeinde Windhagen ist, wird dieser Ort stellvertretend für alle gefallenen ...

KG Wenter Klaavbröder startete nach Zwangspause Sitzungskarneval

Windhagen. Sitzungspräsident Dennis Heinemann, der inzwischen auch schon zehn Jahre für das Engagement der Kölner Spitzenkräfte ...

Betrunkener Autofahrer rammt in Neuwied Zaun

Neuwied. Die Ermittlungen vor Ort ergaben, dass ein 57-jähriger Neuwieder beim Abbiegevorgang in die Karbachstraße offensichtlich ...

Verkehrszauberer faszinierte an der Kunostein-Grundschule

Neuwied. Auf spielerische und motivierende Weise vermittelte der Zauberer das Verhalten an Straßen, an der Ampel, am Zebrastreifen ...

Einbruch, Unfallflucht und keinen passenden Führerschein

Fahren ohne Fahrerlaubnis
Linz. Am späten Dienstagabend kontrollierten Beamte der Linzer Polizeiinspektion ein führerscheinpflichtiges ...

Corona im Kreis Neuwied: Neue Verordnung in Kraft

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet 68 Neuinfektionen am heutigen Mittwoch. Es gibt keinen ausgeprägten Schwerpunkt im Kreis. ...

Werbung