Werbung

Nachricht vom 23.11.2021    

Fraktion und Vorstand der CDU Neustadt trafen sich zur Klausurtagung

Was wurde erreicht, welche Verbesserungen wollen wir in Zukunft noch umsetzen? Diese Themen wurden unter anderem intensiv beraten. Auch wenn die bundespolitische Lage der Christdemokraten bekanntermaßen angespannt ist, lässt man sich auf kommunaler Ebene nicht beirren.

Foto: CDU

Neustadt. Es wurde bereits ein großes Portfolio an CDU-Anträgen im Neustädter Gemeinderat beschlossen. Dabei spielten neben naturbezogenen Themen wie Lebensraumschaffung für Insekten, Vögel, Fischen und Kleinstlebewesen, ebenso wie ein gutes Leben mit einer hervorragenden Infrastruktur für alle Bürger in der Ortsgemeinde eine Rolle. Durch die konsequente Arbeit der vergangenen Jahre und Jahrzehnte, konnten immer wieder attraktive Unternehmen in der Ortsgemeinde mit ihren 56 Ortsteilen angesiedelt werden, wovon nun natürlich alle Bürger profitieren.

Aber auch für die Zukunft haben Vorstand und Fraktion sich noch viele Ziele gesetzt, so möchte man zum Beispiel gerade für junge Menschen, die ins Berufsleben einsteigen, einiges erreichen. Die Jugendlichen sind die Zukunft der Ortsgemeinde, auch wenn man das große Ganze natürlich nicht aus dem Auge verlieren möchte und konsequent weiterverfolgt.



Aufgrund der angespannten Lage der Bundes-CDU, musste man leider auch in Neustadt einige Parteiaustritte verschmerzen, glücklicherweise gab es jedoch auf der anderen Seite auch Eintritte. Fraktionsvorsitzender Jürgen Schmied, sowie der frisch gewählte CDU-Ortsverband-Vorsitzender Christoph Petri freuten sich über den Ideenreichtum der Anwesenden und blicken positiv gestimmt in die Zukunft. (PM)


Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


"Wolfsgipfel" fordert neues Wolfsmanagement in Rheinland-Pfalz

Mainz. Der Parlamentarische Geschäftsführer der Freien Wähler, Stephan Wefelscheid, brachte es auf den Punkt. "Wir haben ...

Dr. Jan Bollinger (AfD) lädt interessierte Bürger zum Gespräch

Neuwied. Terminangebot Juli 2022: 01.07.2022, 08.07.2022, 15.07.2022, 22.07.2022 und 29.07.2022.
Uhrzeit: 14.30 bis 16:00 ...

"Döner mit Diedenhofen": Neues Gesprächsformat startet in Unkel

Unkel. Die erste Runde startet am 30. Juni ab 19 Uhr schräg gegenüber vom Bürgerbüro Unkel in Sultans Grill in der Frankfurter ...

Dialogtour der SPD-Bundestagsfraktion macht Halt in Neuwied

Neuwied. "Mir ist es wichtig, dass die Fraktion mit den Menschen vor Ort im Austausch bleibt und zuhört, was sie zu sagen ...

Mitgliederversammlung und Vorstandswahl der CDU Waldbreitbach

Waldbreitbach. Ortsbürgermeister Martin Lerbs lobte zunächst einmal die Umsetzung vieler vorgenommenen Ziele. Neben des Erhalts ...

Bürgertreff der CDU Roßbach im Juli

Roßbach. "Für mich ist der persönliche Austausch mit den Bürgern, den Vereinen sowie den Unternehmen in unserer schönen Ortsgemeinde ...

Weitere Artikel


Künstler betreiben Kiosk in der Mittelstraße Neuwied

Neuwied. Geöffnet ist der Kunstkiosk täglich von 10 bis 18 Uhr - und zwar bis Ende des Jahres. Mitglieder des Kunstkreises ...

Benefizspiel brachte 11.300 Euro für Flutopfer

Neustadt. Doch das sportliche Ergebnis (1:10) war an diesem Abend nur eine Randnotiz. Vielmehr ging es darum, Spenden für ...

Markus Stockhausen kommt nach Neuwied

Neuwied. Festliche Musik zum Advent interpretiert von 30 jungen Blechbläserinnen und Blechbläsern unter der Leitung von KMD ...

Corona im Kreis Neuwied: 65 neue Fälle

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet 65 Neuinfektionen am heutigen Dienstag. Leider gibt es einen neuen Todesfall zu vermelden. ...

Lockdown für Ungeimpfte kommt ab Mittwoch

Region. Der Lockdown für Ungeimpfte kommt ab Mittwoch. Dann gilt in Innenräumen für Erwachsene grundsätzlich die „2G“-Regel“, ...

Vorfreude im Advent durch die Bücherei Vettelschoß

Vettelschoß. Für Vorschulkinder und Erstklässler gibt es einen großen Wandkalender mit dem Titel „Ein Fall für Fuchs & Hase: ...

Werbung