Werbung

Nachricht vom 23.11.2021    

Corona im Kreis Neuwied: 65 neue Fälle

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Dienstag, dem 23. November weitere 65 neue Corona-Infektionen. In Quarantäne befinden sich aktuell 676 Personen.

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet 65 Neuinfektionen am heutigen Dienstag. Leider gibt es einen neuen Todesfall zu vermelden. Eine 1937 geborene Frau aus Rheinbrohl ist gestorben. Ohne das relativieren zu wollen, ist die gute Nachricht, dass laut der stellvertretenden Gesundheitsamtsleiterin Ilonka Degenhardt die Situation in den Alten- und Pflegeheimen des Kreises Neuwied derzeit ruhig ist, auch weil das Boostern hier auf „auf dem Weg“ und in vielen Fälle bereits erledigt ist. „Der beste Beweis, dass die Impfungen wirken“, betont sie und erinnert daran, dass im vergangenen Winter deutlich mehr Todesfälle zu beklagen waren. Der Appell bleibt also: Lassen Sie sich impfen! Das Angebot dazu wird aktuell erweitert.

Eine Übersicht über die aktuellen Impftermine im Kreis Neuwied und der Stadt Neuwied finden Sie hier.



Der Kreis Neuwied befindet sich nach dem aktuellen Berechnungsmodell noch in der Warnstufe 2:
Inzidenz: 236,4 (=Stufe 2)
Hospitalisierung: 3,3 (= Stufe 1)
Intensivkapazität: 7,39 Prozent (= Stufe 2)
(PM/red)


Mehr dazu:   Coronavirus  

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


AG Naturschutz - Basteln für Kinder am Naturerlebnispfad Daufenbach

Dürrholz. Liebe Kinder, wie ihr ja sicherlich wisst, gibt es auf dem Dürrholzer Naturerlebnispfad neben vielen anderen Attraktionen ...

Neuwieder Ordnungsabteilung ist nur eingeschränkt erreichbar

Neuwied. Termine können unter der Durchwahl 02631 802-459 oder -431 vereinbart werden. Die Verwaltung bittet um Beachtung, ...

Junggesellenclub Waldbreitbach veröffentlicht Animationsfilm

Waldbreitbach. "Viele Gäste, die die Waldbreitbacher Kirmes besuchen, wissen nicht, dass diese sowie das Großfeuerwerk Wied ...

45. Jazzfestival in Neuwied: Jazz-Sternstunden als Open Air am Schloss Engers

Neuwied. Wie in den letzten 44 Jahren verspricht das Programm auch 2022 wieder ausgiebiges Hörvergnügen - mit dabei sind ...

Schlemmermarkt Neuwied dient auch als Samentauschbörse

Neuwied. Noch laufende Arbeiten beeinflussten den kleinen Markt nicht, daher wird er am Donnerstag, 18. August, zum vorletzten ...

Sommerfest und Jedermannslauf rund um das Heinrich-Haus in Engers

Neuwied. Los geht es am Sonntag, 11. September, um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der Kapelle am Rhein. Ab 11 Uhr beginnt ...

Weitere Artikel


Fraktion und Vorstand der CDU Neustadt trafen sich zur Klausurtagung

Neustadt. Es wurde bereits ein großes Portfolio an CDU-Anträgen im Neustädter Gemeinderat beschlossen. Dabei spielten neben ...

Künstler betreiben Kiosk in der Mittelstraße Neuwied

Neuwied. Geöffnet ist der Kunstkiosk täglich von 10 bis 18 Uhr - und zwar bis Ende des Jahres. Mitglieder des Kunstkreises ...

Benefizspiel brachte 11.300 Euro für Flutopfer

Neustadt. Doch das sportliche Ergebnis (1:10) war an diesem Abend nur eine Randnotiz. Vielmehr ging es darum, Spenden für ...

Lockdown für Ungeimpfte kommt ab Mittwoch

Region. Der Lockdown für Ungeimpfte kommt ab Mittwoch. Dann gilt in Innenräumen für Erwachsene grundsätzlich die „2G“-Regel“, ...

Vorfreude im Advent durch die Bücherei Vettelschoß

Vettelschoß. Für Vorschulkinder und Erstklässler gibt es einen großen Wandkalender mit dem Titel „Ein Fall für Fuchs & Hase: ...

Reges Interesse an Neuwahl des Jugendbeirats in Stadt Neuwied

Neuwied. Insgesamt 3770 Wahlberechtigte haben eine offizielle Wahlbenachrichtigung seitens der Stadtverwaltung erhalten.

Der ...

Werbung